Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von fru MontyPythagoras
Mechanik » Kinematik des starren Körpers » Trägheitsmoment von Pendel (Masse Stab nicht vernachlässigt)
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Trägheitsmoment von Pendel (Masse Stab nicht vernachlässigt)
Barni
Junior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 23.11.2020
Mitteilungen: 16
Herkunft: Wien, Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-11-26


Hallo,

Ich muss das Trägheitsmoment eines Pendels berechnen.
Gegeben ist nur die länge des Stabes und die Gewichte von Stab und Pendel (Punktmasse).

Ich muss mir jetzt das Gesamt-Massenträgheitsmoment ausrechnen um den Drehpunkt (andere Ende des Stabes)

Den Gesamtschwerpunkt habe ich schon ermittelt.

Nun zu meiner Frage/Problem:

Normalerweise würde ich die Trägheitsmomente beider Massen um ihre Schwerpunkte einzeln ausrechnen, sie addieren und dann vom Gesamtschwerpunkt hin zum Drehpunkt steinern.

Da ich bei der Punktmasse aber nur die Masse m gegeben habe, kann ich des Trägheitsmoment nur auf eine Drehachse hin berechnen.

Wie geht man hier am besten vor?




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
jacha2
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.05.2013
Mitteilungen: 1142
Herkunft: Namur
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-11-26


Salut,

in aller Kürze ...
2020-11-26 18:50 - Barni im Themenstart schreibt: ...Da ich bei der Punktmasse aber nur die Masse m gegeben habe, kann ich des Trägheitsmoment nur auf eine Drehachse hin berechnen...
Wie geht man hier am besten vor?...
...so, daß man erst das Gesamt-Trägheitsmoment \(\bf{I}_s\) bezüglich des Schwerpunkts S berechnet und dieses dann bezüglich des Drehpunkts D "steinert" (den Ausdruck kannte ich nicht, aber ich vermute, es bedeutet, \((m_{Stab}+m)\cdot(d_S - d_D)^2 \) zu addieren).
Adieu



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Barni
Junior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 23.11.2020
Mitteilungen: 16
Herkunft: Wien, Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-11-27


Hallo jacha2,

Entweder hab ich deine Antwort falsch verstanden oder es ist einfach schon zu spät...

Das Gesamt-Trägheitsmoment ist in diesem fall ja nicht so einfach zu bestimmen oder?

fed-Code einblenden



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
jacha2
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.05.2013
Mitteilungen: 1142
Herkunft: Namur
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-11-30


Salut,

ach so, da in Deinem ersten Post keine Bezeichnungen der Details mit Symbolen ...
2020-11-27 00:00 - Barni in Beitrag No. 2 schreibt:
...Ist das ein richtiger Weg bzw. gibt es einen einfacheren?...
...auftraten, dachte ich, das sei Dir so klar, daß es dessen nicht mehr bedurfte und hab' mir nur für den letzten Rest des Weges welche ausgedacht und eingesetzt. Ob das jetzt mit Deinen Bezeichnungen zusammenpaßt und konsistent ist, prüfe ich nicht mehr nach, sondern nur noch mal in Worten, weil die klare Bezeichnung von allem zovörderst Sache des Posters sein sollte:
-Gesamtschwerpunkt berechnen
-Tr'moment Stab bezgl dessen. Eigenschwerpunkt berechnen, wenn mans nicht schon hat und "steinern" zum Gesamtschwerpunkt
-Tr'moment Masse bezüglich Gesamtschwerpunkt berechnen + addieren.
-Diese Summe 'steinern'.
Ob da zur abschließenden Berechnung irgendwas ausgeklammert werden kann, so daß es im Nachhinein einfacher aussieht, magst Du selber ergründen.
Adieu



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Barni
Junior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 23.11.2020
Mitteilungen: 16
Herkunft: Wien, Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2020-11-30


Vielen Dank!
Somit ist jetzt ist alles klar,

Ciao



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Barni hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]