Die Mathe-Redaktion - 21.02.2020 10:27 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 532 Gäste und 17 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von viertel GrafZahl
Schulmathematik » Analytische Geometrie » Geradengleichung
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Geradengleichung
Mitness
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.01.2019
Mitteilungen: 14
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2019-02-07


Kann mir jemand Schritt für Schritt zeigen wie ich von der Geraden g1 auf ihre Geradengleichung komme?

Unbenannt



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 2769
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2019-02-07

\(\begingroup\)\(\newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname}\)
Hallo,

du bestimmst die Steigung:

\[m=\frac{\Delta x_2}{\Delta x_1}=\frac{6-0}{-4-3}=-\frac{6}{7}\]
und gehst damit, sowie mit einem der gegebenen Punkte in die Geradengleichung

\[x_2=m\cdot x_1+b\]
ein, um noch den y-Achsenabschnitt b zu erhalten. Das wäre mal ein möglicher Weg.

EDIT: ich sehe gerade, dass die Geradengleichung in der Form

\[a\cdot x_1+b\cdot x_2=c\]
angegeben werden soll. Das funktioniert genauso, nur muss man danach noch entsprechend umformen.

Es gibt auch eine Formel, die das alles auf einmal erledigt, man findet sie i.d.R. unter dem Name Zwei-Punkte-Form.

Gruß, Diophant
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Radix
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.10.2003
Mitteilungen: 6142
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2019-02-07


fed-Code einblenden

[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 2769
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2019-02-07


Hallo nochmals,

@Radix: ja, da hatte ich nicht aufgepasst mit den Variablen. Ich habe meinen Beitrag dahingehend geändert.

@Mitness:
Weitere Möglichkeit: verwende die sog. Normalenform und einen Punkt. Die Normale kannst du ähnlich bestimmen wie die Steigung (sie verläuft orthogonal zu letzterer).

Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Mitness
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.01.2019
Mitteilungen: 14
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2019-02-07


Danke euch beiden, ich werde versuchen die Aufgaben soweit zu lösen und melde mich später nochmal :)!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
supermonkey
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 27.10.2018
Mitteilungen: 314
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2019-02-07


Ja, das geht zum Beispiel so:

Eine allgemeine Gerade m $\IR^2$ hat die Gleichung $ax_1+bx_2=c$. Wir brauchen also die Koeffizienten $a,b$ und $c$.

Nun setzen wir die Punkte ein:

Für $g_1$:

$3a+0b=c$ (I)
$-4a+6b=c$ (II)

(II)-(I) ergibt

$6b=7a$, also $b=7/6a$.

Also $g_1:ax_1+7/6ax_2=c$ oder $6ax_1+7ax_2=6c$.

Aus (I) erhalten wir $c=3a$, also weiter

$g_1:6ax_1+7ax_2=18a$.

Da $a\ne 0$ haben wir

$6x_1+7x_2=18$, die gesuchte Gleichung.

[Edit: Oha, was sich nicht so alles tun kann, während man einen Beitrag verfasst :)]

[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Mitness
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.01.2019
Mitteilungen: 14
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2019-02-07


@Diophant

Also bei mir kommt nur Mist raus, würdest du mit eingesetzten Werten mir das ganze für g1 mal vorrechnen, damit ich weiß wo mein Fehler liegt? confused

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.4 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 2769
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2019-02-07

\(\begingroup\)\(\newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname}\)
Hallo,

die Steigung haben wir je bereits mit \(m=-\frac{6}{7}\). Also haben wir

\[g_1:\ x_2=-\frac{6}{7}\cdot x_1+b\]
Hier setzen wir jetzt die Koordinaten bspw. des ersten der angegebenen Punkte (3|0) ein:

\[\ba
0&=-\frac{6}{7}\cdot 3+b\\
0&=-\frac{18}{7}+b\\
b&=\frac{18}{7}
\ea\]
Also haben wir

\[g_1:\ x_2=-\frac{6}{7}\cdot x_1+\frac{18}{7}\]
Diese Gleichung formen wir nun noch in die gewünschte Form um:

\[\ba
x_2&=-\frac{6}{7}\cdot x_1+\frac{18}{7}\\
\frac{6}{7}\cdot x_1+x_2&=\frac{18}{7}\\
6\cdot x_1+7\cdot x_2&=18
\ea
\]
Jetzt klarer?

Gruß, Diophant



\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Mitness
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.01.2019
Mitteilungen: 14
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, vom Themenstarter, eingetragen 2019-02-07


2019-02-07 12:58 - supermonkey in Beitrag No. 5 schreibt:
Ja, das geht zum Beispiel so:

Eine allgemeine Gerade m $\IR^2$ hat die Gleichung $ax_1+bx_2=c$. Wir brauchen also die Koeffizienten $a,b$ und $c$.

Nun setzen wir die Punkte ein:

Für $g_1$:

$3a+0b=c$ (I)
$-4a+6b=c$ (II)

(II)-(I) ergibt

$6b=7a$, also $b=7/6a$.

Also $g_1:ax_1+7/6ax_2=c$ oder $6ax_1+7ax_2=6c$.

Aus (I) erhalten wir $c=3a$, also weiter

$g_1:6ax_1+7ax_2=18a$.

Da $a\ne 0$ haben wir

$6x_1+7x_2=18$, die gesuchte Gleichung.

[Edit: Oha, was sich nicht so alles tun kann, während man einen Beitrag verfasst :)]

[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]

Warum darf/muss man I-II nehmen???

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.6 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Mitness
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.01.2019
Mitteilungen: 14
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, vom Themenstarter, eingetragen 2019-02-07

\(\begingroup\)\(\newcommand{\ba}{\begin{aligned}}\newcommand{\ea}{\end{aligned}}\)
2019-02-07 13:18 - Diophant in Beitrag No. 7 schreibt:
Hallo,

die Steigung haben wir je bereits mit \(m=-\frac{6}{7}\). Also haben wir

\[g_1:\ x_2=-\frac{6}{7}\cdot x_1+b\]
Hier setzen wir jetzt die Koordinaten bspw. des ersten der angegebenen Punkte (3|0) ein:

\[\ba
0&=-\frac{6}{7}\cdot 3+b\\
0&=-\frac{18}{7}+b\\
b&=\frac{18}{7}
\ea\]
Also haben wir

\[g_1:\ x_2=-\frac{6}{7}\cdot x_1+\frac{18}{7}\]
Diese Gleichung formen wir nun noch in die gewünschte Form um:

\[\ba
x_2&=-\frac{6}{7}\cdot x_1+\frac{18}{7}\\
\frac{6}{7}\cdot x_1+x_2&=\frac{18}{7}\\
6\cdot x_1+7\cdot x_2&=18
\ea
\]
Jetzt klarer?

Gruß, Diophant





Ahh, ich habe meinen Fehler gefunden, vielen dank :)!
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
supermonkey
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 27.10.2018
Mitteilungen: 314
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, eingetragen 2019-02-07


2019-02-07 13:19 - Mitness in Beitrag No. 8 schreibt:
2019-02-07 12:58 - supermonkey in Beitrag No. 5 schreibt:
Ja, das geht zum Beispiel so:

Eine allgemeine Gerade m $\IR^2$ hat die Gleichung $ax_1+bx_2=c$. Wir brauchen also die Koeffizienten $a,b$ und $c$.

Nun setzen wir die Punkte ein:

Für $g_1$:

$3a+0b=c$ (I)
$-4a+6b=c$ (II)

(II)-(I) ergibt

$6b=7a$, also $b=7/6a$.

Also $g_1:ax_1+7/6ax_2=c$ oder $6ax_1+7ax_2=6c$.

Aus (I) erhalten wir $c=3a$, also weiter

$g_1:6ax_1+7ax_2=18a$.

Da $a\ne 0$ haben wir

$6x_1+7x_2=18$, die gesuchte Gleichung.

[Edit: Oha, was sich nicht so alles tun kann, während man einen Beitrag verfasst :)]

[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]

Warum darf/muss man I-II nehmen???

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.6 begonnen.]

Was genau ist dir daran unklar?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Er/sie war noch nicht wieder auf dem Matheplaneten
JoeM
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.10.2015
Mitteilungen: 565
Aus: Oberpfalz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, eingetragen 2019-02-13


Hallo,

die Frage ist mir eine Rätsel.  --> Stoff Grundschule.

mfG.  JoeM



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]