Die Mathe-Redaktion - 10.12.2018 15:01 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
ListenpunktSchwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 806 Gäste und 25 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von fru MontyPythagoras
Physik » Mechanik » Summe aller Kräfte bestimmen
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Summe aller Kräfte bestimmen
FFalcon16
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.04.2018
Mitteilungen: 39
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2018-12-06 21:47


Frage steht im Bild.
Meine Vermutung ist, um mit der Vorzeichenkonvention zu rechnen, muss der Winkel zur gefragten Achse kleiner als 90° sein.. Stimmts? :S




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
vGvC
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.04.2010
Mitteilungen: 1279
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2018-12-06 22:02


2018-12-06 21:47 - FFalcon16 im Themenstart schreibt:
...
Meine Vermutung ist, um mit der Vorzeichenkonvention zu rechnen, muss der Winkel zur gefragten Achse kleiner als 90° sein.. Stimmts? :S
...

Nein. Was meinst Du denn mit Vorzeichenkonvention? Es gilt doch, wie auch in der Aufgabenstellung angegeben, dass der Winkel von der x-Achse ausgehend gegen den Uhrzeigersinn positiv gezählt wird. Die Vorzeichen der einzelnen Komponenten ergeben sich dann automatisch durch stures Einsetzen in die Kosinus- bzw. Sinusfunktion. Basta. Alles Andere führt nur zu Rechenfehlern, wie z.B. in Deiner Berechnung für Ry.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
FFalcon16
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.04.2018
Mitteilungen: 39
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2018-12-06 22:18


2018-12-06 22:02 - vGvC in Beitrag No. 1 schreibt:
2018-12-06 21:47 - FFalcon16 im Themenstart schreibt:
...
Meine Vermutung ist, um mit der Vorzeichenkonvention zu rechnen, muss der Winkel zur gefragten Achse kleiner als 90° sein.. Stimmts? :S
...

Nein. Was meinst Du denn mit Vorzeichenkonvention? Es gilt doch, wie auch in der Aufgabenstellung angegeben, dass der Winkel von der x-Achse ausgehend gegen den Uhrzeigersinn positiv gezählt wird. Die Vorzeichen der einzelnen Komponenten ergeben sich dann automatisch durch stures Einsetzen in die Kosinus- bzw. Sinusfunktion. Basta. Alles Andere führt nur zu Rechenfehlern, wie z.B. in Deiner Berechnung für Ry.

Die Ergebnisse sind aufgerundet bzw. abgerundet und stimmen mit der Lösung überein ... Es muss eine andere Erklärung dafür geben



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dietmar0609
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.06.2007
Mitteilungen: 2797
Aus: Oldenburg , Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2018-12-06 22:36


Vielleicht nur ein Schreibfehler in der y - Komponente ?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
vGvC
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.04.2010
Mitteilungen: 1279
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2018-12-06 22:41

\(\begingroup\)
2018-12-06 22:18 - FFalcon16 in Beitrag No. 2 schreibt:
..
Die Ergebnisse sind aufgerundet bzw. abgerundet und stimmen mit der Lösung überein ...

Ja, da hab' ich mich verguckt. Du hast auch für Ry alles richtig gemacht, wenn auch umständlich. Ich hätte es ja so gemacht, wie es eigentlich vorgesehen ist, nämlich

\(R_y=F_1\cdot\sin{(65^\circ)}+F_2\cdot\sin{(113^\circ)}+F_3\cdot\sin{(155^\circ)}+F_4\cdot\sin{(265^\circ)}+F_5\cdot\sin{(309^\circ)}\)
 

Es muss eine andere Erklärung dafür geben

Wofür?

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.2 begonnen.]
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
FFalcon16
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.04.2018
Mitteilungen: 39
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2018-12-07 00:44

\(\begingroup\)
2018-12-06 22:41 - vGvC in Beitrag No. 4 schreibt:
2018-12-06 22:18 - FFalcon16 in Beitrag No. 2 schreibt:
..
Die Ergebnisse sind aufgerundet bzw. abgerundet und stimmen mit der Lösung überein ...

Ja, da hab' ich mich verguckt. Du hast auch für Ry alles richtig gemacht, wenn auch umständlich. Ich hätte es ja so gemacht, wie es eigentlich vorgesehen ist, nämlich

\(R_y=F_1\cdot\sin{(65^\circ)}+F_2\cdot\sin{(113^\circ)}+F_3\cdot\sin{(155^\circ)}+F_4\cdot\sin{(265^\circ)}+F_5\cdot\sin{(309^\circ)}\)
 

Es muss eine andere Erklärung dafür geben

Wofür?

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.2 begonnen.]

Hab mein Problem ebenfalls gefunden. Bei der alternativen Rechnung habe ich mich gefragt, wieso die Vorzeichen da unberücksichtigt bleiben. Man hat immerhin ja am Anfang angedeutet, Kräfte die nach positiven x-Achse zeigen, also nach recht zeigen sind positiv. Aber der Grund, weshalb die Vorzeichen unberücksichtigt bleiben, ist weil man mit den Winkeln zur positiven x-Achse berechnet.
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
vGvC
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.04.2010
Mitteilungen: 1279
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2018-12-07 10:37


2018-12-07 00:44 - FFalcon16 in Beitrag No. 5 schreibt:
...
Bei der alternativen Rechnung habe ich mich gefragt, wieso die Vorzeichen da unberücksichtigt bleiben.

Bleiben sie ja nicht. Sie sind in den Winkelfunktionen enthalten.


... Aber der Grund, weshalb die Vorzeichen unberücksichtigt bleiben, ist weil man mit den Winkeln zur positiven x-Achse berechnet.

Ja, das ist die Konvention und sollte es auch bleiben.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
markusv
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 24.01.2017
Mitteilungen: 161
Aus: Leipzig
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2018-12-07 10:58

\(\begingroup\)
\(\cos(\alpha)=-\cos(180^\circ-\alpha)\)

Für dein Beispiel konkret für \(F_2\):
\[F_2\cdot\cos(113^\circ)=-F_2\cdot\cos(67^\circ)\]


-----------------
Hilfe bei der Erstellung von Vorlagen, wissenschaftlichen Arbeiten, Bewerbungen etc. in LaTeX unter help-latex(at)web.de
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
FFalcon16 hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
FFalcon16 hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2018 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]