Die Mathe-Redaktion - 24.06.2018 20:20 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt3 im Schwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Juli
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 444 Gäste und 25 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » Rechtschreibkontrolle
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Rechtschreibkontrolle
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2018-01-01


Für mathematische Artikel ist ja im Allgemeinen eher LaTeX als z. B. Word von Microsoft zu empfehlen, deswegen benutze ich persönlich LaTeX. Jedoch gibt es da (zumindest bei meinem Editor: Texmaker) keine automatische Rechtschreibkontrolle im Gegenzug zu Word. Wie kann man dennoch eine Rechtschreibkontrolle vom Computer durchführen, wenn man LaTeX benutzt?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Stefan_K
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4323
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2018-01-01


LaTeX ist ein Dokumentformat sowie (anders betrachtet) ein "Übersetzer" vom Quellcode zum Druckformat (PDF). Automatische Rechtschreibkontrolle gehört hier gar nicht dazu, genausowenig wie zu einem HTML-Editor.

Man kann natürlich über den LaTeX-Code (oder über die PDF-Ausgabe) eine Rechtschreibprüfung laufen lassen. Programme wie z.B. Aspell können den Text prüfen und Kommandos (Formeln) ignorieren.

Automatische Rechtschreibkontrolle als Komfort-Feature gibt es jedoch in Editoren. So wie Word als Editor betrachtet das Kontroll-Feature hat (jedoch nicht im Format definiert oder im Übersetzen - also Drucken oder PDF-Export) haben Editoren für LaTeX auch automatische Rechtschreibprüfung, z.B. durch Verwendung von *Aspell* im Hintergrund.

Schau mal in Deinen Editor - wenn der das nicht anbietet, kannst Du ggf. den Editor wechseln, wenn es wichtig ist. Oder Du verwendest Aspell auf der Kommandozeile. Alternativ kann man, vielleicht nur zur einmaligen Kontrolle am Ende, den PDF-Inhalt kopieren und in OpenOffice/LibreOffice/Word-Dokument einfügen und testen lassen. Einmalig am Ende reicht ja.

Übrigens ist Lesen eines Papier-Ausdrucks auch hilfreich, hier entdecke ich Fehler leichter. Und wenn man sich zwingt, laut vorzulesen, merkt man unstimmige Grammatik oder holperige Ausdrucksweise auch gleich.

StefanK



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 6667
Aus: New York
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2018-01-01


Ich benutze TeXstudio. Da ist nicht nur eine Rechtschreibkontrolle integriert, man hat auch noch eine schöne Doppelseitenansicht von Code und kompiliertem PDF.

Gruß, Slash



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2018-01-01


Danke euch! TeXstudio sieht ziemlich nice aus!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
cis
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.08.2002
Mitteilungen: 14954
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2018-01-01


Für TeXworks mußte man die für das Rechtschreibewörterbuch verantwortliche Datei vom Programm LibreOffice-Writer an bestimmte Stelle kopieren. Dafür fand ich via google schnell eine Anleitung.

Falsch geschriebene Wörter werden dann markiert:


Aber bis Grammatik- und Zeichenfehler korrigiert werden müssen wahrscheinlich noch 1000 Jahre vergehen.  wink

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.2 begonnen.]


-----------------
Wenn man alles ausgeschaltet hat, was unmöglich ist, bleibt am Ende etwas übrig, das die Wahrheit enthalten muß - mag es auch noch so unwahrscheinlich sein...
(Sherlock Holmes)
·



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 6667
Aus: New York
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2018-01-10


2018-01-01 20:49 - asdfusername in Beitrag No. 3 schreibt:
Danke euch! TeXstudio sieht ziemlich nice aus!

Hier noch eine nette Funktion, die ich selbst erst gestern entdeckt habe und nicht mehr missen will. Mit gedückter Strg-Taste und linker Maustaste springt der Curser im jeweils anderen Dokument (Doppelseitenansicht von Code und kompiliertem PDF) zur gleichen Stelle.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 4149
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2018-01-10


2018-01-01 21:08 - cis in Beitrag No. 4 schreibt:
Aber bis Grammatik- und Zeichenfehler korrigiert werden müssen wahrscheinlich noch 1000 Jahre vergehen.  wink

Das glaube ich nicht. MS-Word kann das heute schon und macht das ganz gut.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
cis
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.08.2002
Mitteilungen: 14954
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2018-01-10


2018-01-10 19:12 - StrgAltEntf in Beitrag No. 6 schreibt:
Das glaube ich nicht. MS-Word kann das heute schon und macht das ganz gut.

Echt?
Was sagt Word zu:
Das Haus das ich gebaut habe
Komm wir essen Opa

?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, vom Themenstarter, eingetragen 2018-01-10


2018-01-10 18:39 - Slash in Beitrag No. 5 schreibt:
2018-01-01 20:49 - asdfusername in Beitrag No. 3 schreibt:
Danke euch! TeXstudio sieht ziemlich nice aus!

Hier noch eine nette Funktion, die ich selbst erst gestern entdeckt habe und nicht mehr missen will. Mit gedückter Strg-Taste und linker Maustaste springt der Curser im jeweils anderen Dokument (Doppelseitenansicht von Code und kompiliertem PDF) zur gleichen Stelle.

Danke!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 4149
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2018-01-11


2018-01-10 19:30 - cis in Beitrag No. 7 schreibt:
Echt?
Was sagt Word zu:
Das Haus das ich gebaut habe
Komm wir essen Opa

?

Perfekt isses noch nicht cool

Aber Word hat mir schon Fehler in einen mit Libre-Office erstellten Dokument angezeigt, die ich beim Erstellen übersehen hatte.

(Z. B. hätte es hier "einen" grün unterkringelt.)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Ehemaliges_Mitglied hatte hier bereits selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2018 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]