Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » Unterschiedliche Buchstabenhöhe bei overline ausgleichen
Druckversion
Druckversion
Autor
Kein bestimmter Bereich J Unterschiedliche Buchstabenhöhe bei overline ausgleichen
sueskind
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.12.2004
Mitteilungen: 142
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2007-08-03


Hallo!

Ich benutze in meinem Dokument relativ häufig overline, overrightarrow etc., manchmal auch noch mit Akzenten kombiniert. Je nach Buchstabenhöhe werden die Linien und Pfeile dann unterschiedlich hoch angesetzt, sieht teilweise ziemlich blöd aus. Hier mal als Beispiel
Latex
Für $a,b,c\in P$, $a\neq b,c$ heißt\\
$\overrightarrow{a,b}:=\left\{x \in \overline{a,b} \mid \left(a\mid b,x\right)=1\right\}$ \textit{Halbgerade},\\
$\hat{\overrightarrow{a,b}}:=\left\{x \in \overline{a,b} \mid
\left(a\mid b,x\right)=-1\right\}$ die dazu \textit{komplementäre Halbgerade},\\ $\angle\left(b,a,c\right):=\left(\right.\overrightarrow{a,b},\overrightarrow{a,c}\left.\right)$ \textit{Winkel}.\\
Im Fall  $\hat{\overrightarrow{a,b}}\neq \emptyset \neq \hat{\overrightarrow{a,c}}$ heißt\\
$\left(\right.\hat{\overrightarrow{a,b}},\hat{\overrightarrow{a,c}}\left.\right)$ \textit{Scheitelwinkel},\\
$\left(\right.\hat{\overrightarrow{a,b}},\overrightarrow{a,c}\left.\right)$ und $\left(\right.\overrightarrow{a,b},\hat{\overrightarrow{a,c}}\left.\right)$ heißen Nebenwinkel von $\angle\left(b,a,c\right)$
Gibt es eine Möglichkeit, das auszugleichen oder zu normieren?

Grüße, Mirja



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
owk
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.01.2007
Mitteilungen: 6957
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2007-08-03


\overline{\strut a} owk



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4353
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2007-08-03


Hallo Mirja,

man könnte sich z.B. ein Makro schreiben, das \overrightarrow verwendet, jedoch eine Mindestgröße annimmt, hier ist ein unsichtbares b eingefügt:
LaTeX
\newcommand{\myarrow}[1]{\overrightarrow{#1\vphantom{b}}}
Damit ist der Pfeil von \myarrow stets in der Höhe, wie er über a,b wäre, auch wenn er über a,c gesetzt wird, sofern man nun überall \myarrow statt \overrightarrow schreibt.

Vielleicht sieht der Abstand über c dann etwas zu hoch aus. Vielleicht etwas umgebastelt, so dass der Pfeil nicht ganz so hoch ist, und ein bisschen länger, damit die Pfeilspitze nicht mit der Spitze des b kollidiert - länger ist sowieso gut wegen der kursiven Zeichen:
LaTeX
\newcommand{\myarrow}[1]{\overrightarrow{\smash{#1}\hspace{0.2em}\rule{0ex}{1.3ex}}}

Analog kann man sich ein Makro schreiben, das \overline ersetzt.

Viele Grüße,

StefanK


[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]
[ Nachricht wurde editiert von Stefan_K am 03.08.2007 14:45:54 ]



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
sueskind
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.12.2004
Mitteilungen: 142
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2007-08-03


\strut hatte ich schon probiert, das ist viel zu hoch, aber mit dem zweiten Makro sieht's super aus! Auch danke für beide Versionen, hab ich gleich doppelt dazu gelernt, was so alles möglich ist.
Danke schön!



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
sueskind hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
sueskind hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]