Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Dixon Orangenschale
Physik » Atom-, Kern-, Quantenphysik » Mechanismus zur Neutrino-Massen-Generierung
Druckversion
Druckversion
Autor
Kein bestimmter Bereich J Mechanismus zur Neutrino-Massen-Generierung
M4r71n
Junior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 12.08.2019
Mitteilungen: 9
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-04-02


Moin moin,

es gibt viele verschiedene, theoretisch mögliche Mechanismen zur Generierung von Neutrinomassen. Oft lese ich, dass unter der Annahme von Dirac Neutrinos die einfachste Möglichkeit ist ein rechthändiges Neutrino-Feld einzuführen und die Masse über den Standard-Higgs-Mechanismus zu generieren:
Die Massengenerierung für Elektronen: Kopplungsterm im Lagrgangian:
\[
g_e \left(\bar{\psi}_\nu ,\,\bar{\psi}_e\right)_L\left(\begin{array}{c}\phi^+\\ \phi^0\end{array}\right)\psi_{e,R} + \mathrm{h.c.}
\] nach spontaner symmetriebrechung macht man die Ersetzung:
\[
\left(\begin{array}{c}\phi^+\\ \phi^0\end{array}\right)\rightarrow\left(\begin{array}{c}0\\ \frac{v+h}{\sqrt{2}}\end{array}\right)
\] sodass die Elektronen Masse haben und die Neutrinos nicht.

Die besonders kleine Masse der Neutrinos kann dann dadurch erklärt werden, dass die Yukawa-Kopplung vergleichsweise kleiner ist als beim dem Neutrino zugehörigen Lepton. Wenn das der Fall ist, hat man also unterschiedliche Kopplungen für Elektron und Neutrino. Wie sieht ein solcher Term aus, sodass er SU(2) invariant ist?

Ist das eine Möglichkeit?
\[
g_\nu \left(\bar{\psi}_\nu ,\,\bar{\psi}_e\right)_L\left(\begin{array}{c}\phi^0\\ \phi^+\end{array}\right)\psi_{\nu,R} + \mathrm{h.c.}
\] Unterschied zum Elektron ist die Kopplung \(g_\nu\) und Vertauschung der Komponenten \(\phi^+ \leftrightarrow \phi^0\)

Gibt es weitere Möglichkeiten um Dirac-Massen zu erzeugen (Flavor-Mixing unberücksichtigt) ?

Notation: \(\psi_{\nu/e}\) sind Dirac-Felder von Neutrino/Elektron, subscript \(L/R\) steht für Links-/Rechts-Händig (im Sinne von Chiralität, nicht Helizität), das Higgs-Doublet ist zusammengesetzt aus \(\phi^+,\,\phi^0\) und \(v\) ist der Higgs-Vakuumerwartungswert sowie \(h\) das Higgs-Skalar Feld. \(\bar{\psi}=\psi^\dagger\gamma^0\)

Vielen Dank für eure Antworten



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
wladimir_1989
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.12.2014
Mitteilungen: 1308
Aus: Freiburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-04-03


Hallo M4r71n,

dein Term sollte möglich sein. Ein Problem damit ist natürlich die Einführung der rechtshändigen Neutrinos, die im Standardmodell absolut steril sind und damit unbeobachtbar. Der Seesaw-Mechanismus generiert gemischte Majorana-Dirac Massterme.

lg Wladimir



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
M4r71n
Junior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 12.08.2019
Mitteilungen: 9
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-04-04


Super, vielen Dank.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
M4r71n hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
M4r71n hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]