Die Mathe-Redaktion - 15.12.2018 22:15 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt1 im Schwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 430 Gäste und 23 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Aktuelles und Interessantes » Schachweltmeisterschaft 2018
Thema eröffnet 2018-11-09 05:43 von
PrinzessinEinhorn
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Seite 2   [1 2]   2 Seiten
Autor
Universität/Hochschule Schachweltmeisterschaft 2018
xiao_shi_tou_
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.08.2014
Mitteilungen: 466
Aus: Bonn
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.40, eingetragen 2018-11-22 22:03


Carlsen wird alles zu Remis zusammenschieben und Caruana in den Tie-Breaks wegblitzen^^



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Kornkreis
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.01.2012
Mitteilungen: 605
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.41, eingetragen 2018-11-22 23:14


Fürchte ich auch ^^



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7095
Aus: New York
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.42, eingetragen 2018-11-22 23:37


Kleines aufmunterndes Interlude zwischen den ganzen Remisen... wink

Der Schachbrettfalter ist vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) zum Schmetterling des Jahres 2019 gewählt worden. Damit solle auch auf die Bedrohung der Schmetterlingsart durch die intensive Landwirtschaft aufmerksam gemacht werden. Der Falter mit dem schwarzbraun-weißem Muster auf seinen Flügeln benötige für die Fortpflanzung nährstoffarme und blütenreiche Wiesen, die nicht vor Ende Juli gemäht werden. Diese seien durch die Intensivlandwirtschaft mit starker Düngung seltener geworden. (Quelle: tagesschau.de)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
DerEinfaeltige
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 11.02.2015
Mitteilungen: 1961
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.43, eingetragen 2018-11-23 13:16


Auch wenn es niemand interessiert ...

Während die faulen Säcke in London wieder gemütlich ausspannen, ist in Khanty-Mansiysk die Frauen-WM zu Ende gegangen.

Ju Wenjun konnte ihren Titel verteidigen.
Sie besiegte Kateryna Lagno im Schnellschachtiebreak, nachdem sie gestern in der vierten klassischen Partie mit Schwarz ihren etwas unglücklichen Rückstand ausgleichen konnte.


-----------------
Why waste time learning when ignorance is instantaneous?
- Bill Watterson -



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 2988
Aus: hier und dort (s. Beruf)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.44, eingetragen 2018-11-23 18:12


Huhu Einfältiger,

2018-11-23 13:16 - DerEinfaeltige in Beitrag No. 43 schreibt:
Ju Wenjun konnte ihren Titel verteidigen.
Sie besiegte Kateryna Lagno im Schnellschachtiebreak, nachdem sie gestern in der vierten klassischen Partie mit Schwarz ihren etwas unglücklichen Rückstand ausgleichen konnte.

leider kann ich Deine Einschätzung nicht ganz teilen, dass der Rückstand unglücklich war.*

In ihren beiden Weißpartien spielte Wenjun zwar weitgehend ungefährdet und die Schlussstellung der 3. Partie wirkt optisch überlegen (ist aber natürlich nicht zu gewinnen). Und nach 20. ... Dd7 steht Weiss tatsächlich viel besser, Wenjun findet aber das wohl gewonnene Endspiel nach 21. fg nicht. Allerdings hat sie meines Erachtens  in dieser Partie eher das Glück aus ihrer Seite, denn Kataryna hätte nach 13. Lxa1 ein entspanntes Spiel auf zwei Ergebnisse gehabt**. Die erste Partie dagegen verläßt m.E. niemals die Remisbreite. Auch ihr Schwarzsieg beruht auf einem groben Fehler, wenn auch dieser wohl nicht so katastrophal war wie der Fingerfehler in der abschliessenden Partie.
Katerynas Endspieltechnik, beginnend nach 27.g5 in der zweiten Partie ist dagegen sehr beeindruckend und beweist ihr tiefes Verständnis des Spiels. Dieser Sieg wiegt für mich viel mehr als ein paar erspielte und nicht genutzte Chancen.

Das soll Jus Sieg aber natürlich nicht schmälern. Es war fantastisches Schach und aufgrund der etwas geringeren Perfektion als bei den Männern vielleicht sogar ein wenig spektakulärer.

lg, AK.

*) soviel im Übrigen dazu, dass es "niemanden interessiere"... :)
**) Die Engines sind sich aber wohl in der Bewertung 0.00 einig



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
DerEinfaeltige
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 11.02.2015
Mitteilungen: 1961
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.45, eingetragen 2018-11-23 18:25


13. ... Lxa1 ist zwar der Enginezug und objektiv wohl ausgeglichen.
Den Spaß hat mMn. allerdings nur Weiß.

In der dritten Partie wurden reihenweise Chancen liegengelassen.
Sehr hübsch ist 48. Tb7 mit der Idee, die Springerumwandlung zu erlauben.

In der 4. Partie wäre 19. ... c4 wohl mehr oder weniger bereits der Knockout gewesen.


Die Partien waren jedenfalls sehr spannend. :)


-----------------
Why waste time learning when ignorance is instantaneous?
- Bill Watterson -



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
PrinzessinEinhorn
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2017
Mitteilungen: 1801
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.46, vom Themenstarter, eingetragen 2018-11-24 18:08


Ich glaube Carlsen gönnt Caruana gerade einfach den zusätzlichen Ruhetag nicht. :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
PrinzessinEinhorn
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2017
Mitteilungen: 1801
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.47, vom Themenstarter, eingetragen 2018-11-26 19:11


Carlsen bietet Remis.
Aus welchem Grund auch immer.

Ich bin wirklich enttäuscht. :(



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 2988
Aus: hier und dort (s. Beruf)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.48, eingetragen 2018-11-26 19:16


Dieses Ende ist wirklich nicht sehr schön.
Wenn Magnus nicht gerade krank ist oder ein unglaublich selbstsicherer Selbstdarsteller ist, der noch 10 Züge für die Schnellpartien vorbereitet hat, ist es - um Kramnik zu zitieren - "eine Schande".

Meine Engine rechnet allerdings in der Schlussstellung mit 50 Zügen herumnavigieren ohne wesentliche Veränderung der Stellung; vielleicht verstehen wir eben Schach nicht gut genug und die beiden besten Spieler der Welt tun es. Trotzdem wäre es schön, wenn sie uns dann in ihre Erkenntnis vorgeführt hätten; zumindest den 40. Zug hätten wir doch alle sehen wollen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
cyrix
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 31.07.2004
Mitteilungen: 2842
Aus: Flensburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.49, eingetragen 2018-11-26 19:17


Damit gehen wir am Mittwoch in die Tie-Breaks. Aus denen geht Carlsen mit ca. 65% Wahrscheinlichkeit als Sieger hervor, Caruana mit 35%. (Und mit einer WEahrscheinlichkeit von 0,2% fällt die Entscheidung erst in der Armaggedon-Partie.)

Cyrix

[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
PrinzessinEinhorn
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2017
Mitteilungen: 1801
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.50, vom Themenstarter, eingetragen 2018-11-26 19:19


Immerhin hatte Caruana auch nicht mehr viel Zeit.
Bis zum 40. Zug hätten sie auf jeden Fall spielen können...

Bzw. Carlsen.
Es war eine wirklich interessante Stellung. :(

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.48 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
DerEinfaeltige
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 11.02.2015
Mitteilungen: 1961
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.51, eingetragen 2018-11-26 19:23


2018-11-26 19:11 - PrinzessinEinhorn in Beitrag No. 47 schreibt:
Carlsen bietet Remis.
Aus welchem Grund auch immer.

Ich bin wirklich enttäuscht. :(

Etwas merkwürdig finde ich es auch und als erklärter Gegner des Remisgebotes bin ich auch nicht begeistert.

Gründe gibt es schon. Carlsen zeigte ja sehr früh in der Partie, dass er mit dem halben Punkt auch ohne besonderen Kampf zufrieden ist und es fällt in der Schlussstellung schwer aktive Pläne für Schwarz zu finden.

b5 erscheint mir fast wie der einzige Ansatz und der ist schwer vorzubereiten und ohne entsprechende Vorbereitung äußerst riskant.

Bin mal gespannt, ob GM Sadler eine Analyse von Alpha Zero vorstellen wird und was jene dazu meint.

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.49 begonnen.]


-----------------
Why waste time learning when ignorance is instantaneous?
- Bill Watterson -



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
freeclimb
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 25.01.2006
Mitteilungen: 1533
Aus: Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.52, eingetragen 2018-11-26 22:26


Hallo zusammen!

Ich war auch sehr überrascht und am Anfang enttäuscht. Zuerst dachte ich überhaupt an einen Scherz der community bei der Live-Übertragung.

Bevor jetzt aber alle ein Urteil über die beiden (fraglos) besten Spieler unserer Zeit fällen, empfehle ich die Nachschau der Pressekonferenz. Magnus erklärt dort seine Situation sehr ehrlich und gibt auch offen zu, den Zug Qb4 schlicht übersehen zu haben. Danach war ihm ein halbwegs risikoloses Aufbrechen der Stellung nicht offensichtlich und auch Caruana stimmt zu, dass er sich nach diesem Damenzug wieder halbwegs wohl gefühlt hat.

Letzte Partie bei der Schach-WM vor einem Millionenpublikum.... jener werfe den ersten Stein.

Schönen Abend euch allen und freuen wir uns auf das Playoff!


-----------------
Die Beherrschung der Arithmetik, Herr Kollege, ist keine Frage der Überheblichkeit, hätte ich gedacht.

(A.v.d.B.)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
PrinzessinEinhorn
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2017
Mitteilungen: 1801
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.53, vom Themenstarter, eingetragen 2018-11-26 22:47



Bevor jetzt aber alle ein Urteil über die beiden (fraglos) besten Spieler unserer Zeit fällen

So sollte es gar nicht klingen.
Ich fand nur den Zeitpunkt des Remisgebots überraschend.
Ich verfolge es immer über ein Stream und als die Leute anfingen von einem Remis zu schreiben, dachte ich (wie du) an einen Scherz und habe dann extra in einem Liveticker nachgesehen, ob es stimmt.
 
Ich hätte gerne noch ein paar Züge gesehen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
freeclimb
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 25.01.2006
Mitteilungen: 1533
Aus: Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.54, eingetragen 2018-11-26 22:55


In der Pressekonferenz spielen sie tatsächlich kurz ein mögliches Abspiel, so wie es Carlsen gesehen hat. Da kann man durchaus erkennen, dass ein Remis wohl wieder wahrscheinlich war.

Persönlich geht es mir aber wie dir, noch ein paar Züge und das in Caruanas Zeitnot hätten wohl viele gerne noch gesehen.


-----------------
Die Beherrschung der Arithmetik, Herr Kollege, ist keine Frage der Überheblichkeit, hätte ich gedacht.

(A.v.d.B.)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
MartinN
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.08.2016
Mitteilungen: 981
Aus: Bayern
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.55, eingetragen 2018-11-28 17:10


Sehr spannend :D

Live: www.youtube.com/watch?v=ydUbKfkJI1w



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 2988
Aus: hier und dort (s. Beruf)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.56, eingetragen 2018-11-28 18:30


Ich leiste dem Weltmeister Abbitte. Wer so Schnellschach spielen kann ("man" - d.h. die Engines, ich ohnehin nicht - erkennt kaum einen Unterschied zu den klassischen Partien), braucht kein Risiko einzugehen. Insbesondere die zweite Schnellschachpartie war grandios.
Auch wenn ich gerne Varianten mit Sf4 gesehen hätte war dies ein überwältigender Sieg.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Fabi
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.03.2002
Mitteilungen: 4481
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.57, eingetragen 2018-11-28 19:15


Schonmal Gratulation an Carlsen - die dritte Partie wird er jetzt wohl auch gewinnen.

Kann man bei der nächsten WM vielleicht direkt Schnellschach spielen?  wink


-----------------
"There would be the mathematical equivalent of worldwide rioting." (P.C.)

Willst du Hamburg oben sehen, musst du die Tabelle drehen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
PrinzessinEinhorn
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2017
Mitteilungen: 1801
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.58, vom Themenstarter, eingetragen 2018-11-28 19:24


Magnus Carlsen gewinnt die Schnellschach Partien mit überzeugenden 3:0.

Schade für Fabiano Caruana, der eine gute Weltmeisterschaft gespielt hat und es nun für ihn so geendet hat.

Gratulation an Magnus Carlsen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
xiao_shi_tou_
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.08.2014
Mitteilungen: 466
Aus: Bonn
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.59, eingetragen 2018-11-28 19:59


Das war absehbar.
Carlsen hat ihn in den langen Partien auf Remis gehalten und dann im Tie-Break ausgeknockt.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Kornkreis
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.01.2012
Mitteilungen: 605
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.60, eingetragen 2018-11-28 21:27


Ein hübscher Nebeneffekt der Remisserie für Carlsen ist, dass er immer noch seit Jahren ununterbrochene Nummer 1 in der Live-Eloliste (2700chess.com) ist.
Hätte Caruana aber auch nur eine klassische Partie gewonnen (ohne vorher besiegt worden zu sein), wäre er (zumindest für kurze Zeit) an ihm vorbeigezogen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 2988
Aus: hier und dort (s. Beruf)
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.61, eingetragen 2018-11-29 22:47


2018-11-28 21:27 - Kornkreis in Beitrag No. 60 schreibt:
Ein hübscher Nebeneffekt der Remisserie für Carlsen ist, dass er immer noch seit Jahren ununterbrochene Nummer 1 in der Live-Eloliste (2700chess.com) ist.
[...]

Huhu zusammen,

das WM-Match hat vielleicht auch gezeigt, dass die heute für Spitzenturniere (mit Tie-Breaks) angemessenere Wertung das "Universal Rating" ist. Hier dominiert Magnus nach wie vor und Fabi liegt auf Platz 4.

lg, AK.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7095
Aus: New York
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.62, eingetragen 2018-12-09 19:54


Hier noch ein interessanter Artikel von Robert Hübner.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
PrinzessinEinhorn hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Seite 2Gehe zur Seite: 1 | 2  
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2018 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]