Die Mathe-Redaktion - 01.04.2020 11:17 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps für den MP

Werbung

Bücher zu Naturwissenschaft und Technik bei amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 667 Gäste und 22 Mitglieder online

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Cousinchen
Matroids Matheplanet Forum Index » Spiel & Spaß » 2020 Thread
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich 2020 Thread
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-01-01


Alle (neuen) Jahre wieder!

Zuerst einmal schauen, was sich mathematisch alles aus dem Neuen Jahr - oder zumindest dessen Jahreszahl - herauslesen läßt!

2020 scheint jetzt im Vergleich zum letzten etwas langweilig auszusehen, umso spannender ist es dann, was man vielleicht alles herausholen kann.
Den Anfang macht wie üblich die Primzahlzerlegung:
fed-Code einblenden

Weiter sind alle möglichen und unmöglichen Zerlegungen und Beschreibungen der Jahreszahl gefragt, je eleganter und origineller, desto besser.

Viele Spaß dabei!

Bernhard



-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen"
"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben"
Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
stpolster
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.03.2014
Mitteilungen: 1093
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-01-01


2020 liegt zwischen den Primzahlen        2017, 2027
bis 2020 gibt es          306 Primzahlen
2020.Primzahl ist        17569
Phi(2020)                400
Teilersumme                4284, 2020 ist abundant

Englisch        two thousand, twenty
Französisch        deux mille vingt
Italienisch        duemilaventi
Spanisch        dos mil veinte
Niederländisch        tweeduizend twintig
Dänisch                totusind tyve
Esperanto        dumil dudek
Schwedisch        två tusen tjugo
Latein                duo millia viginti
Zwanzig-Eins        Zweitausend zwanzig

Basis 2 =        11111100100
Basis 3 =        2202211
Basis 8 =        3744
Basis 16 =        7E4
Römische Zahldarstellung MMXX

Zahlenfolge 3z+1 mit Start 2020
2020        1010        505        1516        758        379        1138        569
1708        854        427        1282        641        1924        962        481
1444        722        361        1084        542        271        814        407
1222        611        1834        917        2752        1376        688        344
172        86        43        130        65        196        98        49
148        74        37        112        56        28        14        7
22        11        34        17        52        26        13        40
20        10        5        16        8        4        2        1
Länge der Folge 63

2020.Fibonacci-Zahl =
639069811559435586651349273985 287139381962000437458713557630 797872651519953220018980714854 378090655333062673035960071748 738250242730956479746498789136 160967666042480660086493956623
437642602865340590032906541161 269573624067458665079353663697 128421389300140388885722273984 907422877223586713672357091891 665489656939160544191693072502 175861089725901002040809806705
978730946175408544437835303207 234730813935534972414532574645 15
Ziffern 422

Goldbach-Zerlegung
2020 = ...
3 + 2017 , 17 + 2003 , 23 + 1997 , 41 + 1979 , 47 + 1973 , 71 + 1949 , 89 + 1931 ,
107 + 1913 , 113 + 1907 , 131 + 1889 , 149 + 1871 , 173 + 1847 , 197 + 1823 , 233 + 1787 ,
311 + 1709 , 353 + 1667 , 383 + 1637 , 401 + 1619 , 419 + 1601 , 449 + 1571 , 461 + 1559 ,
467 + 1553 , 509 + 1511 , 521 + 1499 , 569 + 1451 , 587 + 1433 , 593 + 1427 , 647 + 1373 ,
653 + 1367 , 659 + 1361 , 701 + 1319 , 719 + 1301 , 743 + 1277 , 761 + 1259 , 797 + 1223 ,
827 + 1193 , 839 + 1181 , 857 + 1163 , 911 + 1109 , 929 + 1091 , 971 + 1049 ,
Anzahl der Zerlegungen        41

Zerlegung in Quadrate
2020 = 18² + 20² + 36²

Darstellung in anderen Ziffernsystemen



Auch interessant: die Apéry Konstante hat als erste Dezimalstellen <math>\zeta(3) = 1,202056...</math> die 2020.

LG Steffen  

Wichtiger Nachtrag: 😛
2020 heißt in Klingon cha'SaD cha'maH po und in Vulkan dah-leh-teh dah-leh.




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 1242
Aus: Thüringen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-01-01


Gesundes Neues ebenfalls !

2020: Die Quersumme ist Teiler der Zahl selbst und liegt zwischen einem Primzahlzwilling. Ferner auch eine 2er-Potenz.


-----------------
Pech in der Liebe , Glück im Verlieren !!!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
stpolster
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.03.2014
Mitteilungen: 1093
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-01-01


2.Nachtrag:
Der 196-Algorithmus endet relativ schnell:

0        10677 (5)
1        88278 (5)
2        175566 (6)
3        841137 (6)
4        1572285 (7)
5        7395036 (7)
6        13700973 (8)
7        51601704 (8)
8        92312319 (8)
9        183633648 (9)
10        1029970029 (10)
11        10230769230 (11)
12        13527472431 (11)
13        26954944962 (11)
14        53899890924 (11)
15        96809790759 (11)
16        192519581628 (12)
17        1018705496919 (13)
18        10215650575020 (14)
19        12273156226221 (14)
20        24535421363442 (14)
21        48971733816984 (14)
22        97933567534968 (14)
23        184877144068947 (15)
24        934737585847428 (15)
25        1759486171584867 (16)
26        9444337888434438 (16)
27        17788686775768887 (17)
28        96675444544457658 (17)
29        182350889088915327 (18)
30        905870770076968608 (18)
31        1712740440154047117 (19)
32        8830144950594519288 (19)
33        17659299901188929676 (20)
34        85352288012188225347 (20)
35        159704576133276450705 (21)
36        666759248464951858656 (21)
37        1323617407929794816322 (22)
38        3559802387226841979553 (22)
39        7119593873454674069106 (22)
40        13139198637998458028223 (23)
41        45421284127972147221354 (23)
42        90733558255944295433808 (23)
43        171567017500899580967517 (24)
44        887336103498905291732688 (24)
45        1773573296008799593366476 (25)
46        8520207255986806517120247 (25)
47        15940424412073702044140505 (26)
48        66444568432810723486545456 (26)
49        131899136865512546973089922 (27)
50        361879516510728115605088053 (27)
51        712760023022555131221066216 (27)
52        1325420145154110351541133433 (28)
Palindrom im Schritt 53
4668731596684224866951378664

Es gibt 2 Mondfinsternisse:
10.Januar 2020        20:10:57        Halbschatten
Aufgang 16:04:02        Untergang 07:47:39
5.Juni 2020        21:25:44 SZ        Halbschatten
Aufgang 21:03:35 SZ        Untergang 04:40:06 SZ
aber keine Sonnenfinsternis.

Die Teilersummenfolge endet auch sehr schnell:
1        2020
Primteiler 2, 2, 5, 101,
2        2264
Primteiler 2, 2, 2, 283,
3        1996
Primteiler 2, 2, 499,
4        1504
Primteiler 2, 2, 2, 2, 2, 47,
5        1520
Primteiler 2, 2, 2, 2, 5, 19,
6        2200
Primteiler 2, 2, 2, 5, 5, 11,
7        3380
Primteiler 2, 2, 5, 13, 13,
8        4306
Primteiler 2, 2153,
9        2156
Primteiler 2, 2, 7, 7, 11,
10        2632
Primteiler 2, 2, 2, 7, 47,
11        3128
Primteiler 2, 2, 2, 17, 23,
12        3352
Primteiler 2, 2, 2, 419,
13        2948
Primteiler 2, 2, 11, 67,
14        2764
Primteiler 2, 2, 691,
15        2080
Primteiler 2, 2, 2, 2, 2, 5, 13,
16        3212
Primteiler 2, 2, 11, 73,
17        3004
Primteiler 2, 2, 751,
18        2260
Primteiler 2, 2, 5, 113,
19        2528
Primteiler 2, 2, 2, 2, 2, 79,
20        2512
Primteiler 2, 2, 2, 2, 157,
21        2386
Primteiler 2, 1193,
22        1196
Primteiler 2, 2, 13, 23,
23        1156
Primteiler 2, 2, 17, 17,
24        993
Primteiler 3, 331,
25        335
Primteiler 5, 67,
26        73
Primteiler - (nur 1)
27        1

LG Steffen

 



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2020-01-01


<math>\displaystyle\frac{[2020]_{14}-[2020]_9}{2^0+2^0}=2020</math>



Gruß, Slash 😎


-----------------
Bound to be disappointing so why wait?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 1242
Aus: Thüringen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2020-01-01


Die kleinste 2020 stellige Primzahl ist:
10^2019+1447

Die größste 2020 stellige Primzahl ist:
10^2020-10821

Der kleinste 2020 stellige Primzahlzwilling ist:
10^2019+10830151
10^2019+10830153

Die Collatzentwicklung für 2020 ist:

2020, 1010, 505, 1516, 758, 379, 1138, 569, 1708, 854, 427, 1282, 641, 1924, 962, 481, 1444, 722, 361, 1084, 542, 271, 814, 407, 1222, 611, 1834, 917, 2752, 1376, 688, 344, 172, 86, 43, 130, 65, 196, 98, 49, 148, 74, 37, 112, 56, 28, 14, 7, 22, 11, 34, 17, 52, 26, 13, 40, 20, 10, 5, 16, 8,
4, 2, 1


-----------------
Pech in der Liebe , Glück im Verlieren !!!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
stpolster
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.03.2014
Mitteilungen: 1093
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2020-01-01


2020 lässt sich nur mit Addition, Subtraktion und Multiplikation nicht aus 1, 2, 3, 4, 5, 6 (oder weniger) darstellen.
Aber:
<math>2020 = 4 * 5 * (3 + (1 + 6) * 2 * 7)

2020 = ((1 + 2) + (3 + 4)) * (5 * 6 * 7 - 8)</math>

2020 muss in einigen Bundesländern zwei Tage mehr als in anderen gearbeitet werden. Nimmt man Österreich und die Schweiz noch dazu ...

Arbeits- und Feiertage ab 01.01.2020 bis einschließlich        31.12.2020

Arbeitstage (in Klammern Feiertage in der Woche)
Baden-Württemberg        253   (9)
Bayern        253   (9)
Berlin        255   (7)
Brandenburg        255   (7)
Bremen        255   (7)
Hamburg        255   (7)
Hessen        254   (8)
Mecklenburg-Vorpommern        255   (7)
Niedersachsen        255   (7)
Nordrhein-Westfalen        254   (8)
Rheinland-Pfalz        254   (8)
Saarland        254   (8)
Sachsen        254   (8)
Sachsen-Anhalt        254   (8)
Schleswig-Holstein        255   (7)
Thüringen        255   (7)
Österreich        252   (10)
Kanton Zürich        254   (8)
Kanton Bern        255   (7)
Kanton Luzern        253   (9)
Kanton Uri        252   (10)
Kanton Schwyz        252   (10)
Kanton Obwalden        252   (10)
Kanton Nidwalden        252   (10)
Kanton Glarus        254   (8)
Kanton Zug        253   (9)
Kanton Freiburg        253   (9)
Kanton Solothurn        252   (10)
Kanton Basel (Stadt, Land)        255   (7)
Kanton Schaffhausen        254   (8)
Kanton Appenzell A.Rh.        256   (6)
Kanton Appenzell I.Rh.        253   (9)
Kanton St.Gallen        255   (7)
Kanton Graubünden        256   (6)
Kanton Aargau        252   (10)
Kanton Thurgau        254   (8)
Cantone del Ticino        250   (12)
Canton de Vaud        254   (8)
Canton du Valais        252   (10)
Canton du Neuchâtel        255   (7)
Canton du Genève        254   (8)
Canton du Jura        252   (10)
Liechtenstein        251   (11)

Ich ziehe dieses Jahr in den Tessin oder nach Liechtenstein. 😛

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.4 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-01


2020-01-01 13:50 - stpolster in Beitrag No. 6 schreibt:
2020 muss in einigen Bundesländern zwei Tage mehr als in anderen gearbeitet werden. Nimmt man Österreich und die Schweiz noch dazu ...
post_id=1784640>Beitrag No.4 begonnen.]

Jedenfalls könnten es sogar 366 Tage werden. Denn 2020 ist endlich mal wieder ein Schaltjahr!

Bernhard


-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen"
"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben"
Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
xiao_shi_tou_
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.08.2014
Mitteilungen: 1229
Aus: Bonn
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2020-01-01

\(\begingroup\)\(\DeclareMathOperator{\mer}{mer} \DeclareMathOperator{\Sht}{Sht} \newcommand{\rk}{\o{rk}} \newcommand{\FibC}{\mathcal{F}\!\mathit{ib}_{\c{C}}} \newcommand{\grps}{\mathbf{Grp}} \newcommand{\grpds}{\mathbf{Grpd}} \newcommand{\sets}{\mathbf{Set}} \newcommand{\f}{\arr{X}{f}{Y}} \newcommand{\fppfsch}{(\mathbf{Sch})_{fppf}} \newcommand{\fppfschS}{(\mathbf{Sch}/S)_{fppf}} \DeclareMathOperator{\Ann}{Ann} \DeclareMathOperator{\Et}{\acute{E}t} \DeclareMathOperator{\et}{\acute{e}t} \DeclareMathOperator{\etaleness}{\acute{e}taleness} \newcommand{\h}{\o{h}} \newcommand{\vp}{\varphi} \newcommand{\unr}[1]{#1^{\o{un}}} \renewcommand{\H}{\o{H}} \DeclareMathOperator{\ind}{ind} \DeclareMathOperator{\etale}{\acute{e}tale} \DeclareMathOperator{\Coker}{Coker} \DeclareMathOperator{\Div}{Div} \DeclareMathOperator{\Gl}{GL} \DeclareMathOperator{\PGL}{PGL} \DeclareMathOperator{\dom}{dom} \DeclareMathOperator{\PSL}{PSL} \DeclareMathOperator{\SL}{SL} \DeclareMathOperator{\Res}{Res} \DeclareMathOperator{\equi}{equi} \DeclareMathOperator{\Hecke}{Hecke} \DeclareMathOperator{\Aut}{Aut} \DeclareMathOperator{\Jac}{Jac} \DeclareMathOperator{\GL}{GL} \DeclareMathOperator{\HF}{HF} \DeclareMathOperator{\HS}{HS} \DeclareMathOperator{\Ker}{Ker} \DeclareMathOperator{\trdeg}{trdeg} \DeclareMathOperator{\mod}{mod} \DeclareMathOperator{\codim}{codim} \DeclareMathOperator{\log}{log} \DeclareMathOperator{\Log}{Log} \DeclareMathOperator{\Nm}{Nm} \DeclareMathOperator{\Con}{Con} \DeclareMathOperator{\coker}{coker} \DeclareMathOperator{\Ob}{Ob} \DeclareMathOperator{\Emb}{Emb} \DeclareMathOperator{\Tr}{Tr} \DeclareMathOperator{\Sym}{Sym} \DeclareMathOperator{\scale}{scale} \DeclareMathOperator{\Sper}{Sper} \DeclareMathOperator{\Sp}{Sp} \DeclareMathOperator{\vol}{vol} \DeclareMathOperator{\Cl}{Cl} \DeclareMathOperator{\Ét}{Ét} \DeclareMathOperator{\Zar}{Zar} \DeclareMathOperator{\lcm}{lcm} \DeclareMathOperator{\ord}{ord} \newcommand{\End}{\mathop{\mathrm{End}}\nolimits} \newcommand{\cEnd}{\mathop{\mathcal{E}\!\mathit{nd}}\nolimits} \newcommand{\cIsom}{\mathop{\mathcal{I}\!\mathit{som}}\nolimits} \DeclareMathOperator{\supp}{supp} \newcommand{\cPic}{\mathop{\mathcal{P}\!\mathit{ic}}\nolimits} \DeclareMathOperator{\rad}{rad} \DeclareMathOperator{\lim}{lim} \DeclareMathOperator{\char}{char} \DeclareMathOperator{\Proj}{Proj} \DeclareMathOperator{\proj}{proj} \DeclareMathOperator{\length}{length} \DeclareMathOperator{\locArt}{locArt} \DeclareMathOperator{\Ass}{Ass} \DeclareMathOperator{\id}{id} \DeclareMathOperator{\im}{im} \DeclareMathOperator{\Pic}{Pic} \DeclareMathOperator{\Spec}{Spec} \DeclareMathOperator{\Gal}{Gal} \DeclareMathOperator{\Hom}{Hom} \DeclareMathOperator{\ker}{ker} \DeclareMathOperator{\ht}{ht} \DeclareMathOperator{\Frob}{Frob} \DeclareMathOperator{\Frac}{Frac} \DeclareMathOperator{\det}{det} \newcommand{\AA}{\sc{A}} \newcommand{\Rem}{\gudl{\sc{R}\!emark}} \newcommand{\Def}{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{D}\!efinition}}}} \newcommand{\Defn}[1]{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{D}\!efinition\tx{}#1}}}} \newcommand{\Prop}{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{P}\!roposition}}}} \newcommand{\Propn}[1]{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{P}\!roposition\tx{}#1}}}} \newcommand{\Claim}{\gudl{\sc{C}\!laim\colon}} \newcommand{\Claimn}[1]{\gudl{\sc{C}\!laim \tx{}#1}} \newcommand{\Thm}{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{T}\!heorem}}}} \newcommand{\Thmn}[1]{\gudl{\sc{T}\!heorem\tx{}#1}} \newcommand{\O}{\c{O}} \DeclareMathOperator{\Ouv}{Ouv} \newcommand{\Cor}{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{C}\!orollary}}}} \newcommand{\Corn}[1]{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{C}\!orollary\tx{}#1}}}} \newcommand{\Fct}{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{F}\!act}}}} \newcommand{\Fctn}[1]{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{F}\!act\tx{}#1}}}} \newcommand{\Lem}{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{L}\!emma}}}} \newcommand{\Lemn}[1]{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{L}\!emma\tx{}#1}}}} \newcommand{\Exp}{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{E}\!xample}}}} \newcommand{\Expn}[1]{\color{orange}{\underline{\color{black}{\sc{E}\!xample\tx{}#1}}}} \newcommand{\Rem}{\gudl{\sc{R}\!emark\colon}} \newcommand{\Remn}[1]{\gudl{\sc{R}\!emark #1\colon}} \newcommand{\brc}[1]{[\![#1]\!]} \newcommand{\qst}{{}^{\color{red}{[?]}}} \newcommand{\qstn}[1]{{}^{\color{red}{[?,#1]}}} \newcommand{\sto}{\overset{\sim}{\to}} \newcommand{\srj}{\twoheadrightarrow} \newcommand{\Ga}{\mathbb{G}_a} \newcommand{\G}{\mathbb{G}} \newcommand{\B}{\mathbb{B}} \newcommand{\Gm}{\G_m} \newcommand{\d}[1]{_{#1}} \newcommand{\nz}{\not=0} \newcommand{\x}{(x)} \newcommand{\y}{(y)} \newcommand{\r}[1]{\mid_{#1}} \newcommand{\ij}{(i,j)} \newcommand{\o}[1]{\operatorname{#1}} \newcommand{\ne}{\not=\emptyset} \newcommand{\ISLn}{\mathbb{S}\mathbb{L}_n} \newcommand{\tfae}{\textbf{T.F.A.E.}} \newcommand{\ndownlong}[2]{#1\ -\!\!\!\rightharpoonup\!\leftharpoondown\!\to\! #2} \newcommand{\OC}{\c{O}_C} \newcommand{\OF}{\c{O}_F} \newcommand{\gsp}[1]{\udl{\Spec}_S(#1)} \newcommand{\shso}{\udl{\text{Sheaves on}}} \newcommand{\shs}{\udl{\text{Sheaves}}} \newcommand{\ush}[1]{\udl{\text{Sheaf}}(#1)} \newcommand{\sh}{\udl{\text{Sheaf}}} \newcommand{\rr}{/\!\!/} \newcommand{\EE}{\mathscr{E}} \newcommand{\V}{\mathbb{V}} \newcommand{\ddd}{(d,d_1,d_2)} \newcommand{\Vd}{V_{d,d_1,d_2}} \newcommand{\xy}{(x,y)} \newcommand{\OX}{\c{O}_X} \newcommand{\Ox}{\c{O}_{X,x}} \newcommand{\Oy}{\c{O}_{Y,y}} \newcommand{\KK}{\mathbb{K}} \newcommand{\lims}{\limsup_{n\to \infty}} \newcommand{\proof}{\gudl{\mathscr{P}\!roof}\colon} \newcommand{\proofofprop}[1]{\underline{\color{orange}{\mathscr{P}\!roof\tx{}of\tx{}\sc{P}\!roposition\tx{}#1}\colon}} \newcommand{\proofofcor}[1]{\underline{\color{orange}{\mathscr{P}\!roof\tx{}of\tx{}\sc{C}\!orollary\tx{}#1}\colon}} \newcommand{\proofofthm}{\gudl{\sc{P}\!roof\tx{}of\tx{}\sc{T}\!heorem\colon}} \newcommand{\proofofthmn}[1]{\gudl{\sc{P}\!roof\tx{}of\tx{}\sc{T}\!heorem\tx{}#1\colon}} \newcommand{\Bew}{\underline{\color{orange}{\mathscr{B}\!eweis}\colon}} \newcommand{\defeq}{\overset{\mathscr{D}\mathscr{e}\mathscr{f}.}{=\!=}} \newcommand{\set}[2]{\{#1\mid #2\}} \newcommand{\SS}{\mathscr{S}} \newcommand{\FF}{\mathscr{F}} \newcommand{\dyadksum}[1]{\sum_{I\in \DD_k,I\sube J}#1} \newcommand{\noem}{\not=\emptyset} \newcommand{\DD}{\sc{D}} \newcommand{\BB}{\mathscr{B}} \newcommand{\KK}{\sc{K}} \newcommand{\Pr}{\ff{P}} \newcommand{\exact}[3]{0\to #1\to #2\to#3\to 0} \newcommand{\qed}{\gudl{\ff{Q}.\ff{E}.\ff{D}.}} \newcommand{\wt}[1]{\widetilde{#1}} \newcommand{\wh}[1]{\widehat{#1}} \newcommand{\spr}[1]{\Sper(#1)} \newcommand{\LL}{\mathscr{L}} \newcommand{\sp}[1]{\Spec(#1)} \newcommand{\nuplong}[2]{#1\ -\!\!\!\rightharpoondown\!\leftharpoonup\!\to\! #2} \newcommand{\ndownloong}[2]{#1 -\!\!\!-\!\!\!\rightharpoonup\!\leftharpoondown\!\!\!\longrightarrow \!#2} \newcommand{\bop}{\bigoplus} \newcommand{\eps}{\epsilon} \newcommand{\K}{\mathbb{K}} \newcommand{\lxen}{\langle x_1\cos x_n\rangle} \newcommand{\Xen}{[X_1\cos X_n]} \newcommand{\xen}{[x_1\cos x_n]} \newcommand{\ip}{\langle -,- \rangle} \newcommand{\ipr}[2]{\langle #1,#2 \rangle} \newcommand{\vth}{\vartheta} \newcommand{\pprod}{\prod_{v\in\ff{M}_\K}} \newcommand{\pfam}[1]{(#1)_{v\in\ff{M}_\K}} \newcommand{\pl}[1]{\ff{S}(#1)} \newcommand{\plf}[1]{\ff{S}_{\o{fin}}(#1)} \newcommand{\pli}[1]{\ff{S}_{\infty}(#1)} \newcommand{\finfam}[1]{(#1)_{i=1}^n} \newcommand{\fam}[1]{(#1)_{i\in I}} \newcommand{\jfam}[1]{(#1)_{j\in J}} \newcommand{\kfam}[1]{(#1)_{k\in K}} \newcommand{\nfam}[1]{(#1)_{i=1}^n} \newcommand{\nifam}[1]{(#1)_{n=0}^\infty} \newcommand{\udl}[1]{\underline{#1}} \newcommand{\Uij}{U_i\cap U_j} \newcommand{\vpi}{\varphi_i} \newcommand{\vpj}{\varphi_j} \newcommand{\vph}{\varphi} \newcommand{\psij}{\psi_{i,j}} \newcommand{\CC}{\c{C}} \newcommand{\nsum}{\sum_{n\in\N}} \newcommand{\twist}[1]{\c{O}_{\mathbb{P}_k^n}(#1)} \newcommand{\prj}[1]{\Proj (#1)} \newcommand{\part}[2]{\frac{\partial #1}{\partial #2}} \newcommand{\kxn}{k[x_0,\pts,x_n]} \newcommand{\ques}{\gudl{\c{Q}\!uestion\colon}} \newcommand{\quesn}[1]{\gudl{\c{Q}\!uestion\tx{}#1\colon}} \newcommand{\answ}{\gudl{\sc{A}\!nswer\colon}} \newcommand{\cons}{\color{orange}{\udl{\color{black}{\sc{C}\!onsiderations:}}}} \newcommand{\ka}{\kappa} \newcommand{\pr}{\mathfrak{p}} \newcommand{\abs}[1]{\left| #1\right|} \newcommand{\ab}{\left|-\right|} \newcommand{\eps}{\epsilon} \newcommand{\N}{\mathbb{N}} \newcommand{\KX}{K[X]} \newcommand{\cov}{\c{U}} \newcommand{\ff}[1]{\mathfrak{#1}} \newcommand{\legendre}[2]{\left(\frac{#1}{#2}\right)} \newcommand{\half}{\frac{1}{2}} \newcommand{\ANF}{K/\Q} \newcommand{\GFF}{F/{\F_p(t)}} \newcommand{\Os}{\mathcal{O}_{S,s}} \newcommand{\lineb}{\sc{L}} \newcommand{\cyclm}{\Q(\sqrt[m]{1})} \newcommand{\cyclmK}{K(\sqrt[m]{1})} \newcommand{\LX}{L[X]} \newcommand{\GG}{\sc{G}} \newcommand{\OS}{\mathcal{O}_S} \newcommand{\OK}{\c{O}_K} \newcommand{\OF}{\c{O}_F} \newcommand{\OL}{\c{O}_L} \newcommand{\Ok}{\c{O}_k} \newcommand{\OZ}{\c{O}_Z} \newcommand{\O}{\c{O}} \newcommand{\bb}[1]{\textbf{#1}} \newcommand{\OY}{\mathcal{O}_Y} \newcommand{\vdp}{\sc{V}\!an\text{ }der\text{ }\sc{P}\!ut} \newcommand{\weierstrass}{\sc{W}\!eierstraß} \newcommand{\runge}{\sc{R}\!unge} \newcommand{\laurent}{\sc{L}\!aurent} \newcommand{\grothendieck}{\sc{G}\!rothendieck} \newcommand{\noether}{\sc{N}\!oether} \newcommand{\glX}{\Gamma(X,\mathcal{O}_X)} \newcommand{\glY}{\Gamma(Y,\mathcal{O}_Y)} \newcommand{\finKX}{f\in K[X]} \newcommand{\ser}[1]{\sm{n=0}{\infty}{#1}} \newcommand{\sm}[3]{\underset{#1}{\overset{#2}{\sum}} #3} \newcommand{\cl}[1]{\overline{#1}} \newcommand{\sube}{\subseteq} \newcommand{\hk}{\hookrightarrow} \newcommand{\OYy}{\mathcal{O}_{Y,y}} \newcommand{\supe}{\supseteq} \newcommand{\resy}{\kappa(y)} \newcommand{\LK}{L/K} \newcommand{\isom}[3]{#1\overset{#2}{\iso}#3} \newcommand{\kn}{k^n} \newcommand{\kvec}{\textbf{vect}(k)} \newcommand{\fkvec}{\textbf{vect}_{<\infty}(k)} \newcommand{\fz}{f(X)=0} \newcommand{\KIsom}{L\underset{K}{\overset{\sim}{\to}} L} \newcommand{\Q}{\mathbb{Q}} \newcommand{\R}{\mathbb{R}} \newcommand{\L}{\mathbb{L}} \newcommand{\C}{\mathbb{C}} \newcommand{\F}{\mathbb{F}} \newcommand{\A}{\mathbb{A}} \newcommand{\ad}{\A_k} \newcommand{\qgal}[1]{\Gal(#1/\Q)} \newcommand{\P}{\mathbb{P}} \newcommand{\Z}{\mathbb{Z}} \newcommand{\Zp}{\mathbb{Z}_p} \newcommand{\Qp}{\mathbb{Q}_p} \newcommand{\Qq}{\mathbb{Q}_q} \newcommand{\Fp}{\mathbb{F}_p} \newcommand{\I}{[0,1]} \newcommand{\In}{[0,1]^n} \newcommand{\Fpn}{\mathbb{F}_{p^n}} \newcommand{\Fpm}{\mathbb{F}_{p^m}} \newcommand{\Zn}{\mathbb{Z}/{n\mathbb{Z}}} \newcommand{\Zx}[1]{\mathbb{Z}/{#1\mathbb{Z}}} \newcommand{\md}[3]{#1\equiv #2\pmod{#3}} \newcommand{\ga}{\Gal(L/K)} \newcommand{\exactn}[5]{0\to #1\overset{#4}{\to}#2\overset{#5}{\to}#3\to 0} \newcommand{\aga}[1]{\Gal(\overline{#1}/#1)} \newcommand{\sga}[1]{\Gal(#1^{sep}/{#1})} \newcommand{\gal}[2]{\Gal(#1/{#2})} \newcommand{\c}[1]{\mathcal{#1}} \newcommand{\skw}{\{\tau\}} \newcommand{\limes}[1]{\underset{i\in I}{\varprojlim{#1_i}}} \newcommand{\IGLn}{\mathbb{G}\mathbb{L}_n} \newcommand{\IGL}{\mathbb{G}\mathbb{L}} \newcommand{\Co}[2]{H^p(#1,#2)} \newcommand{\OK}{\mathcal{O}_K} \newcommand{\OL}{\mathcal{O}_L} \newcommand{\res}[1]{\kappa(#1)} \newcommand{\resx}{\kappa(x)} \newcommand{\lTen}{\langle T_1\cos T_n\rangle} \newcommand{\lXen}{\langle X_1\cos X_n\rangle} \newcommand{\Te}{[T]} \newcommand{\Tee}{[T_1,T_2]} \newcommand{\Teee}{[T_1,T_2,T_3]} \newcommand{\Ten}{[T_1\cos T_n]} \newcommand{\Tem}{[T_1\cos T_m]} \newcommand{\pts}{\dotsc} \newcommand{\pt}{\cdot} \newcommand{\hm}[3]{\Hom_{#1}(#2,#3)} \newcommand{\hom}{\Hom} \newcommand{\dash}{\dashrightarrow} \newcommand{\schemes}{\bb{(Sch)}} \newcommand{\groups}{\bb{(Grp)}} \newcommand{\rings}{\bb{(Ring)}} \newcommand{\tx}[1]{\text{ #1 }} \newcommand{\mm}{\ff{m}} \newcommand{\zkinfsum}{\sum_{k=0}^\infty} \newcommand{\ziinfsum}{\sum_{i=0}^\infty} \newcommand{\zjinfsum}{\sum_{j=0}^\infty} \newcommand{\asum}[1]{\sum_{\a\in\N^n}#1 X^\a} \newcommand{\arr}[3]{#1\overset{#2}{\to} #3} \newcommand{\nrm}[1]{\left\|#1\right\|} \newcommand{\nr}{\nrm{-}} \newcommand{\ext}[2]{#1/{#2}} \newcommand{\lam}{\lambda} \newcommand{\a}{\alpha} \newcommand{\be}{\beta} \newcommand{\g}{\gamma} \newcommand{\de}{\delta} \newcommand{\vp}{\varphi} \newcommand{\p}{\phi} \newcommand{\bul}{\bullet} \newcommand{\t}{\tau} \newcommand{\s}{\sigma} \newcommand{\ze}{\zeta} \newcommand{\T}{\mathbb{T}} \newcommand{\tm}{\times} \newcommand{\tms}{\times\pts\times} \newcommand{\ot}{\otimes} \newcommand{\ots}{\otimes\pts\otimes} \newcommand{\pls}{+\pts +} \newcommand{\cos}{,\pts,} \newcommand{\op}{\oplus} \newcommand{\ops}{\oplus\pts\oplus} \newcommand{\cr}{\circ} \newcommand{\crs}{\circ\pts\circ} \newcommand{\sc}[1]{\mathscr{#1}} \newcommand{\scal}[2]{\sc{#1}{\!#2}} \newcommand{\ov}[2]{\begin{matrix}#1 \\ #2\end{matrix}} \newcommand{\viele}{\color{orange}{\udl{\color{black}{\sc{V}\!iele\tx{}\sc{G}\!r\overset{{}_{,,\!}}{u}\textit{ß}e}}}} \newcommand{\xst}{\color{orange}{\udl{\color{black}{X.S.T.\sim 小石头}}}} \newcommand{\gudl}[1]{\color{orange}{\udl{\color{black}{#1}}}} \newcommand{\Task}{\gudl{\sc{T}\!ask:}} \newcommand{\Exer}{\gudl{\sc{E}\!exercise:}} \newcommand{\Drinfeld}{\gudl{\sc{D}\!rinfeld:}} \newcommand{\Goss}{\gudl{\sc{G}\!oss}} \newcommand{\CK}{C/K} \newcommand{\CS}{C/S} \newcommand{\Ck}{C/k} \newcommand{\Om}{\Omega} \newcommand{\J}{\Jac_{\CS}^{g-1}} \newcommand{\Fact}{\gudl{\sc{F}\!act\colon}} \newcommand{\Factn}[1]{\gudl{\sc{F}\!act\tx{}#1\colon}} \newcommand{\sep}[1]{#1^{\o{sep}}} \newcommand{\abel}[1]{#1^{\o{ab}}} \newcommand{\corres}[2]{\{#1\}\leftrightarrows\{#2\}} \newcommand{\units}[1]{#1^{\tm}} \newcommand{\line}{\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!\sim\!\!} \newcommand{\fin}[1]{#1^{\o{fin}}} \newcommand{\infin}[1]{#1^{\infty}} \newcommand{\Ql}{\Q_{\ell}} \newcommand{\dbquot}[3]{{}_{#2}\backslash#1/_{#3}} \)
$2020\mathop{\mathrm{cos}}\nolimits(2020)-\frac{2020}{1000}=-2020.05817\dotsc$


-----------------
”己所不欲,勿施于人“(Konfuzius)
PS: Falls ich plötzlich aufhöre in einem Thread zu antworten, dann kann es sein, dass ich es vergessen habe. Ihr könnt mir in diesem Fall eine Private Nachricht schicken.
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
stpolster
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.03.2014
Mitteilungen: 1093
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2020-01-01


Im Jahr 2000 stellte Rivera die Vermutung auf, dass jedes natürliche n > 5 als Summe bzw. Differenz von aufeinanderfolgenden Primzahlen gebildet werden kann. Eine solche Zerlegung wird Rivera-Zerlegung genannt.

Hier eine lange und eine kurze Zerlegung von 2020:

2020 =
+ 2011 + 2003 - 1999 + 1997 - 1993 + 1987 - 1979 - 1973 + 1951 + 1949 - 1933  - 1931 + 1913 + 1907 - 1901 + 1889 - 1879 + 1877 - 1873 - 1871 + 1867 + 1861 - 1847 - 1831 + 1823 - 1811 + 1801 + 1789 - 1787 + 1783 - 1777 - 1759 + 1753 + 1747 - 1741 - 1733 + 1723 + 1721 - 1709 - 1699 + 1697 - 1693 + 1669 + 1667 - 1663 + 1657 - 1637 - 1627 + 1621 + 1619 - 1613 - 1609 + 1607 - 1601 + 1597 + 1583 - 1579 - 1571 + 1567 + 1559 - 1553 - 1549 + 1543 + 1531 - 1523 - 1511 + 1499 + 1493 - 1489 + 1487 - 1483 - 1481 + 1471 + 1459 - 1453 + 1451 - 1447 - 1439 + 1433 + 1429 - 1427 + 1423 - 1409 - 1399 + 1381 + 1373 - 1367 + 1361 - 1327 - 1321 + 1319 - 1307 + 1303 - 1301 + 1297 - 1291 + 1289 - 1283 + 1279 - 1277 + 1259 + 1249 - 1237 - 1231 + 1229 - 1223 + 1217 - 1213 + 1201 + 1193 - 1187 + 1181 - 1171 - 1163 + 1153 + 1151 - 1129 - 1123 + 1117 - 1109 + 1103 - 1097 + 1093 - 1091 + 1087 + 1069 - 1063 - 1061 + 1051 + 1049 - 1039 - 1033 + 1031 - 1021 + 1019 - 1013 + 1009 + 997 - 991 - 983 + 977 + 971 - 967 - 953 + 947 + 941 - 937 + 929 - 919 - 911 + 907 - 887 + 883 - 881 + 877 + 863 - 859 - 857 + 853 + 839 - 829 - 827 + 823 - 821 + 811 + 809 - 797 - 787 + 773 + 769 - 761 + 757 - 751 - 743 + 739 - 733 + 727 + 719 - 709 - 701 + 691 + 683 - 677 - 673 + 661 + 659 - 653 + 647 - 643 + 641 - 631 - 619 + 617 - 613 + 607 - 601 + 599 + 593 - 587 - 577 + 571 + 569 - 563 - 557 + 547 + 541 - 523 - 521 + 509 - 503 + 499 + 491 - 487 - 479 + 467 + 463 - 461 + 457 - 449 + 443 - 439 - 433 + 431 - 421 + 419 + 409 - 401 - 397 + 389 + 383 - 379 - 373 + 367 + 359 - 353 - 349 + 347 - 337 + 331 + 317 - 313 + 311 - 307 - 293 + 283 + 281 - 277 + 271 - 269 + 263 - 257 - 251 + 241 + 239 - 233 - 229 + 227 + 223 - 211 - 199 + 197 - 193 + 191 - 181 + 179 - 173 + 167 + 163 - 157 - 151 + 149 - 139 + 137 - 131 + 127 + 113 - 109 - 107 + 103 + 101 - 97 - 89 + 83 + 79 - 73 - 71 + 67 + 61 - 59 + 53 - 47 - 43 + 41 - 37 + 31 + 29 - 23 - 19 + 17 - 13 + 11 + 7 - 5 - 3 + 2

=  + 149 + 139 + 137 + 131 + 127 + 113 + 109 + 107 + 103 + 101 + 97 + 89 + 83 + 79 + 73 + 71 + 67 + 61 + 59 + 53 + 47 + 43 - 41 + 37 - 31 + 29 - 23 + 19 - 17 + 13 - 11 + 7 - 5 + 3 + 2



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-01


Hallo Steffen!

2020-01-01 18:08 - stpolster in Beitrag No. 9 schreibt:
Im Jahr 2000 stellte Rivera die Vermutung auf, dass jedes natürliche n > 5 als Summe bzw. Differenz von aufeinanderfolgenden Primzahlen gebildet werden kann. Eine solche Zerlegung wird Rivera-Zerlegung genannt.

Interessante Vermutung!
Läßt sich diese auch noch etwas verschärfen? Mich stört nämlich, daß die Subtraktion dabei auch erlaubt ist. Könnte man also sagen:

"Jedes natürliche n > m läßt als Summe aufeinanderfolgender Primzahlen darstellen, wobei die Minimalzahl m noch zu finden wäre."

Anscheinend ist das für 2020 noch nicht möglich, oder?

Viele Grüße, Bernhard


-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen"
"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben"
Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
stpolster
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.03.2014
Mitteilungen: 1093
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, eingetragen 2020-01-01


2020-01-01 18:29 - Bernhard in Beitrag No. 10 schreibt:
Interessante Vermutung!
Läßt sich diese auch noch etwas verschärfen? Mich stört nämlich, daß die Subtraktion dabei auch erlaubt ist. Könnte man also sagen:

"Jedes natürliche n > m läßt als Summe aufeinanderfolgender Primzahlen darstellen, wobei die Minimalzahl m noch zu finden wäre."
Etwas Ähnliches von Leo Moser schon untersucht.

Moser-Vermutung:
Ist n eine natürliche Zahl, so existiert evtl. eine Darstellung als Summe aufeinander folgender Primzahlen, z.B. 36 = 5+7+11+13 = 17+19. Dabei sei f(n) = k die Anzahl der verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten für n. Auf Leo Moser geht nun die Frage zurück, ob für jedes f(n) = k ein n existiert.

Ob es ein m gibt, ab dem es stets eine solche Zerlegung gibt, kann ich nicht sagen. Ist aber sehr interessant.

Im Bereich 2000 bis 2030 (ohne Primzahlen) gibt es nur die Zerlegungen:
2002        107 ... 179, 491 ... 509,
2006        997 ... 1009,
2011        2011, 157 ... 211, 661 ... 677,
2015        389 ... 419,
2016        71 ... 157,
2022        1009 ... 1013,
2023        271 ... 311,
2024        233 ... 271,
2027        2027, 29 ... 139, 101 ... 173,
2030        179 ... 229,

LG Steffen



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
stpolster
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.03.2014
Mitteilungen: 1093
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, eingetragen 2020-01-01


Kleiner Nachtrag zum Moser-Problem:
Ich habe den Computer alle natürliche Zahlen > 4 bis 1 Million testen lassen.
Etwas mehr als 43 % können in eine Summe aufeinanderfolgender Primzahlen zerlegt werden. Dieser Anteil veränderte sich mit steigender Anzahl getesteter Zahlen nur sehr langsam.
Wenn es eine Zahl gibt, ab der alle Zahlen so zerlegbar sind, dann muss diese wohl sehr groß sein.

LG Steffen  



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Hans-Juergen
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 31.03.2003
Mitteilungen: 1377
Aus: Henstedt-Ulzburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, eingetragen 2020-01-01


fed-Code einblenden

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.11 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Primentus
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.02.2016
Mitteilungen: 1143
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, eingetragen 2020-01-01


Hallo,

ich wünsche allen Matheplanetariern ein richtig gutes, frohes, erfolgreiches und gesundes Neues Jahr!

Sehr schön zu sehen, welche mathematischen Zusammenhänge es bezüglich des Jahres 2020 gibt.

Ich hab noch folgendes herausgefunden:
$\lfloor\frac{e^{17}}{e+7\cdot2020}\rfloor=$ Geburtsjahr von Leonhard Euler (1707).

LG Primentus



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.15, eingetragen 2020-01-02


Echt jetzt ?
$$\frac{\sqrt{\frac{1}{4}}^{\frac{\frac{1}{4} \cdot \sqrt{\frac{1}{4}} - \frac{\frac{1}{4}}{\frac{1}{4}}}{\frac{1}{4} \cdot \sqrt{\frac{1}{4}}}} - \frac{\frac{\frac{1}{4}}{\frac{1}{4}} - \frac{1}{4} \cdot \sqrt{\frac{1}{4}}}{\frac{1}{4} \cdot \sqrt{\frac{1}{4}}}}
{\frac{1}{4}} = 2020$$


-----------------
Bild



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 1242
Aus: Thüringen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.16, eingetragen 2020-02-01


Morgen nicht verpassen...das Palindromic-datum
02.02.2020 , der 33.Tag im Jahr



-----------------
Pech in der Liebe , Glück im Verlieren !!!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.17, vom Themenstarter, eingetragen 2020-02-01


2020-02-01 20:34 - pzktupel in Beitrag No. 16 schreibt:
Morgen nicht verpassen...das Palindromic-datum
02.02.2020 , der 33.Tag im Jahr


Danke.
Solch ein schönes Datum gab es seit dem 20.02.2002 nicht mehr, vielleicht der 12.12.'12.
Und wird es so bald auch nicht mehr geben.

Viele Grüße, Bernhard


-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen"
"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben"
Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5623
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.18, eingetragen 2020-02-02


2020-02-01 20:34 - pzktupel in Beitrag No. 16 schreibt:
Morgen nicht verpassen...das Palindromic-datum
02.02.2020 , der 33.Tag im Jahr

und 333 folgen noch ...



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 1242
Aus: Thüringen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.19, eingetragen 2020-02-08


Und am 13.02.2031 werde ich 55 (wenn alles glatt läuft).



-----------------
Pech in der Liebe , Glück im Verlieren !!!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Primentus
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.02.2016
Mitteilungen: 1143
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.20, eingetragen 2020-02-08


2020-02-08 16:56 - pzktupel in Beitrag No. 19 schreibt:
Und am 13.02.2031 werde ich 55 (wenn alles glatt läuft).


Und am 13.02.2020 (13022020 = 44mal 295955) - am 44. Tag des Jahres - wirst Du 44. 😄

LG Primentus



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.21, eingetragen 2020-02-08


2020-02-08 18:41 - Primentus in Beitrag No. 20 schreibt:
2020-02-08 16:56 - pzktupel in Beitrag No. 19 schreibt:
Und am 13.02.2031 werde ich 55 (wenn alles glatt läuft).


Und am 13.02.2020 (13022020 = 44mal 295955) - am 44. Tag des Jahres - wirst Du 44. 😄

LG Primentus

Und am 13.02.2020 ist große Party bei pzktupel. Kommt alle nach Thüringen! 😎


-----------------
Bound to be disappointing so why wait?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Primentus
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.02.2016
Mitteilungen: 1143
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.22, eingetragen 2020-02-29


Hallo,

heute ist Schalttag. Und an diesem seltenen Schalttag des Jahres 2020 rufe ich den Tag der magischen Primzahl 73 aus.

Warum? Darum:

Heute ist der 29.02.2020. Wenn man die Nullen weglässt und die Punkte als Trenner nimmt, hat man 29, 2 und 22. Und 29+2*22 = 73, die magische Primzahl. Sie hat den Primzahl-Index 21, und ihre Spiegelzahl 37, die ebenfalls prim ist, hat genau den gespiegelten Primzahl-Index 12.

Und bekanntermaßen ist das die einzige Primzahl, auf die dies zutrifft. Daher ein Hoch auf die 73. Sie ist mindestens in dem Maße magisch, wie ein Schalttag selten ist. Im Normalfall ist nur alle 1461 Tage ein Schalttag. Und 1461 hat Quersumme 12, was wiederum auf den gespiegelten Primzahl-Index der 73 verweist.

Daher:
Lasst uns am heutigen Schalttag die Primzahl 73 feiern! *yippiieeehhh*

LG Primentus



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP, that seems no longer to be maintained or supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]