Die Mathe-Redaktion - 16.11.2018 11:22 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
ListenpunktSchwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 755 Gäste und 23 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Kleine_Meerjungfrau Monkfish epsilonkugel
Mathematik » Stochastik und Statistik » Durchschnittsstunden
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Beruf Durchschnittsstunden
R752LSeries
Neu Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.08.2018
Mitteilungen: 2
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2018-08-16


Guten Abend,

mittlerweile bin ich seit acht Jahren raus aus der Schule und meine Mathekenntnisse sind auch nicht mehr die Stärksten.

Ich arbeite bei einem Logistikunternehmen.

Wenn wir Urlaub haben, bekommen wir den Durchschnitt von den letzten drei Monaten bezahlt.

Nun wird es für mich ein bisschen kompliziert, aus diesem Grund hoffe ich, dass ich hier jemanden finde, der mir vllt. weiterhelfen kann.

Meine Sollstunden:

Mai 23 Tage a 5 Stunden 115 Stunden a 17,5€
Juni 21 Tage a 5 Stunden 105 Stunden a 17,5€
Juli 22 Tage a 5 Stunden 110 Stunden a 17,5€

plus Nachtschichtzulagen, aber die werden ja im Urlaubslohn nicht mitberechnet, da ich ja nicht arbeiten war.

Meine tatsächlichen Stunden mit Mehrarbeit:

Mai 27 Tage a 6 Stunden 162 Stunden
Juni 24 Tage a 6 Stunden 144 Stunden
Juli 25 Tage a 6 Stunden 150 Stunden

Normalerweise habe ich einen 5-Stundenvertrag und habe die letzen drei Monate mehr als 5 Stunden gearbeitet plus einen Tag die Woche mehr.

Ich war mal "oben" bei der Lohnabteilung und habe dort mal nachgefragt.

Die meinten die berechnen den Durchschnitt der letzen drei Monaten und rechnen es auf deinem Stundenvertrag runter, sodass man wenn man mehr arbeitet einen höheren Stundenvertrag im Urlaub hat.

Als Beispiel:

Wenn ich jetzt eine Woche im Urlaub bin. Laut Vertrag habe ich eine 5-Stundenvertrag a 17,5€ die Stunde plus Nachtschichtzulage. Wenn ich in den vorherigen Monaten mehr gearbeitet habe, erhöht sich der Stundenlohn für den Zeitraum, wo ich im Urlaub bin.

Bei fünf Tagen Urlaub: Anstatt 25*17,5€ würde ich 25*x bekommen, wobei x>17,5€ wäre. Doch wie groß wäre denn x? Wie berechnet man sowas? Gibt es eine Faustformel?



Mit freundlichen Grüßen


R752LSeries







  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
darkhelmet
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.03.2007
Mitteilungen: 2486
Aus: Bayern
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2018-08-16


Hi und herzlich willkommen!

nehme einfach das Verhältnis der gesamten in den drei Monaten gearbeiteten Stunden, also

x = 17,5 * (162+144+150) / (115+105+110)

Ob die Lohnabteilung das wirklich so ausrechnet, weiß man nicht, aber so würde ich das interpretieren, was du geschrieben hast.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
R752LSeries
Neu Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.08.2018
Mitteilungen: 2
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2018-08-16


Vielen Dank.

Ich werde es mal mit meinen älteren Abrechnungen vergleichen. :)

Ich melde mich diesbezüglich nochmal.

Liebe Grüße



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Er/sie war noch nicht wieder auf dem Matheplaneten
lula
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 17.12.2007
Mitteilungen: 10898
Aus: Sankt Augustin NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2018-08-16


Hallo
 Da deine Lohnabteilunf ja einen Komputerrechnung macht, die die fertig haben, warum lässt du dir das von denen nicht resch ausrechnen, da sollten sie ohne große anstrengung (sprich Zeit) können, und es ist sicher besser als was wir so vermuten können, wobei dein Text auch mich auf die Formel von  darkhelmet bringt. Aber ob dine Lohnabteilung das so gemeint hat bleibt ja offen.
bis dann, lula


-----------------
Mein Leben ist zwar recht teuer,  aber dafür bekomm ich jedes Jahr umsonst eine Reise einmal um die Sonne



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2018 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]