Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Ueli rlk
Physik » Elektrodynamik » Elektrisches Feld eines Leiters
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Elektrisches Feld eines Leiters
Bubble123
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 10.05.2019
Mitteilungen: 56
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-03-25


Hallo,
Ich habe ein paar Fragen bezüglich des E-Felds und Potential von Leitern von Leitern und hoffe jemand könnte mir helfen dieses Thema besser zu verstehen.
Also generell ist mir klar, dass sich Ladungsträger im Leiter frei verschieben können und sich so verschieben, dass gleiche Ladungen grösstmöglichen Abstand haben.
Als Beispiel nehme ich eine Leitende Kugel mit Hohlraum. Wenn die Kugel ungeladen ist, existiert ja kein elektrisches Feld und die Ladungen sind gleichmässig im Leiter verteilt sodass das E-Feld im Inneren verschwindet. Verstehe ich das richtig?
Zweitens falls eine positiv geladene Kugel in den Hohlraum gesetzt wird, sammelt sich durch Influenz negative Ladung an der Inneren Oberfläche an, sodass das Feld im Inneren des Leiters verschwindet. Die negative Ladung möchte jetzt aber immernoch, dass das E-Feld im Inneren verschwindet und sammelt sich deswegen an der äusseren Oberfläche an sodass das Feld ausserhalb der Kugel aber existiert, da die negative Ladung es verursacht?
Vielen Dank für eure Antworten!



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ueli
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.11.2003
Mitteilungen: 1467
Aus: Schweiz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-03-27


Hi Bubble,
also die negativen Ladungen sammeln sich zum positiv geladenen Kern der Kugel hin. Daher ist das Äussere der Kugel wiederum positiv geladen. Ausserhalb der Kugel gibt es dann keinen Unterschied, ob die metallische Hohlkugel vorhanden ist oder nicht. Es hat dort einfach das Feld des positiv geladenen Kerns.
Dass im inneren der Metallschale kein Feld vorhanden ist (sich aufhebt) stimmt.
Gruss Ueli



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bubble123 hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]