Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Curufin epsilonkugel
Analysis » Integration » Realteilbildung von Integralen
Autor
Universität/Hochschule J Realteilbildung von Integralen
Sandrob
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 15.03.2020
Mitteilungen: 120
  Themenstart: 2022-01-23

\(\begingroup\)\(\newcommand{\Test}{\mathbb{Q}}\) Hallo Zusammen😁 Ich schreibe nächste Woche eine Prüfung in Mathematischen Methoden der Physik. Bei den Übungszetteln haben wir oftmals verwendet, dass man für das Integral einer Funktion $f\colon \mathbb{R}\to\mathbb{C}$ die Realteilbildung/Imaginärteilbildung oder die komplexe Konjugation mit dem Integral vertauschen darf. Gilt dies für alle Funktionen $f\colon \mathbb{R}\to\mathbb{C}$ oder sogar für Funktionen $f\colon \mathbb{C}\to\mathbb{C}$? Vielen Dank schon jetzt für eure Hilfe! Sandrob\(\endgroup\)


   Profil
Wally
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.11.2004
Mitteilungen: 9470
Wohnort: Dortmund, Old Europe
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-01-23

\(\begingroup\)\(\newcommand{\D}{\displaystyle}\) Hallo, Sandrob, ein Integral über ein reelles Intervall ist doch mit \( f(t)=u(t)+iv(t)\) gegeben durch \( \displaystyle \int_a^b f(t)\, dt=\int_a^b (u(t)+iv(t))\, dt\) und das kann man in zwei Integrale auseinanderziehen. Wenn du ein komplexes Kurvenintegral hast mit \( \gamma(t)=\gamma_1(t)+i\gamma_2(t) \), \( a\le t\le b\), dann ist \(\displaystyle \int_\Gamma f(z) dz= \int_a^b \big(u(t)\dot \gamma_1(t)-v(t)\dot\gamma_2(t)\big)\, dt+i\int_a^b \big(u(t)\dot \gamma_2(t)+v(t)\dot\gamma_1(t)\big)\, dt\) und das Auseinanderziehen ist etwas komplizierter und kommt wahrscheinlich für dich als Physiker nicht so oft vor. Viele Grüße Wally \(\endgroup\)


   Profil
Sandrob
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 15.03.2020
Mitteilungen: 120
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2022-01-23

\(\begingroup\)\(\newcommand{\Test}{\mathbb{Q}}\) Hallo Wally, Danke für deine ausführliche Antwort. Dann kann ich also begründen, dass man für Integral über Funktionen von der Form $f\colon \mathbb{R} \to \mathbb{C}$ den Realteil, Imaginärteil und komplexe Konjugation mit dem Integral vertauschen darf, da alle die drei benannten Funktionen $\mathbb{R}$-lineare Abbildungen sind? Tatsächlich haben wir in diesem Kurs etwa die Hälfte in komplexe Analysis investiert und deswegen sind mir komplexe Kurvenintegrale schon nicht ganz neu. Die von dir erwähnte Gleichung haben wir jedoch nicht angeschaut, da der Fokus vielmehr auf der praktischen Anwendung liegt, als in den Beweisen (was ich manchmal auch ein bisschen schade finde🙁😄). Liebe Grüsse Sandrob\(\endgroup\)


   Profil
Sandrob hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Sandrob hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Sandrob wird per Mail über neue Antworten informiert.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]