Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Fabi Dune ligning
Lineare Algebra » Eigenwerte » Diagonalisierbarkeit im Zusammenhang mit Nilpotenz
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Diagonalisierbarkeit im Zusammenhang mit Nilpotenz
X3nion
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.04.2014
Mitteilungen: 925
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-10-27


Guten Abend, liebe Community,

über folgende Aufgabe mache ich mir gerade Gedanken:

1. Sei $\mathbb{K}$ ein Körper. Beweise: Wenn $A \in M_{22}(\mathbb{K})$ weder invertierbar noch nilpotent ist, dann ist A diagonalisierbar.

2. Ein Gegenbeispiel dafür ist anzugeben, wenn $A \in M_{nn}(\mathbb{K})$ und $n \ge 3$ ist.


1. Sei $A = \begin{pmatrix} a_{11} & a_{12} \\ a_{21} & a_{22} \end{pmatrix}$
Nun ist es ja so, dass aus der Nicht-Invertierbarkeit von A folgt, dass $det(A) = 0$, also $a_{11}a_{22} - a_{21}a_{12} = 0$.

Es folgt damit $\chi_{A} = det(TI_{2} - A) = (T - a_{11})(T - a_{22}) - a_{12}a_{21} = T^{2} - Ta_{22} - Ta_{11} + a_{11}a_{22} - a_{12}a_{21} = T(T - a_{22} - a_{11})$.
Weil A nun ferner nilpotent ist, folgt, dass $\chi_{A} \neq T^{2}$ ist, denn ansonsten wäre A nilpotent. Daraus folgt $-a_{22} - a_{11} \neq 0$.

Damit zerfällt $\chi_{A}$ in Linearfaktoren mit den Eigenwerten $\lambda_{1} = 0$ und $\lambda_{2} \neq 0$ und somit jeweils gleicher algebraischer wie geometrischer Vielfalt, jeweils nämlich 1.
Damit ist A diagonalisierbar.


Wäre 1. so okay?


Zu 2.: Wie könnte ich hierfür ein Gegenbeispiel finden? Also eine 3x3-Matrix mit det(A) = 0 zu kreieren ist jetzt nicht so schwer, aber dafür darüber hinaus eine nicht nilpotente Matrix, so dass die Matrix nicht diagonalisierbar ist?


Ich wäre euch dankbar, wenn ihr einen Blick drüberwerfen könnntet! 🙂

Viele Grüße,
X3nion


-----------------
Ich bin Asperger-Autist. Wenn du mir antwortest, wofür ich mich jetzt schon sehr bedanke, dann beachte bitte den Text im Sektor "meine Geschichte" auf meiner Profilseite, der erklärt, wie du auf meine Besonderheiten Rücksicht nehmen kannst.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
zippy
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 24.10.2018
Mitteilungen: 1648
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-10-28


2020-10-27 23:36 - X3nion im Themenstart schreibt:
Zu 2.: Wie könnte ich hierfür ein Gegenbeispiel finden?

Eine invertierbare nicht diagonalisierbare $2\times2$-Matrix lässt sich leicht finden. Diese Matrix ist wegen der Invertierbarkeit auch nicht nilpotent.

Wenn du nun diese Matrix durch eine 0 zu einer blockdiagonalen $3\times3$-Matrix ergänzt, hast du ein passendes Gegenbeispiel.

--zippy



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Triceratops
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 4939
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-10-28


1. Ja. :)

2. Finde eine Matrix $A$ mit $\chi_A = T^2(T+1)$ zum Beispiel.

[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
X3nion
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.04.2014
Mitteilungen: 925
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2020-10-28


Hallo @zippy und @Triceratops und vielen Dank für eure Tipps!

Wäre dann z.B. die 2x2-Matrix $A' = \begin{pmatrix} 1 & 0 \\ 1 & 1 \end{pmatrix}$ eine Option? Denn es ist $det(A') \neq 0$ und A' somit invertierbar. Es folgt, dass A' nicht nilpotent ist.
Die 3x3-Blockdiagonalmatrix $A = \begin{pmatrix} A' & 0 \\ 0 & 0 \end{pmatrix}$ ist damit auch nicht nilpotent. Ferner ist A auch nicht invertierbar, da det(A) = 0.
Das charakteristische Polynom von A ist $\chi_{A} = (T-1)^{2} \cdot T$. Damit sind $\lambda_{1} = 1$ und $\lambda_{2} = 0$ Eigenwerte von A, es ist jedoch $E_{\lambda_{1}} = ker(A - I_{3}) = ker \begin{pmatrix}0 & 0 & 0 \\ 1 & 0 & 0 \\ 0 & 0 & -1 \end{pmatrix} = \langle \{\begin{pmatrix} 0 \\ 1 \\ 0 \end{pmatrix}\}\rangle$ und damit eindimensional, die algebraische Vielfachheit von $\lambda_{1}$ ist jedoch 2. Es folgt, dass A nicht diagonalisierbar ist.

Und ich konnte keine 3x3-Matrix mit $\chi_{A} = T^{2}(T+1)$ finden. magst du mir ein Beispiel nennen, Triceratops?

Viele Grüße,
X3nion


-----------------
Ich bin Asperger-Autist. Wenn du mir antwortest, wofür ich mich jetzt schon sehr bedanke, dann beachte bitte den Text im Sektor "meine Geschichte" auf meiner Profilseite, der erklärt, wie du auf meine Besonderheiten Rücksicht nehmen kannst.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Triceratops
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 4939
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2020-10-28


Man kann die des Polynoms nehmen.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
X3nion
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.04.2014
Mitteilungen: 925
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2020-10-28


Hey Triceratops,
das ist interessant, die Matrix kannte ich noch nicht - vielen Dank dir!
Wieso folgt aber in diesem Falle, dass die Matrix $\begin{pmatrix} 0 & 0 & 0 \\ 1 & 0 & 0 \\ 0 & 1 & -1 \end{pmatrix}$ nicht nilpotent ist?

Viele Grüße,
X3nion


-----------------
Ich bin Asperger-Autist. Wenn du mir antwortest, wofür ich mich jetzt schon sehr bedanke, dann beachte bitte den Text im Sektor "meine Geschichte" auf meiner Profilseite, der erklärt, wie du auf meine Besonderheiten Rücksicht nehmen kannst.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Triceratops
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 4939
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2020-10-28


Nilpotenz kannst du am charakteristischen Polynom ablesen.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
X3nion
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.04.2014
Mitteilungen: 925
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2020-10-28


Danke, stimmt! 🙂

Viele Grüße,
X3nion


-----------------
Ich bin Asperger-Autist. Wenn du mir antwortest, wofür ich mich jetzt schon sehr bedanke, dann beachte bitte den Text im Sektor "meine Geschichte" auf meiner Profilseite, der erklärt, wie du auf meine Besonderheiten Rücksicht nehmen kannst.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
X3nion hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
X3nion hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]