Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von fru MontyPythagoras
Mechanik » Dynamik der Punktmasse » Arbeit an der schiefen Ebene
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Arbeit an der schiefen Ebene
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 396
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-01-16


Hallo hier wieder zu einer kleinen Physikaufgabe eigentlich müsste ich mit dem Thema der schiefen Ebene ja schon durch sein aber dies ist anscheinend
doch nicht der fall...gut zuerst also wieder die Aufgabe artig vorgetragen....


fed-Code einblenden
Wie immer Dank im Voraus für gewährte Hilfestellung mit besten Grüßen Markus



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Caban
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.09.2018
Mitteilungen: 1172
Aus: Brennpunkt einer Parabel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-01-16


Hallo

Dein Ansatz für die Geschwindigkeit ist falsch. Die Reibungskraft wirkt immer der Bewegung entgegen.
fed-Code einblenden



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 396
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-16


für Caban danke wie immer für den Support.... also nur ganz fix die Werte einsetzen ergibt das m fliegt raus...
und ... der Rechner zeigt Sharp el 9950 Emulator


 Punktlandung Danke....!!!



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Caban
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.09.2018
Mitteilungen: 1172
Aus: Brennpunkt einer Parabel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-01-16


Hallo

Kommst du mit der Zeit zurecht?

Gruß Caban



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 396
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-17


Also gut noch eine kleine Fleiß Übung Why not...
fed-Code einblenden



Sonata facile .. das geht noch... mfg Markus



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 396
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-17


Hallo habe hier noch eine Aufgabe zum Thema Arbeit an der schiefen Ebene.
 Die mir auch irgendwie  reizvoll erscheint.

 cut .. brauch auch Hilfe für den Formeleditor siehe unten!!!!!

zuerst wie immer die Aufgabe


 meine idee war hier mit der Formel zur Arbeit zu rechnen die ich im Internet dazu gefunden hatte...



fed-Code einblenden



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
lula
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.12.2007
Mitteilungen: 11163
Aus: Sankt Augustin NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2020-01-17


Hallo
1. du gehst falsch mit dem Energiesatz um, die Reibung führt zu einem Verlust mechanischer Energie, du kannst die Reibungsarbeit also nicht zur negativen Arbeit, die durch die Hangabtriebskraft entsteht addieren. die 2 Kräfte  Fh und Fr sind entgegengesetzt.
fed-Code einblenden
lula



-----------------
Mein Leben ist zwar recht teuer,  aber dafür bekomm ich jedes Jahr umsonst eine Reise einmal um die Sonne



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 396
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-18


dann war mein ganzes Rum Gegeiere  leere Stroh

fed-Code einblenden



Frage nun war meine Rechnung wenn ich Die Reibung als gegengesetzte Kraft ansehe abgesehen von meinen Dilettantischen Umformungen  (mediokerer Hauptschüler) absehe  eben prinzipiell falsch????
aber der einmal gebauchte Ansatz mit s= v*t geht hier wohl wirklich nicht danke für den Tipp!!!
 Mfg Markus nach wie vor beherrsche ich den editor nicht richtig zut



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 396
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-18


Nachtrag schlampig gearbeitet

fed-Code einblenden
es sollte überall ein



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 396
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-18


ich glaube ich spinne unten habe ich wieder nicht verbesser und das ohne Drogen how bizzare aller guter dinge sind 3 oder bei mir 4-.....

fed-Code einblenden
endloser Regress mann korrigiert einenLapsus und macht dabei den nächsten an einer anderen Stell da macht sich der geistige zerfall Dementia praecox ( gibt es das überhaupt) signifikant bemerkbar..
Sollte mich echt mehr konzentrieren...



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Caban
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.09.2018
Mitteilungen: 1172
Aus: Brennpunkt einer Parabel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, eingetragen 2020-01-18


Hallo

Das Ergebnis sollte so stimmen.

Hier ein kürzerer uns strukturierterer Rechenweg:

fed-Code einblenden




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 396
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-19





an Homa 09 oder wer sich sondt beteiligen möchte hallo hier Markus zuerst einmal Danke überhaupt für die
deiner seitige Bereitschaft sich auf mein Primaten Level herab zu begeben  bitte nicht böse sein wenn ich so tappsig noch mal dumpf backig nachfrage.. du schreibst hier nicht den Energieerhaltungssatz anwenden ergo   also nicht und niemals --- in einem sehr fundierten Physik Video von eine gewissen Stephan Maurer  der von der Qualifikation durchaus ein UNI Dozent sein  könnte,  kam in diesem Video (Meiner Themenstellung sehr ähnlich!!) Folgendes vor, siehe Bild




 Bitte keine Polemik und auch kein dummer Streit-- aber wer hat den nun recht??? Energieerhaltung möglich oder nicht möglich?1?1?!!
Ich bin ja nur der Novize

 Gesendet: 2020-01-16 11:11  
Re: Arbeit an dere schiefen Ebene


Link zum Topic [Arbeit an dere schiefen Ebene]
Nix Energieerhaltungssatz hier anzuwenden.

Es liegt Reibung vor. Auch die Reibarbeit wird durch einen Anteil pot. Energie "gespeist", deshalb dauert das Herunterrutschen auch etwa 3-4 mal so lange wie ohne Reibung.

Du siehst es geht immer um Verständnis, erst die Physik dann die Gleichungen um das zu berechnen. Du musst hier wissen das Beschleunigung die 2te Ableitung des Weges nach der Zeit ist.

x¨=a=g⋅(sin(8°)−cos(8°)⋅μ)
Unbestimmt integriet nach t:
x˙=g⋅(sin(8°)−cos(8°)⋅μ)⋅t+v02tes mal unbestimmt integriet nach t:
x=12⋅g⋅(sin(8°)−cos(8°)⋅μ)⋅t2+v0⋅t+x0

x0 und v0=0 (Anfangsweg und Anfangsgeschwindigkeit =0)
Da a=g⋅(sin(8°)−cos(8°)⋅μ)=0,78⋅ms2:
x=12⋅0,78⋅ms2⋅t2=9⋅m
Nach t umgestellt kommt der in der Musterlösung angegebene Wert heraus



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Caban
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.09.2018
Mitteilungen: 1172
Aus: Brennpunkt einer Parabel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, eingetragen 2020-01-19


Hallo  

Der Energierhaltungssatz wäre hier auch möglich, du hast aber für die Reibungsarbeit das falsche Vorzeichen genommen.

Gruß Caban



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 396
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, vom Themenstarter, eingetragen 2020-01-19


Für Caban danke für den Response ich war nur verwundert da Homa 09 wer auch immer sich hinter diesem Pseudonym verbergen  . maskieren mag hier postulierte -- nicht  den Energieerhaltungssatz anwenden --abgesehen von der Reibung die ich hier als Gegenkraft hätte ansetzen müssen war es dann doch richtig, oder zumindest möglich über die Energieerhaltung zu operieren.Homa 09
der sicher ein Ozean an Fachwissen mitbringt hat hier vielleicht auch im
Übereifer Oberlehrerhaftigkeit an den Tag gelegt die zu hinterfragen war.

,Mit bestem Gruß
 Markus



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Caban
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.09.2018
Mitteilungen: 1172
Aus: Brennpunkt einer Parabel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, eingetragen 2020-01-19


Hallo

Koma 09 war an diesem Tread nicht beteiligt. Ich verstehe nicht, welchen Beitrag du meinst

Gruß Caban



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Caban
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.09.2018
Mitteilungen: 1172
Aus: Brennpunkt einer Parabel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.16, eingetragen 2020-01-19


Hallo Homa

Dieser Weg ist aber sehr ähnlich zu meinem Weg aus Beitrag 1.

Gruß Caban



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
marathon hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]