Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von viertel GrafZahl
Schulmathematik » Bruch- und Prozentrechnung » Kann mir das jemand ausrechnen?
Autor
Beruf Kann mir das jemand ausrechnen?
Torti1207
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 16.09.2021
Mitteilungen: 2
  Themenstart: 2021-09-16

Hallo an Alle Ich habe da eine Aufgabe für euch, die ich leider mit meinem Wissen nicht ausrechnen kann! Ich hoffe es findet sich jemand der Spass daran hat und mir da helfen kann! Folgendes. Es gibt eine Trinkgeldkasse mit 1200 Euro Inhalt! Diese soll gerecht an Alle verteilt werden unter Berücksichtigung der geleistetten Arbeitsstunden !Heisst, wer mehr da war, bekommt auch einen höheren Teil! Es sind 9 Angestellte zu 160 h/Monat 2 Angestellte zu 96 h/Monat 2 Angestellte zu 120 h/Monat 2 Angestellt zu 40 h/Monat 2 Angestellte zu 20 h/Monat Wieviel bekommt jetzt jeder Einzelne? Vielen Dank schon einmal im Vorraus


   Profil
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 8014
Wohnort: Rosenfeld, BW
  Beitrag No.1, eingetragen 2021-09-16

\(\begingroup\)\(\newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bvm}{\begin{vmatrix}} \newcommand{\evm}{\end{vmatrix}} \newcommand{\mb}[1]{\mathbb{#1}} \newcommand{\mc}[1]{\mathcal{#1}} \newcommand{\mf}[1]{\mathfrak{#1}} \newcommand{\ms}[1]{\mathscr{#1}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\) Hallo und willkommen hier im Forum! Nun, es wurden ja insgesamt \[9\cdot 160+2\cdot (96+120+40+20)=1992\] Arbeitsstunden geleistet. Für eine Stunde bekäme man also \(1200/1992\approx 0.602\on{EUR}\) ausbezahlt. Als Bruch sind es genau \(50/83\). Mit diesem Wert einfach jeweils die Anzahl der Arbeitsstunden jedes einzelnen multiplizieren, das ergibt die Auszahlungsbeträge. Gruß, Diophant [Verschoben aus Forum 'Mathematik' in Forum 'Bruch- und Prozentrechnung' von Diophant]\(\endgroup\)


   Profil
nzimme10
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.11.2020
Mitteilungen: 843
Wohnort: Köln
  Beitrag No.2, eingetragen 2021-09-16

\(\begingroup\)\(\renewcommand{\i}{\mathrm{i}} \renewcommand{\Re}{\operatorname{Re}} \renewcommand{\Im}{\operatorname{Im}} \newcommand{\e}{\mathrm{e}} \renewcommand{\d}{\ \mathrm{d}} \newcommand{\ddz}{\frac{\mathrm{d}}{\mathrm{d}z}} \newcommand{\ddw}{\frac{\mathrm{d}}{\mathrm{d}w}} \newcommand{\ddt}{\frac{\mathrm{d}}{\mathrm{d}t}} \newcommand{\opn}{\operatorname}\) Hallo, wenn man die 1200€ durch die Gesamtzahl der geleisteten Arbeit pro Monat dividiert kommt man auf $\approx 0.602$. Nun kannst du diesen Wert für jede Person mit ihrer monatlichen Arbeitszeit multiplizieren und erhältst dadurch einen ungefähren Wert. Zum Beispiel würden die Personen mit 160h ca. $96.38$€ bekommen aber die mit 20h nur ca. $12.04$€ LG Nico [Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]\(\endgroup\)


   Profil
Torti1207
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 16.09.2021
Mitteilungen: 2
  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2021-09-16

Vielen Dank Wenn ich da jetzt die Erklärung lese, dann klinkt es irgendwie einfach !


   Profil
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Er/sie war noch nicht wieder auf dem Matheplaneten
nzimme10
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.11.2020
Mitteilungen: 843
Wohnort: Köln
  Beitrag No.4, eingetragen 2021-09-16

\(\begingroup\)\(\renewcommand{\i}{\mathrm{i}} \renewcommand{\Re}{\operatorname{Re}} \renewcommand{\Im}{\operatorname{Im}} \newcommand{\e}{\mathrm{e}} \renewcommand{\d}{\ \mathrm{d}} \newcommand{\ddz}{\frac{\mathrm{d}}{\mathrm{d}z}} \newcommand{\ddw}{\frac{\mathrm{d}}{\mathrm{d}w}} \newcommand{\ddt}{\frac{\mathrm{d}}{\mathrm{d}t}} \newcommand{\opn}{\operatorname}\) \quoteon(2021-09-16 14:22 - Torti1207 in Beitrag No. 3) Wenn ich da jetzt die Erklärung lese, dann klinkt es irgendwie einfach ! \quoteoff Es ist eben ein guter alter Dreisatz. Du hast 1200€ und es wurden 1992 Arbeitsstunden geleistet. Wenn du wissen willst wie viel eine Person von den 1200€ bekommt, die einen gewissen Teil von den 1992 Stunden geleistet hat, dann wäre es praktisch zu wissen, wie viel man für eine einzige Arbeitsstunde bekommt (das waren die $0.602$€) um diesen Wert dann mit der tatsächlichen Anzahl der geleisteten Stunden der Person zu multiplizieren. LG Nico\(\endgroup\)


   Profil

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]