Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von trunx pet
Physik » Chemie » LCD Bildschirm
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J LCD Bildschirm
AlPhedo
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 30.01.2006
Mitteilungen: 94
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2006-05-29


Hi,

in einem TFT Bildschirm gibt es ja grob gesagt zwei um 90grad verdrehte Polarisationsfilter und dazwischen ist eine Schicht mit Flüssigkristallen.

Dazu hab ich zwei Fragen:
Wenn keine elektrisches Feld angelegt ist wieso reihen die sich dann an den Rillen der Polarisationsfilter an???? also wieso entsteht dann eine sogenannte "verdrehte Zelle"

die zweite Frage:
Wieso ordnen sich die Moleküle dem angelegten elektrischen Feld an??

mfG
AlP



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
ArturKB
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 06.12.2003
Mitteilungen: 428
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2006-05-29


Also es gibt viele verschiedene LCD Displays bei denen Die Moleküle permanente Dipole sein könne aber auch durch ein E-Feld ein Dipolfeld induziert werden kann!

so weit ich sagen kann ordenen diese Moleküle sich nicht nach den Rillen an sondern sie ordnen sich in Abhängigkeit von der angelegten Spannung an! Die Rillen werden dann entsprechende gewählt. Es sei denn die Polarisationsfilter sind schon elektrisch geladen!

Wenn eine Spannung angeschlossen wird so wird eine E-Feld induziert nach dem sich dann die Moleküle anordnen weil sie Dipole werden oder weil die Moleküle erst durch die Spannung zu Dipolen werden, je nach dem wie das LCD aufgebaut ist.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AlPhedo
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 30.01.2006
Mitteilungen: 94
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2006-05-30


ich hab mal nachgefragt ... es liegt daran, dass sich eine Polyimid Schicht auf beiden Glasscheiben befinden. Danach richten sich dann die einzelnen Moleküle



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AlPhedo hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
AlPhedo hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]