Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Curufin epsilonkugel
Integration » Integration im IR^n » Durchflutungssatz partiell integrieren
Autor
Universität/Hochschule Durchflutungssatz partiell integrieren
Gruebelix
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 27.11.2021
Mitteilungen: 1
  Themenstart: 2021-11-27

Guten Abend! Nachdem ich (nach Stunden) absolut nicht weiterkomme, wende ich mich hoffnungsvoll an euch: Die Gleichung: \mue^(-1)*rot(rot(vec(A)))-\epsilon\omega^2*vec(A)=vec(J) soll mit einem stetig differenzierbaren Vektorfeld vec(v) multipliziert werden, sodass man sie in Folge mit: div (vec(a)\cross\ vec(b))=vec(b)*rot(vec(a))-vec(a)*rot(vec(b)) vereinfachen (und dann partiell integrieren) kann... Ich komme einfach nicht drauf, was man da für vec(v) einsetzen muss... Hätte jemand einen kleinen Tipp für mich(?) (Danke!)


Wahlurne Für Gruebelix bei den Matheplanet-Awards stimmen
   Profil

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]