Die Mathe-Redaktion - 19.08.2019 02:25 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Sept.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 292 Gäste und 5 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » Eigene Counter und Label/Referenzieren.
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Eigene Counter und Label/Referenzieren.
Waschtel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 02.02.2004
Mitteilungen: 227
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2008-01-10


Hallo,
meine Numerierung für Sätze etc. setzt sich wie folgt zusammen:

\thesection\thesatz, wobei \thesatz halt ein eigens kreierter Counter ist, der in jedem Kapitel wieder auf 0 gesetzt wird.

Wie kann ich das denn nun labeln und referenzieren? Die Standardlabels beziehen sich ja immer auf Gleichungen, Kapitel, Unterkapitel, Graphiken... ?

Danke und Gruß
Waschtel



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4336
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2008-01-11


Hallo Waschtel,

verwendest Du ein Paket für Deine Satz-Umgebungen?
In theorem-Umgebungen (z.B. mit amsthm) kannst Du mit \label und \ref diese Umgebungen bereits referenzieren.

Viele Grüße,

StefanK




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Waschtel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 02.02.2004
Mitteilungen: 227
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2008-01-13


Nein, verwende bislang keine theorem-Umgebung. Hab mir selbst entsprechende Umgebungen für Sätze, Definitionen etc. gebastelt. Was muss ich denn tun, um die Theorem-Umgebungen in meine Form umzudefinieren? Es soll dann so aussehen:

(2.1) Deinition

(2.2) Satz

(2.3) Korollar etc.,

wobei das 2 fürs Kapitel steht und das andere für den Counter im entsprechenden Kapitel.

Wenn ich dann labele, soll dann das (x.x) bzw. zumindest x.x auftauchen.

Danke und Gruß
Waschtel



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4336
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2008-01-13


Hallo Waschtel,

hier ein Beispiel mit amsthm mit kapitelweiser Zählung und gemeinsamem Counter:
LaTeX
\documentclass[a4paper,10pt]{scrbook}
\usepackage{amsmath,amsthm}
 
\begin{document}
 
\newtheorem{satz}{Satz}[chapter]
\newtheorem{definition}[satz]{Definition}
\newtheorem{korollar}[satz]{Korollar}
 
\chapter{Eins}
\chapter{Zwei}
\section{ZweiEins}
 
\begin{satz} Text \end{satz}
\begin{definition} Text \end{definition}
\begin{korollar} Text \end{korollar}
 
\end{document}

Zu amsthm gibt es hier eine Dokumentation.

Viele Grüße,

StefanK



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Waschtel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 02.02.2004
Mitteilungen: 227
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2008-01-13


Ja, das sieht schonmal sehr gut aus! Ich hab die Nummern sogar nach vorne gebracht, und das Labeln funktioniert einwandfrei. Jetzt wäre es nur noch schön, die Nummer in Klammern gesetzt zu bekommen, das hab ich mit dem newtheoremstyle nicht hinbekommen.

Achja, wie krieg ichs denn hin, dass etwas fett und kursiv ausgegeben wird? {\bf\it} im newtheoremstyle funktioniert nicht.

Hat aber schonmal sehr geholfen, danke
Waschtel



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4336
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2008-01-13


Hallo Waschtel,

wenn der Theorem-Zähler wie oben satz heißt, kriegt man die Ausgabe geklammert durch
LaTeX
\newcommand*\alt{}
\let\alt\thesatz
\renewcommand*\thesatz{(\alt)}

Wegen der Schriftstil-Frage bei \newtheoremstyle: zeig am besten mal Deinen Aufruf von \newtheoremstyle und wo diese Formatierung gewollt ist.

Viele Grüße,

StefanK



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Waschtel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 02.02.2004
Mitteilungen: 227
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2008-01-14


Super, funktioniert!

LaTeX
\newtheoremstyle{diplom}{15pt}{15pt}{}{}{\bf}{}{1.5em}{}

In der Klammer, wo \bf drinsteht, wird ja nach der Dokumentation das Aussehen des Kopfes festgelegt. Mit \bf wirds fett, mit \it kursiv, beides zusammen macht aber nur das eine oder das andere.

Danke schonmal für die Hilfe, das sind die Kleinigkeiten, die die Diplomarbeit dann noch abrunden und vor allem das Referenzieren vereinfachen, bis jetzt hab ichs nämlich immer per Hand gemacht...

Waschtel



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4336
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2008-01-14


Hallo Waschtel,

\bf und \it sind ohnehin veraltet. So geht es:
LaTeX
\newtheoremstyle{diplom}{15pt}{15pt}{}{}{\bfseries\itshape}{}{1.5em}{}

Viele Grüße,

StefanK



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Waschtel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 02.02.2004
Mitteilungen: 227
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, vom Themenstarter, eingetragen 2008-01-14


Perfekt! Vielen Dank!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Waschtel hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Waschtel hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]