Die Mathe-Redaktion - 04.04.2020 07:04 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps für den MP

Werbung

Bücher zu Naturwissenschaft und Technik bei amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 370 Gäste und 8 Mitglieder online

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von ZetaX Naphthalin
Olympiade-Aufgaben » Deutsche Mathematik-Olympiaden » Matheolympiade Kl. 9 und 10
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich Matheolympiade Kl. 9 und 10
Silena
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 08.09.2003
Mitteilungen: 45
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2003-09-08


Juhuu sie ist wieder da, die MAtheolympide für Kalssenstufe 9 bis 10, und wie immer versteht man auf den ersten Blick nicht einmal die erste Aufgabe!
Also hab ich gedacht mir könnte hier jemand einen Ansatz gegen wie ich die Aufgabe lösen könnte!
Danke!!
Welche der folgenden Kryptogramme haben im dakadischen Positionssystem eine Lösung?

a)  ANNA
  + EMIL
    =
   NAMEN

b)   JENS
  + ELIAS
     =
    NAMEN

c)    ASTA
   +  ERNI
       =
     NAMEN

Eine Lösung eines Kryptogrammes ist eine Ersetzung der Buchstaben durch Ziffern, so dass gleiche Buchstaben gleiche Zifferm ersetzt sindund eine richtige Additionsaufgabe entsteht. Die erste Ziffer bei der Ersetzung enstehender 4 bzw. 5-stelliger Zahlen soll on 0 verschieden sein.

DANKE!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Schamschi
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.06.2003
Mitteilungen: 229
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2003-09-08


Stehen die Buchstaben in jedem Kryptogramm für dieselben
Zahlen?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Anonymous
Unregistrierter Benutzer
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2003-09-08


ja in jedem Kryptogramm sind die Zahlen wieder anders!



 Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Plex_Inphinity
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 01.05.2002
Mitteilungen: 3601
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2003-09-08




[ Nachricht wurde editiert von Plex_Inphinity am 2003-09-08 16:07 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Anonymous
Unregistrierter Benutzer
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2003-09-08


Eigentlick kommen doch für N alle Zahlen von 1 - 9 und für M alle Zahlen von 0 - 9 in Frage oder?



 Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27055
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2003-09-08


Aufgaben von laufenden Wettbewerben sollten hier auf dem MP grundsätzlich nicht bearbeitet werden.
Das ist nicht fair gegenüber anderen, auch wenn es "nur" Tips sind. Keine Frage, man kann sich diese Tips (oder gar ganze Lösungen) auch anderweitig holen, aber der MP unterstützt sowas nicht (das Thema hatten wir neulich bei einer Physikaufgabe schon mal).
Sorry für den "erhobenen Zeigefinger", aber wer an solchen Wettbewerben teilnehmen möchte, sollte das auch ehrlich tun. Auch das Argument "in der nächsten Runde ist man doch sowieso auf sich gestellt und fällt dann auf Nase" ist keins: die (fremden) Lorbeeren für die erste Runde hat man aber schon mal eingefahren

Meine Meinung. Wer es anders handhaben möchte...

1/4



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Plex_Inphinity
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 01.05.2002
Mitteilungen: 3601
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2003-09-08


Ok 1/4 , du hast eigentlich recht. Habe meinen Tip wieder gelöscht.

Gruß,Plex.

[ Nachricht wurde editiert von Plex_Inphinity am 2003-09-08 16:08 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
CaptainLu
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 05.08.2003
Mitteilungen: 136
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2003-09-08


Also ich komme bei a) mit N=1 zu den Gleichungen M=M+1 bzw M=M+2, womit das Kryptogramm nicht lösbar wäre. Stimmt das?

bzgl. laufende Wettbewerbe:
Ich hoffe mal, dass Silena nur an der Lösung interessiert ist, aber nicht mit den hier präsentierten Vorschlägen am Wettbewerb teilnimmt.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27055
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2003-09-08


Nun ja,
Lösungen werden ja nicht nur von Silena gelesen...



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
shadowking
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 04.09.2003
Mitteilungen: 3473
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2003-09-08


Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen, das wäre unfair.

Gruß shadowking

-----------------
"My butter, garcon, is writ large in!",
A diner was heard to be chargin'.
"I had to write there",
Exclaimed waiter Pierre,
"I couldn't find room in the margarine."

[ Nachricht wurde editiert von SplendourMN am 2003-09-08 16:18 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Schamschi
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.06.2003
Mitteilungen: 229
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, eingetragen 2003-09-08


Servus, Selina!


















Grüße, Schamschi

[ Nachricht wurde editiert von Schamschi am 2003-09-08 16:24 ]

[ Nachricht wurde editiert von Schamschi am 2003-09-08 16:27 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Schamschi
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.06.2003
Mitteilungen: 229
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, eingetragen 2003-09-08


Oh - das habe ich erst jetzt gelesen - werde meinen
Hinweis auch löschen - habe so lange geschrieben -

Grüße, Schamschi



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27055
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, eingetragen 2003-09-08


Hi Silena,

ich hoffe, Du bist jetzt nicht grundsätzlich vom Matheplaneten enttäuscht. Aber ich glaube, Du verstehst die Gründe.
Wenn Du teilnimmst, wünsche ich (und alle anderan bestimmt auch) Dir viel Erfolg!!!
Und bei allen nicht wettbewerbsspezifischen Aufgaben und Problemen helfen wir natürlich gerne.

Gruß
Dietmar



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Eckard
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.10.2002
Mitteilungen: 6820
Aus: Magdeburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, eingetragen 2003-09-08


Gut aufgepasst und klargestellt, Dietmar!
Und klasse von den anderen, dass sie ihre Ideen hier wieder getilgt haben.

Man kann sich auf euch verlassen! :-)

Gruß Eckard



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
CaptainLu
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 05.08.2003
Mitteilungen: 136
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, eingetragen 2003-09-08


Also ich habe meine (kleine) Überlegung nicht getilgt, ich glaube halt an das Gute im Menschen ("Was nicht von mir kommt, da kommt auch nicht mein Name drunter!").
Ich finde den Gedanken nicht abwägig, die Lösung für eine Aufgabe allein der Sache wegen wissen zu wollen, ohne sie nachher als meine zu verkaufen.
Wie das bei Selina ist, kann ich natürlich nicht sagen.
Aber ich finde, wer bei einer Matheolympiade meint, schummel zu müssen oder die Aufgaben nicht komplett alleine löst, der soll es halt tun, wenn er es mit seinem Gewissen vereinbaren kann.
Man kann aber hier ruhig Tipps geben und den Rest der Selbstverantwortung der Leser überlassen, das ist jedenfalls meine (hoffentlich geringfügig nachvollziehbare) Meinung.
Cruß, Captain Lu



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Eckard
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.10.2002
Mitteilungen: 6820
Aus: Magdeburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.15, eingetragen 2003-09-08


Hi CaptainLu,

siehste, die kurze Bemerkung von dir habe ich glatt übersehen. Aber lass sie stehen, sie verrät ja nun beileibe nicht alles.

Die erste Runde der Mathematikolympiade im September ist immer eine Hausaufgabenrunde, sozusagen die breiteste Ebene der Pyramide, und es ist sonnenklar, dass man sich als Schüler Tipps von Eltern, Bekannten oder Sportlehrern (*ggg*) holt. Das war schon zu unserer Zeit so. Ab der zweiten Runde sind es Klausuren, die in einem Zeitlimit geschrieben werden müssen, und da ist dieses Problem eh' hinfällig. Ok, ich erzähle nichts Neues, viele von euch werden das kennen und vielleicht auch schätzen gelernt haben.

Da das Internet aber eine viel mächtigere Maschinerie ist als einen Tipp von einem Bekannten bzgl. einer Aufgabe zu bekommen, muss man trotzdem sagen: Diese Aufgaben sind im Internet tabu! Klingt für heutige Zeiten lausig hart, nicht wahr? ;-)

Gruß Eckard



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
CaptainLu
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 05.08.2003
Mitteilungen: 136
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.16, eingetragen 2003-09-12


Tja, wann ist denn die erste Runde denn zu Ende? Dann könnte man doch die Aufgaben hier besprechen.
Gruß, Captain Lu



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Eckard
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.10.2002
Mitteilungen: 6820
Aus: Magdeburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.17, eingetragen 2003-09-12


Hi CaptainLu!

Laut www.mathematik-olympiaden.de  werden die Aufgaben(!) der ersten Runde dort am 1. Oktober veröffentlicht, die Runde läuft aber bereits ab September. Ob sie nun am 1. Oktober damit vorbei ist, weiß ich nicht. Bestimmt macht man aber nichts verkehrt, wenn man über Lösungsversuche am 12. November spricht, denn an diesem Tag läuft bereits die zweite Runde.

Gruß Eckard



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP, that seems no longer to be maintained or supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]