Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Wauzi
Zahlentheorie » Primzahlen - sonstiges » Primzahlen
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich Primzahlen
aleksanderm
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 06.04.2020
Mitteilungen: 1
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-04-06


Hallo zusammen.
Momentan ist mir langweilig, daher möchte ich ein Programm entwickeln, das mir die Primzahlen raus filtert, aber halt einen eigenen Algorithmus. Zum Schluss möchte ich die Häufung bestimmen.

Bis jetzt: Im Bereich L wird niemals eine Primzahl auftauchen.
{21 35 49 63 77 91 105} + 7 Felder nach unten wird auch niemals eine Primzahl auftauchen.
{28 42 56 70 84 98 112 126 -196} + 7 Felder nach unten wird auch niemals eine Primzahl auftauchen.
{119-287} + 7 Felder nach unten wird auch niemals eine Primzahlauftauchen.
Und immer so weiter. Den Rest werde ich noch später rausfiltern.

Jetzt fehlt mir noch die Mathematische Formulierung. Mit einem Bild ist es immer anschaulicher.



Vielen Dank und Freundliche Grüsse.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5867
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-04-06


Hallo aleksanderm,

willkommen auf dem Matheplaneten! Ja, Mathematik hilft oft gegen Langeweile.

Was du vorhast, sieht ein wenig aus wie das Sieb des Eratosthenes. Liege ich da richtig? In welcher Sprache programmierst du, oder willst du deine Berechnungen mit Excel durchführen?

Und was meinst du mit "Häufung bestimmen"?

Gruß
StrgAltEntf



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
haegar90
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.03.2019
Mitteilungen: 335
Aus: Danewerk
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-04-06


Hallo,

ich kann hier nur raten was Du genau meinst oder machen möchtest.🤔

Möchtest Du aussagen dass für alle Zahlen ab $21$ mit der fortlaufenden Addition von $14$ keine Primzahlen entstehen ?

Also dass es keine natürliche Zahl $n$ gibt, die mit dem Bildungsgestz: $$a_0=21,\;a_{n}=a_0+n\cdot 14$$ eine Primzahl ergibt ?
$$x,y\in\mathbb{N_+}, \; \forall y:y=7+x\cdot 7:\nexists\; y\in\mathbb{P}$$
Das wäre dann eigentlich nur die Aussage, dass jede Zahl die größer als sieben ist und durch sieben teilbar ist, keine Primzahl ist !?🙂
Das gilt auch für den 'Bereich L', eben nur mit der $13$ statt der $7$.



[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]


-----------------
Gruß haegar90



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]