Die Mathe-Redaktion - 16.01.2019 01:06 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt2 im Schwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAward-Abstimmung ab 3.1.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 406 Gäste und 6 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » beamerclass, uncover und animategraphics
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule beamerclass, uncover und animategraphics
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 181
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2018-12-08


Liebe alle,
ich habe eine Frage zu einer später erscheinenden Animation über animategraphics, was mache ich im folgenden falsch?

[EDIT: Die Größe passt bei mir nicht und uncover funktioniert nicht auf die Animation]

Ich hoffe das Minimalbeispiel ist ausreichend.
latex
\begin{frame} 
  \frametitle{Uncover für animategraphics}
\begin{itemize}
\item<1-> Hallo
\begin{itemize}
\item<2-> wie gehts?
\item<3-> Danke für die Hilfe
\item<4-> Jetzt schon mal
\end{itemize}
\begin{center}
 
    \uncover<5>{
\animategraphics[autoplay,
        loop,
        poster=last,
        height=.3\textheight]{4}{gif01/bild-}{1}{60}
      \end{center}
}
\end{frame}






Wahlurne Für dilch bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Senior_emeritus
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2018-12-08


2018-12-08 21:43 - dilch im Themenstart schreibt:
Ich hoffe das Minimalbeispiel ist ausreichend.

Kannst Du Dein Beispiel kompilierbar machen?



Wahlurne Für Senior_emeritus bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 181
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2018-12-09


Natürlich
latex
\documentclass{beamer}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usetheme{Warsaw}  %% Themenwahl
 
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{ucs}
\usepackage[arrow, matrix, curve]{xy}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{multirow}
\usepackage{subcaption}
\usepackage{caption}
%MOVIES
\usepackage{movie15}
\usepackage{animate}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{animate}
\usepackage[export]{adjustbox}
\usepackage{wrapfig}
\usepackage{geometry}
\usepackage{enumerate}
\usepackage{listings}
\usepackage{pdfpages}
 
%mathematica on
\newcommand{\mathsym}[1]{{}}
\newcommand{\unicode}[1]{{}}
\usepackage{amsmath, amssymb, graphics, setspace}
\newcounter{mathematicapage}
%mathematicaoff
 
%
%\newtheorem{theorem}{Theorem}
%\newtheorem{proof}{Proof}
%\newtheorem{lemma}{Lemma}
%\newtheorem{corrolar}{Corrolar}
 
%\renewcaptionname{ngerman}{\figurename}{Figure}
 
%\title{The Fornberg Whitham equation, modelling and some numerical experiments}
%\author{Michael Fischer}
%\date{\today}
 
\begin{document}
%\maketitle
%\frame{\tableofcontents[currentsection]}
 
%%% TITELSEITE %%%
 
\begin{frame} 
  \frametitle{Uncover für animategraphics}
\begin{itemize}
\item<1-> Hallo
\begin{itemize}
\item<2-> wie gehts?
\item<3-> Danke für die Hilfe
\item<4-> Jetzt schon mal
\end{itemize}
\end{itemize}
\begin{center}
    \uncover<5>{
\animategraphics[autoplay,
        loop,
        poster=last,
        height=.3\textheight]{4}{giftest/bild-}{0}{1}
 
} \end{center}
\end{frame}
 
\end{document}
 

anbei die Datei mit dem Ordner und den Bildern, der einfachheit halber auf zwei reduziert
hier
ebenso die PDF in der der Fehler offensichtlich wird
hier

vielen Dank fürs anschauen!



Wahlurne Für dilch bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Senior_emeritus
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2018-12-09


Ok, und was genau ist jetzt das Problem bzw. was soll da anders werden?

€dit: Also ich sehe, wie gesagt, mangels Problembeschreibung nicht das Problem raus.
Die pdf im 2. Link stimmt m.E. auch nicht mit dem Ergebnis aus dem Code im zip-Ordner im 1. Link überein: einmal habe ich da so ein Mikrobild, einmal in der eingestellten Größe. Naja, kläre auf, was das Problem ist...



Wahlurne Für Senior_emeritus bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 181
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2018-12-09


Genau das ist das Problem
Uncover harmoniert nicht mit Animategraphic. Ich kompiliere mit PDF Latex und genau das ist die PDF die ich mit dem Code erhalte, quasi Fehler. Falsche Größe, manchmal da manchmal nicht
Sieht es bei dir anders aus?
Liebe Grüße



Wahlurne Für dilch bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Senior_emeritus
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2018-12-09


Bei mir sieht das aus dem Code #2 wie gewünscht aus.

Möglicherweise hilft es, wenn man absolute Maße verwendet, z.B.
height=4cm %.3\textheight

Ansonsten ggf. auch mal beamer.cls und animate.sty  auf neuste Version prüfen.



Wahlurne Für Senior_emeritus bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 181
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2018-12-09


Ich habe einige Animationen, auch in columns, das wäre in Summe sehr anstrengend, wenn ich das jedes mal rumprobieren müsste

Ich habe nun alles geupdatet und es funktioniert noch nicht. Womit kompilierst du?
Danke fürs ausprobieren



Wahlurne Für dilch bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Senior_emeritus
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2018-12-09


2018-12-09 22:00 - dilch in Beitrag No. 6 schreibt:
Womit kompilierst du?

Mit pdflatex (Editor: TeXworks).


PS:
Ich habe den Code noch mit den beiden Hilfsdateien auf dem Online-Editor von SageMath cocalc.com/ getestet.
In der Vorschau wie in der PDF-Ausgabe kommt das erwartete Ergebnis:




Wahlurne Für Senior_emeritus bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 181
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, vom Themenstarter, eingetragen 2018-12-09


Erstmal vielen Dank für deine Mühen, aber auf dem Screenshot wird dir die Animation schon davor eingeblendet, in der Folie davor,oder?
Ich werde morgen Mal in Ruhe texworks instalieren und Ausprobieren, Texmaker hier



Wahlurne Für dilch bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Senior_emeritus
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2018-12-09


2018-12-09 23:06 - dilch in Beitrag No. 8 schreibt:
A. ... aber auf dem Screenshot wird dir die Animation schon davor eingeblendet, in der Folie davor,oder?

B. Ich werde morgen Mal in Ruhe texworks instalieren und Ausprobieren, Texmaker hier

A. Ja, keine Ahnung. Die Vorschau liefert die Einzelfolien. Die PDF sieht jedenfalls so aus: dl.php?id=2197&1544393435

Also falls es nur um die Größe der Graphik geht, sollte es passen?

B. Der Editor TeXworks wird mit der Distribution TeXLive mitgeliefert.
An sich sollte das Resultat unabhängig vom Editor sein.
Aber schadet nicht, mal verschiedene Editoren zu testen; ruhig auch mal einen Online-Editor, am besten den (kostenlosen) von SageMath.



Wahlurne Für Senior_emeritus bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 181
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, vom Themenstarter, eingetragen 2018-12-09


Lieber cis,
tatsächlich, die Größe passt hier. Aber das \uncover<5-> wird ja auch bei dir ignoriert! Die Animation ist ja seit der ersten Folie da, also
-) Problem Größe gelöst
-) Problem Slide ungelöst,
sorry, wenn letzteres vorhin nicht erkenntlich war. Ich editiere gleich mal den eingangstext für zukünftige LeserInnen



Wahlurne Für dilch bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Senior_emeritus
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, eingetragen 2018-12-10


2018-12-09 23:25 - dilch in Beitrag No. 10 schreibt:
Aber das \uncover<5-> wird ja auch bei dir ignoriert! Die Animation ist ja seit der ersten Folie da, also
-) Problem Größe gelöst
-) Problem Slide ungelöst,

Ja, eine ausführliche Problembeschreibung ist manchmal gar nicht so verkehrt.

Die Graphik soll also erst ab der 5. Folie angezeigt werden (idealerweise in richtiger Größe...).
Dann benutze \only<5>{...}, statt \uncover<5>{...}

Vollständiger Code:
latex
\documentclass{beamer}
 
 
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usetheme{Warsaw}  %% Themenwahl
 
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{ucs}
\usepackage[arrow, matrix, curve]{xy}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{multirow}
\usepackage{subcaption}
\usepackage{caption}
%MOVIES
\usepackage{movie15}
\usepackage{animate}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{animate}
\usepackage[export]{adjustbox}
\usepackage{wrapfig}
\usepackage{geometry}
\usepackage{enumerate}
\usepackage{listings}
\usepackage{pdfpages}
 
%mathematica on
\newcommand{\mathsym}[1]{{}}
\newcommand{\unicode}[1]{{}}
\usepackage{amsmath, amssymb, graphics, setspace}
\newcounter{mathematicapage}
%mathematicaoff
 
%
%\newtheorem{theorem}{Theorem}
%\newtheorem{proof}{Proof}
%\newtheorem{lemma}{Lemma}
%\newtheorem{corrolar}{Corrolar}
 
%\renewcaptionname{ngerman}{\figurename}{Figure}
 
%\title{The Fornberg Whitham equation, modelling and some numerical experiments}
%\author{Michael Fischer}
%\date{\today}
 
 
\begin{document}
%\maketitle
%\frame{\tableofcontents[currentsection]}
 
%%% TITELSEITE %%%
 
\begin{frame} 
  \frametitle{Uncover für animategraphics}
\begin{itemize}
\item<1-> Hallo
\begin{itemize}
\item<2-> wie gehts?
\item<3-> Danke für die Hilfe
\item<4-> Jetzt schon mal
\end{itemize}
\end{itemize}
\begin{center}
%  \uncover% geht nicht
%\visible% geht auch nicht
\only<5>{
\animategraphics[autoplay,
        loop,
        poster=last,
        height=.3\textheight
        ]{4}{giftest/bild-}{0}{1}
 } \end{center}
\end{frame}
 
\end{document}
 
 



Wahlurne Für Senior_emeritus bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 181
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, vom Themenstarter, eingetragen 2018-12-10


Super, danke dir!
Ja, ich war am Anfang gestern ein wenig durch den Wind, am Freitag Präsentaation und das erste mal Animate am laufen, mein Eingangstext war ungenügend.

Danke dir umso mehr, auch die Lösung macht quasi was sie will bis auf, dass der Text hüpft, sobald die Animation kommt. Das ist mir jetzt aber egal^^



Wahlurne Für dilch bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Senior_emeritus
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, eingetragen 2018-12-10


2018-12-10 15:28 - dilch in Beitrag No. 12 schreibt:
... der Text hüpft, sobald die Animation kommt.

Damit das nicht geschieht kannst Du
\begin{frame}[t]  % t = top
...
\end{frame}
oder sogar global
\documentclass[t]{beamer}
als Klassenoption verwenden; was vielleicht eh ganz gut ist.

Eine mehr lokale Lösung könnte darin bestehen, die Graphik entsprechend zu verkleinern; aber: was ist denn eigentlich aus der falschen Dimensionierung der Graphik geworden?





Wahlurne Für Senior_emeritus bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 181
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, vom Themenstarter, eingetragen 2018-12-12


Danke, das mit dem [t] habe ich auch gefunden, und zentrierungen gefallen mir eh nicht so. Falls hier jemand mal nachliest, manche Leute erstellen auch eine durchsichtige Box stattdessen

Zur Dimensionierung, nicht zwei mal sondern fünf mal pdf latex laufen lassen, jetzt passen gerade alle bis auf eine



Wahlurne Für dilch bei den Matheplanet-Awards stimmen
  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]