Die Mathe-Redaktion - 23.09.2019 22:28 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 488 Gäste und 21 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Aktuelles und Interessantes » Tagesgespräch » Niveau im Keller. Es geht noch tiefer.
Thema eröffnet 2019-01-29 23:39 von
Ehemaliges_Mitglied
Druckversion
Druckversion
Seite 3   [1 2 3]   3 Seiten
Autor
Universität/Hochschule J Niveau im Keller. Es geht noch tiefer.
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.80, vom Themenstarter, eingetragen 2019-02-15


Eigentlich hatte ich diesen Thread als erledigt betrachtet. Heute ist aber etwas passiert, dass ich erzählen muss.

Wir haben ein ernährungswissenschaftliches Gymnasium. Dort gibt es das Schulfach ELCH (Ernährungslehre und Chemie). ELCH ist ein Hauptfach und jeder Schüler muss im Abitur eine umfangreiche schriftliche Prüfung darin ablegen.

Ich bin heute wegen eines technischen Problems in ein Klassenzimmer gerufen worden, in dem ein solcher ELCH-Kurs gerade Unterricht hatte. Es war ein Kurs der 13. Klasse. Die machen in wenigen Wochen ihr Abitur. Während ich an den Kabeln am Beamer herumtüddelte, hörte ich mit einem Ohr dem Unterricht der Kollegin zu.

Und dann folgendes: Die Lehrerin fragt den Kurs nach der Reaktionsgleichung einer Knallgasreaktion. Es stellte sich dann heraus, dass im ganzen Kurs niemand überhaupt wusste, was eine Knallgasreaktion ist, geschweige denn die Reaktionsgleichung aufstellen konnte. Die Stehen wenige Wochen vor dem Abitur. Da saßen sie ratlos, die Ernährungswissenschaftler von morgen.

Nebenbei leuchtet mir nicht ein, was die Ernährungslehre so wichtig macht, dass es viele Gymnasien mit einem solchen Profil gibt. Und es gibt sehr viele in Baden-Württemberg. Nun wissen wir auch, was die Absolventen drauf haben.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.81, eingetragen 2019-02-15


Was genau ist jetzt am Fehlen dieses Faktenwissens problematisch? (Ich sehe, aber dazu kenne ich mich in diesem Fach zu schlecht aus, um eine wirklich fundierte Einschätzung geben zu können, keine Relevanz der Knallgasreaktion für die Ernährung...)

Hätte es dich genauso empört, wenn die Schülerinnen und Schüler den Osterspaziergang nicht fehlerfrei rezitieren könnten, oder nicht wüssten, wie viele Sinfonien Beethoven geschrieben hat?

Das alles ist Faktenwissen verschiedener Disziplinen, und man kann meinen, dass das eine oder andere zu einer gesunden Allgemeinbildung gehört. Was genau, darüber ließe sich jetzt sicherlich gut streiten.

Aber den Untergang des Bildungssystems kann ich jetzt anhand dieser Fragestellung nicht erkennen...

Cyrix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.82, vom Themenstarter, eingetragen 2019-02-15


@cyrix

Dass du die Anzahl der Sinfonien Beethovens oder ein auswendig gelernten Text in die gleiche Schublade steckst wie die Knallgasreaktion, ist traurig. Aber von dir würde ich auch nichts anderes erwarten.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14029
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.83, eingetragen 2019-02-15


@Fornax: Den letzten Satz hättest du dir sparen sollen.

Ich finde, der Zeitpunkt zum Sperren ist gekommen.

Gruß
Matroid

PS: Ich weiß nicht, was eine Knallgasreaktion ist, hatte aber auch kein Chemie im Abi.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Ehemaliges_Mitglied hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Seite 3Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3  
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]