Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Sonstiges (Allgemein) » Rote Schriftart
Autor
Universität/Hochschule J Rote Schriftart
Radix
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.10.2003
Mitteilungen: 6278
Wohnort: Wien
  Themenstart: 2021-09-21

Hallo! In einem Programm, das ich verwende, kann man zwar die Schriftart wechseln, aber nicht die Schriftfarbe. Ein Workaround für dieses Problem wäre: Kennt jemand unter den gratis verfügbaren Schriftarten eine, die schon von Haus aus in Rot ist? (Wenn ich auf diversen Font-Seiten danach suche, finde ich Schriftarten, die zwar Rot oder Red im Namen tragen, aber nicht rot sind.) Danke Radix


   Profil
Triceratops
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 5771
Wohnort: Berlin
  Beitrag No.1, eingetragen 2021-09-21

Schriftfarbe und Schriftfamilie sind unabhängig voneinander. Was du suchst, gibt es nicht.


   Profil
zippy
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 24.10.2018
Mitteilungen: 2676
  Beitrag No.2, eingetragen 2021-09-21

Es gibt (z.B. durch die Beliebtheit von Emojis angetrieben) verschiedene Ansätze für farbige Fonts, wobei es aber nicht um monochrom gefärbte, sondern um mehrfarbige Fonts geht. Ich möchte aber bezweifeln, dass ein Programm, das nicht einmal die Schriftfarbe wechseln mag, mit solchen Fonts umgehen kann.


   Profil
Radix
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.10.2003
Mitteilungen: 6278
Wohnort: Wien
  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2021-09-22

Schade, aber trotzdem danke für die Antworten. Danke Radix


   Profil
Wario
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.05.2020
Mitteilungen: 634
  Beitrag No.4, eingetragen 2021-09-22

\quoteon(2021-09-21 23:22 - Radix im Themenstart) In einem Programm, das ich verwende, kann man zwar die Schriftart wechseln, aber nicht die Schriftfarbe. Ein Workaround für dieses Problem wäre: Kennt jemand unter den gratis verfügbaren Schriftarten eine, die schon von Haus aus in Rot ist? (Wenn ich auf diversen Font-Seiten danach suche, finde ich Schriftarten, die zwar Rot oder Red im Namen tragen, aber nicht rot sind.) \quoteoff An sich könntest Du eine freie Schrift nehmen, diese mit dem Programm FontForge bearbeiten, darin die Füllfarbe ändern und als neue Schrift abspeichern (wenn Du es kannst, weil das Programm verlangt bei jedem Furz viel Erfahrung). Müsste dann evtl. eine Bitmapschrift oder sowas sein (vielleicht?). Würdest Du diese Schrift jetzt in (Lua)LaTeX aufrufen, hättest Du dann ohne Weiteres die farbig gemachten Letter. Ob das das verwendete Programm hier alles mitspielt, kann ich natürlich nicht sagen.


   Profil
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6557
Wohnort: Merzhausen, Deutschland
  Beitrag No.5, eingetragen 2021-09-22

Hallo Radix! Ich weiß leider nicht, was das für eine Software ist, für die Du diese Funkion brauchst. EinSchreibprogramm sicher nicht, denn das könntest Du mit jedem Schreibprogramm machen. Also willst Du wohl nicht hauptsächlich farebige Texte darin schreiben, sondern wirst das nur gelegentlich brauchen. Dann könntest Du diese wahrscheinlich auch in einem anderen Programm anfertigen und dann hereinkopieren. In Word ein Textfeld erstellen, markieren und kopieren, anschließend läßt sich das z.B. über die Kopierfunktion des IrfanView in ein Bild einfügen. Oder halt anderswo. Viele Grüße, Bernhard


   Profil
Radix
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.10.2003
Mitteilungen: 6278
Wohnort: Wien
  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2021-09-23

Dieses IrfanView werde ich mir einmal ansehen. Danke Radix


   Profil
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6557
Wohnort: Merzhausen, Deutschland
  Beitrag No.7, eingetragen 2021-09-23

\quoteon(2021-09-23 00:18 - Radix in Beitrag No. 6) Dieses IrfanView werde ich mir einmal ansehen. Danke Radix \quoteoff Das ist eigentlich nur ein Bildbearbeitungsprogramm. Freeware, aber sehr leistungsfähig. Die Sache müßte aber auch mit anderen funktionieren. Bernhard


   Profil
zippy
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 24.10.2018
Mitteilungen: 2676
  Beitrag No.8, eingetragen 2021-09-23

\quoteon(2021-09-22 19:12 - Bernhard in Beitrag No. 5) In Word ein Textfeld erstellen, markieren und kopieren, anschließend läßt sich das z.B. über die Kopierfunktion des IrfanView in ein Bild einfügen. \quoteoff Interessante Lösung.


   Profil
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 1757
  Beitrag No.9, eingetragen 2021-09-23

Hallo, eine Bemerkung zu Irfan View: in einer Version die ich besitze kann ich Bilder in Stapelverarbeitung kleinschneiden oder ähnliches. Ich hatte diese Eigenschaft mal benutzt um 100 Bilder links oben und später rechts unten kleinzuschneiden. (Rand abschneiden) Viele Grüße Ronald


   Profil
Radix hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Radix hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]