Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid viertel
Matroids Matheplanet Forum Index » Rätsel und Knobeleien (Knobelecke) » * Derer Herbsträtsel der erste Streich
Autor
Kein bestimmter Bereich * Derer Herbsträtsel der erste Streich
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4534
Wohnort: Harz
  Themenstart: 2022-11-01

Hallo miteinander und liebe Rätselfreunde! Ich habe vor, zu jedem Herbstwochenende dieses Jahres Rätselaufgaben zu stellen, die nach dem Wochenende aufgelöst werden sollen, und aus denen sich in aufsteigender Folge und Schwierigkeit ein Gesamtlösungswort ergibt. Zu dem ersten habe ich einen Videoclip zum Halloween erzeugt und hier im Forum gepostet. Man muss ihn schon angucken (euch bleibt auch nichts erspart). Es ist einiges darin codiert, was wir für später brauchen. Für dieses mal aber sind es drei Fragen: a) Was möchte Amanda sein? b) In welche Stadt soll man die Zweifler einladen? c) Es kommt eine zweistellige Zahl vor, eigentlich zweimal (das ist die Zusatzaufgabe für den Kollegen Cramilu) - welche ist es? [1] Alles weitere dann in den nächsten Wochen :) Lösungen bitte per PN an mich, ich sage dann zeitnah "Ja", "Heiss" oder "Kalt"... Grüße aus Wildemann Gerhard/Gonz Nachtrag [1] Ok, es kommen viele Zahlen vor. Auch zweistellige. Welche die richtige ist kann man natürlich auch erkunden, indem man später sozusagen das Schloss zu dem Schlüssel findet...


   Profil
Dies ist eine Knobelaufgabe!
Der Themensteller hat bestimmt, dass Du Deine Lösung nicht direkt im Forum posten darfst.
Sende stattdessen Deine Lösung als private Nachricht an den Themensteller. Benutze dazu den Link 'Privat', den Du unter seinem Beitrag findest.
Der Themensteller wird zu gegebener Zeit über eingesandte (richtige) Lösungen informieren
und nach Ablauf einer (von ihm) festgelegten Zeit alle Lösungen veröffentlichen.
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4534
Wohnort: Harz
  Beitrag No.1, vom Themenstarter, eingetragen 2022-11-03

Nachtrag und FAQ: Ja, das ist so gemeint, dass jetzt nur die Fragen a) und b) beantwortet werden sollen (und ich natürlich Vermutungen für c) entgegennehme). Und ja, es ist recht einfach - das ist sozusagen die Einstiegsdroge. Je nach Interesse und Eurem Erfolg oder Mühsal kann man das beliebig steigern. Ja, in dem Clip ist deutlich codierter Zahlensalat zu hören. Ob man den jetzt oder später braucht da sag ich nichts zu. Es sind (Stand jetzt, Donnerstag vormittag) noch Plazierungen für "diese Woche" zu vergeben. Aufgelöst wird dieser Teil dann kommenden Montag. Die Medaillen für diesen Teil werden dann am Montag vergeben. Viel Spaß damit! Gerhard / Gonz


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4534
Wohnort: Harz
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2022-11-05

Ach diese Ungeduld... habe ich doch zu der Lösung zu (c) ein Schloss erwähnt, zu dem sie passen mag. Damit man kontrollieren kann, ob man den richtigen Schlüssel hat. Dazu braucht man natürlich noch eine Anleitung. Also. Es ist alles (wie immer im Land der Yeties) etwas komplizierter. Siehst du die Spirale? https://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/b/36025_spiraliges.jpg Gut. Dann. Natürlich kann man auch so versuchen es zu knacken, es geht, aber wenn man den Schlüssel nehmen will, beachte man folgendes: Der Schlüssel aus (c) wird verkürzt, aus der zweistelligen Zahl, die sich dort ergab, streichen wir einen Primfaktor, der war doppelt. Die Zahl die sich ergibt, nennen wir sie K, ist der wahre Schlüssel. Nun also los. Finde das Freizeichen in der Mitte der Spirale (es ist ein schon bekanntes) und zähle von deren Ende ab die Zeichen weiter der Spirale folgend. [1] Nimm nur jedes K-te Zeichen. In gewissen Weise sind diese Zeichen sowieso schon etwas "freigestellt", wie genau, könnte man erkunden. Aber das, wie gesagt, nur so nebenbei erwähnt. Das neue Lösungswort zu (d) erinnert an eins, das vor gar nicht so langer Zeit hier auf dem MP als Lösung vorkam. Es ist aber nicht derjenige, sondern der Begleiter. Gehen wir also für dieses Wochenende (ja! es ist endlich soweit!) davon aus, dass (a) und (b) für eine Plazierung reichen, und für die Lösungsworte gemäß (c) und (d) Zusatzbändchen oder Anerkennende Erwähnungen zu vergeben sind. Also... wer mag... weiterknobeln! Glück Auf! aus Wildemann - Gerhard/Gonz Zusätze (meine Probeleserin bat mich das noch anzumerken): [1] Die Spirale hat an bestimmten Stellen gewisse wie soll ich sagen Sprungstellen. Das ist technisch bedingt * schmunzel. Mit der nötigen Sorgfalt wird man die aber finden und berücksichtigen können...


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4534
Wohnort: Harz
  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2022-11-07

Bisher... ist zu berichten, dass Cramilu sich mit einer sehr ausführlichen (und natürlich richtigen) Antwort auf die ersten beiden Fragen die Goldmedaille der ersten Woche verdient hat. AnnaKath warf mir im Schwätz einen Lösungsansatz zu, in die Form eines Bonmots gekleidet, für den ich ein erstes Anerkennungsbändchen vergeben möchte. Gesucht ist also immer noch eine zweistellige Zahl und der ominöse "Begleiter". Ihr seht also - alles ist noch offen. Und spätestens am Freitag geht es auch in die zweite Runde - munter bleiben! Gutgelaunte Grüße aus dem Harz Gerhard/Gonz


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4534
Wohnort: Harz
  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2022-11-09

Die Frage zum Wochenende ist recht einfach - ich wurde auch schon dauf' angesprochen: Natürlich ist eines der Zitate in dem Clip nicht ganz richtig. Deshalb die Frage zu (e): Wie muss es richtig heißen - oder: welche Worte stehen in der wirklichen und wahren Quelle statt der Gonz'schen Erinnerungsfälschung? Damit ist die zweite Runde eröffnet - für (d) und (e) gibt es eine Medaille. Zur Erinnerung - (d) fragte nach dem Begleiter, der sich in der Spirale verbirgt... Grüße aus dem Harz und weiterhin frohes Tun! Lasst euch vom Herbst und November nicht unterkriegen. Sagt - Gerhard/Gonz


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4534
Wohnort: Harz
  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2022-11-18

Witzigerweise meint youtube es habe 127 Aufrufe gezählt... da kann es fast ein Update geben zur Feier dessen. Und eine weitere Frage - es ist ja bald schon wieder Wochenende. Wir haben uns ja noch gar nicht mit dem "dritten Akt" des Dramas befasst, dem namensgebenden. Wer jetzt meint "Er redet wirr und spricht im Wahn" hat nicht aufgepasst - und vielleicht doch irgendwie recht. Aber sei's drum. Der Dritte Teil ist wirklich böse. Es bleibt einem eben nichts erspart. Es wurde ein Kuss gegeben, und - in der Reihenfolge vertauscht - wurde eine Nachricht über Funk empfangen. Die ich irgendwie... wie soll ich sagen... Also Frage (f) für dieses Wochenende: Was sagt die Nachricht, die da empfangen wurde? Nebenbei konnte ich bisher nicht herausfinden, ob tatsächlich die originale "Erfolgsnachricht" aufgezeichnet wurde. Das wäre mal wieder eine Zusatzaufgabe für unseren Sam Spade... Vielleicht ist sie ja irgendwo in den Tiefen des Internets zu finden. Grüße und Glück Auf! aus dem Oberharz - kommt gut durch die Zeit. Gerhard/Gonz


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4534
Wohnort: Harz
  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2022-12-08

Besteht noch Interesse am Knobeln? Andernfalls würd' ich zum dritten Advent hin auflösen - bzw. Cramilu ermuntern, seine Lösung offenzulegen. Die ist nämlich fein formuliert und lässt wie gewohnt keine Fragen offen :)


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4534
Wohnort: Harz
  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2022-12-16

Liebe Freunde, ich mache es kurz. a) Amanda möchte ein WEISSBIER sein b) Die Stadt ist BERLIN c) Die Zahl ist 50 d) Der Begleiter ist CHARON e) Das Zitat lautet richtig: "Denn das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang" f) Der (erfundene?) Funkspruch war "Conditions normal and ??? coming home" Ein Anerkennungsbändchen geht noch nach Dresden. Es hat Spaß gemacht :) Grüße Gerhard/Gonz


   Profil
Dies ist eine Knobelaufgabe!
Der Themensteller hat bestimmt, dass Du Deine Lösung nicht direkt im Forum posten darfst.
Sende stattdessen Deine Lösung als private Nachricht an den Themensteller. Benutze dazu den Link 'Privat', den Du unter seinem Beitrag findest.
Der Themensteller wird zu gegebener Zeit über eingesandte (richtige) Lösungen informieren
und nach Ablauf einer (von ihm) festgelegten Zeit alle Lösungen veröffentlichen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2023 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]