Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Wauzi
Mathematik » Zahlentheorie » Zahlenfolge 0,0,0,1,0,0,1,1,0,1,1,1
Thema eröffnet 2020-11-11 09:59 von Wario
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Seite 3   [1 2 3]   3 Seiten
Autor
Kein bestimmter Bereich Zahlenfolge 0,0,0,1,0,0,1,1,0,1,1,1
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1315
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.80, eingetragen 2020-11-28


Als pzktupel mir neulich ein Video mit einer primzahlerzeugenden (irrationalen) Konstante zeigte, musste ich die Rekursion gleich in den Iterationsrechner (Beispiel 144) einbauen.

So ein Algorithmus eignet sich natürlich auch für diese gesuchte Zahlenfolge hier. Besonderheiten:
- außer floor (Abrunden) keine Modulo oder sgn Funktionen nötig
- unendlich viele unterschiedliche Folgen erzeugbar, da nur die ersten 13 Nachkommastellen des Startwertes für die gesuchte Teilfolge wichtig
- absolut unvorhersehbar
Beispiel für einen Startwert
a[0]=34010569*Pi/27899537;...
Out:0,0,0,1,0,0,1,1,0,1,1,1,0,-1,21,...

Algorithmus für mathematica & Iterationsrechner (incl. LINK zum Video) unter
Algorithmen000100110111 Algo110



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1315
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.81, eingetragen 2020-12-07


Nach vielen unterschiedlichen Algorithmen wie
DeBruijnSequence
Atomradien
komplexen 3D Gebilden
FindHamiltonianPath
GeoPositionXYZ
GeoElevationData[Mount Everest...

Habe ich nun passend zu Weihnachten die Noten von
de.wikipedia.org/wiki/We_Wish_You_a_Merry_Christmas
aus einer MIDI-Datei mit dem Kode
de.wikipedia.org/wiki/ABC_(Musiknotation)
extrahiert und die tiefste Note 0-Normiert:
Import["WeWishMerryChristmas.mid"...];
... dann das Musikinstrument
de.wikipedia.org/wiki/Datei:English_Horn_picture.jpg
konfiguriert und per
mathematica
Sound[...]
abgespielt.

Ergebnisse zeigt Algorithmus 126 mit einem Video unter
Algorithmen000100110111
.

Schöne Vor-Weihnachtszeit.

Grüße Gerd



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
haribo
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 25.10.2012
Mitteilungen: 2664
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.82, eingetragen 2020-12-08


braille schrift wäre noch ne idee,
haribo



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 1315
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.83, eingetragen 2020-12-08


Ja, unter www.99-bottles-of-beer.net
gab es mal 1500 Sprachen, die man auch alle einbeziehen könnte...

Zum Glück gibt es Sicherungen wie diese:

web.archive.org/web/20160322045925/http://99-bottles-of-beer.net/language-morse-code-406.html

Oder
Brainfuck
# 99 Bottles of Beer
# Brainfuck version
 
                +>+++++++[>>>+++
                 +++++<<<<+++++
               +++>-]+++++++++>>>
                +>>++++++++++[>+
                 +++++++++<-]>[
                 >>+>+>+>+>+>+>
                 +>>+>+>>+>+>+>
...



web.archive.org/web/20160318091415/http://www.99-bottles-of-beer.net/language-brainfuck-2542.html

Da ging es meist darum, einen Code möglichst unübersichtlich zu machen
:-)

Selbst Mathematica war dabei:
mathematica
StringForm["`2``1`, `4`.\n`3`, `5``1`.`6`",
        " on the wall",        #2@#, #3@#,
        ToLowerCase[#2[#]], ToLowerCase[#2[# - 1]],
        If[#==0, "", "\n"]]&[    #,    If[# == 0, "No more", ToString[Mod[#, 100]]] <> " bottle" <> If[# == 1, "", "s"] <> " of
beer"&,    If[# == 0, "Go to the store and buy some more", "Take one down and pass it around"]&
]& /@ Range[99, 0, -1] //TableForm

Oder multithreaded version (parallele Texterzeugung)
:-)

Oder
web.archive.org/web/20170928040600/http://www.99-bottles-of-beer.net/language-c++-2797.html

Einmalig, wie hier jemand mit allen Compiler- & Template-Tricks den Text so
verschlüsselt, dass am Ende der richtige Text heraus kommt :-)
Nur bei typedef String
C++
typedef String<'a','r','o','u','n','d'>  _around_;
...
puts(CArray<char,TheBeerSong>::value);//nur noch Ausgabe wie beim Quantencomputer
erkennt man noch "zu viel" :-)

CORONA macht uns alle verrückt ...



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Seite 3Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3  
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]