Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von fru
Physik » Relativitätstheorie » Ein weiteres Gedankenexperiment zur SRT
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich Ein weiteres Gedankenexperiment zur SRT
arnulf15
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.07.2013
Mitteilungen: 10
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-03-15


Hallo zusammen,

angenommen, ein Raumschiff würde mit halber Lichtgeschwindigkeit fliegen und von diesem Raumschiff würde ein Lichtstrahl in Ausbreitungsrichtung losgeschickt werden.
Nach welchen Zeiten tR und tL würden Raumschiff und Lichtstrahl ein Ziel in 300 km Entfernung erreichen

a) im Bezugssystem eines ruhenden Beobachters?
b) im Bezugssystem des Raumschiffs?
c) im Bezugssystem des Lichtstrahls?

Vielen Dank im Voraus.
arnulf15




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
MontyPythagoras
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.05.2014
Mitteilungen: 2466
Aus: Werne
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-03-15


Hallo arnulf15,
was genau ist daran ein Gedankenexperiment? Mit den Additionstheoremen der SRT kann man jede Frage klipp und klar beantworten.
Der Lichtstrahl hat kein Bezugssystem. Und was bedeutet 300km Entfernung? Im Bezugssystem des ruhenden Beobachters oder des Raumschiffs? Und wie steht es um die Gleichzeitigkeit des Aussendens des Lichtstrahles in den unterschiedlichen Systemen?

Ciao,

Thomas



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
lula
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.12.2007
Mitteilungen: 11173
Aus: Sankt Augustin NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-03-15


Hallo Arnulf
 vielleicht solltest du dich mit dem Minkowsky-diagramm für die SRT vertraut machen, darin kann man so einfache Fragen direkt anschaulich sehen.
 gezeichnet hab ich rot den Lichtweg, grün die Zeit und Wegachse des mit 1/2c fliegenden  Raumschiffs, dann allerdings  nicht 300km sondern 1Ls also 10^3  mal so viel, damit es besser passt
 im Ruhesystem, die schwarze Linie. Auf der Hyperbel  liegen alle Einheitszeiten, also ist bei E die Zeit 1 für den bewegten, und du kannst direkt ablesen dass er weniger als 2s braucht, da für ihn die Strecke ja nur 0,87Ls ist, er braucht also nur 1,74 s seiner Zeit .
(das licht selbst braucht von seinem Bezugssystem keine Zeit)

Gruß lula



-----------------
Mein Leben ist zwar recht teuer,  aber dafür bekomm ich jedes Jahr umsonst eine Reise einmal um die Sonne



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
arnulf15
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.07.2013
Mitteilungen: 10
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2020-03-15


fed-Code einblenden



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
arnulf15 hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
arnulf15 wird per Mail über neue Antworten informiert.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]