Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Curufin epsilonkugel
Differentiation » Mehrdim. Differentialrechnung » Leibnizsche Form
Autor
Universität/Hochschule Leibnizsche Form
Fluadl
Junior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 21.04.2021
Mitteilungen: 16
Wohnort: Österreich
  Themenstart: 2021-10-18

Guten Tag! Ich hätte eine Frage bezüglich der folgenden Schreibweise dieser Ableitungen. https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/54539_Matroid1.png bzw. zu https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/54539_Matroid2.png Ich verstehe leider folgende Schritte aufgrund der Schreibweise nicht. Das es mit der Kettenregel/Produktregel zu tun hat, wurde mir bereits gesagt. Die genannten Schritte verstehe ich jedoch immernoch nicht. Ich danke im Vorhinein!


   Profil
Kuestenkind
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.04.2016
Mitteilungen: 2177
  Beitrag No.1, eingetragen 2021-10-18

Huhu Fluadl, bist du sicher, dass es nur an der Notation liegt? Welches Zeichen verstehst du nicht? Ist dir klar, was \(u\) für eine Funktion ist? Dort wird in der Tat einfach nach Kettenregel abgeleitet. Siehe z. B. für einen Text hier, oder für eine Vorlesung hier. Gruß, Küstenkind


   Profil
Fluadl
Junior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 21.04.2021
Mitteilungen: 16
Wohnort: Österreich
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2021-10-19

Ok, dass das einfach eine Regel ist, wusste ich nicht. Danke für die Aufklärung! Mir ist dieser Schritt, trotz Kenntnis der Regel, noch unverständlich: https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/54539_Matroid3.png Es sei folgendes gegeben: https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/54539_Matroid_4.png Danke nochmals für deine Antwort!


   Profil
Kuestenkind
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.04.2016
Mitteilungen: 2177
  Beitrag No.3, eingetragen 2021-10-19

Huhu Fluadl, das ist doch auch nur die Anwendung der Kettenregel. Vll solltest du dich doch noch etwas mit dem Text oder Video beschäftigen. Mal dir doch sonst ein Bildchen. Mit \(v:=\frac{\partial u}{\partial x}\): https://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/b/45489_Kette.jpeg Wir lesen ab die Wege nach \(r\) und bilden die Summe: \(\displaystyle \frac{\partial v}{\partial x}\frac{\partial x}{\partial r}+\frac{\partial v}{\partial y}\frac{\partial y}{\partial r}\) Wir setzen für \(v\) ein: \(\displaystyle \frac{\partial}{\partial x}\frac{\partial u}{\partial x}\frac{\partial x}{\partial r}+\frac{\partial}{\partial y}\frac{\partial u}{\partial x}\frac{\partial y}{\partial r}\) Das ist deine erste Klammer. Die zweite geht analog. Gruß, Küstenkind


   Profil
Fluadl hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]