Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Sonstiges » Numerik Gewöhnlicher DGL vs. Klassische Mechanik
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Numerik Gewöhnlicher DGL vs. Klassische Mechanik
Dukkha
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.01.2014
Mitteilungen: 420
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2016-01-18


Hallo zusammen,

Ich wollte euch um Rat fragen, was ihr tendenziell als schwieriger betrachten würdet. Einen Numerik-Kurs über gewöhnliche Differentialgleichungen oder einen Kurs über klassische Mechanik für Mathematiker, der keine Physik-Kenntnisse voraussetzt.

Mir ist klar, dass so etwas sehr stark von dem Dozenten abhängt und individuell ist, aber wie würdet ihr die Fächer inhaltlich einschätzen? Wie erwähnt, setzt der Mechanik-Kurs keine Physik-Kenntnisse voraus, er ist für Mathematiker. Ich habe auch nicht wirklich viel Wissen über die Physik. Ich habe jedoch gehört, dass dort mit Mannigfaltigkeiten und Differentialformen gearbeitet wird, leider habe ich keine Ahnung von Differentialgeometrie und hatte auch keine Geometrie/Topologie. Habe aber  Mass- und Integrationstheorie gehabt.

Der Numerik-Kurs setzt natürlich einen Numerik I-Kurs voraus. Numerik I empfand ich als schwierig (schwieriger Dozent) und auch eher langweilig.

Vielen Dank für eure Meinung.

EDIT:

Inhalt Mechanik:
The course will focus on the mathematical aspects of classical
mechanics. We will start with an introduction to Newtonian mechanics,
and we will review some basic notions on the stability of linear
dynamical systems. We will apply the methods to some examples of
physical relevance (e.g., the pendulum, the motion of a particle in a
double-well potential). Then we will study the motion in a central
field. For instance, we will study the dynamics in the gravitational
field, and prove Kepler's laws. In the second part of the course, we
will start by discussing the Lagrangian formulation of mechanics. We
will focus on the role of symmetries, and apply the formalism to the
dynamics of the rigid body (e.g., the gyroscope). Finally, we will
conlcude with the Hamiltonian formulation of mechanics. If time permits, perturbation theory will be discussed.

Inhalt Numerik:
Inhaltliche Schwerpunkte: Numerische Lösung von gewöhnlichen und
elliptischen Differentialgleichungen.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dukkha hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]