Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Curufin epsilonkugel
Integration » Riemannsche Summen » Aussage über Konvergenz von Riemannsummen gegen Riemannintegrale
Autor
Universität/Hochschule J Aussage über Konvergenz von Riemannsummen gegen Riemannintegrale
blacksheeple
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.04.2006
Mitteilungen: 160
  Themenstart: 2007-05-02

Hallo :) Ich habe ein Problem mich einer meiner Übungsaufgaben: \ Seien a\IR zweimal stetig differenzierbar sowie n\el\ \IN. Wir setzen h=(b-a)/n. Zeigen Sie, dass dann gilt: int(f(x),x,a,b)=h(1/2*f(a)+sum(f(a+jh),j=1,n-1)+1/2*f(b))+R wobei abs(R)<=(b-a)/12*h^2*sup(x\el\ gauss(a,b),abs(f''(x)) Ich weiß nicht so recht, wie ich hier überhaupt ansetzen muss, also habe ich ersteinmal nur stur eingesetzt und umgeformt: Bild Aber so wirklich kann man da leider nichts erkennen. Wie kann ich an die Aufgabe heran gehen?


   Profil
blacksheeple
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.04.2006
Mitteilungen: 160
  Beitrag No.1, vom Themenstarter, eingetragen 2007-05-02

*Schieb*


   Profil
blacksheeple
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.04.2006
Mitteilungen: 160
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2007-05-02

*nochmal schieb*


   Profil
blacksheeple hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]