Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid mire2
Mathematische Software & Apps » Maple » try catch, um bei einer Fehlermeldung weiterzugehen
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule try catch, um bei einer Fehlermeldung weiterzugehen
Lara2020
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 19.11.2020
Mitteilungen: 3
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2021-01-18


Hallo zusammen,
 
 
ich habe einen Maple-Code geschrieben, bei welchem innerhalb einer for-Schleife der Variablen omega immer ein Wert zugeordnet wird und für diesen omega-Wert jeweils eine algebraische Gleichung numerisch gelöst wird, die die HeunC- und HeunCPrime-Funktion sowie omega enthält.
 
Bei gewissen omega-Werten kann die Gleichung jedoch nicht gelöst werden, da die Reihe der HeunC bzw. HeunCPrime-Funktion nicht konvergieren. Es tritt folgende Warnmeldung auf:
"Warning, breaking the computation of HeunCZ after 20000 terms, the series is not converging"
"Warning, breaking the computation of HeunCZPrime after 20000 terms, the series is not converging"
 
 
Gibt es eine Möglichkeit, dass im Fall des Auftretens einer solchen Warnmeldung oder Fehlermeldung anderer Art die numerische Rechnung für diesen omega-Wert abgebrochen wird und direkt in den nächsten Schleifendurchlauf, d.h. zum nächsten omega-Wert, übergegangen wird?
Der Befehl "try..... catch: .... end try;" war leider nicht zielführend.
 
Vielen Dank im Voraus. 🙂



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Er/sie war noch nicht wieder auf dem Matheplaneten
ThomasRichard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.04.2010
Mitteilungen: 424
Herkunft: Aachen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2021-01-19


Hallo Lara,

try/catch fängt nur Fehlermeldung ab, keine Warnung - das ist Absicht.
Schleifen kann man mit break verlassen, außerdem kann man mit next den Durchlauf mit dem nächsten Wert erzwingen.

Um auf die genannte Warnung zu reagieren, müsste man sich etwas einfallen lassen. Heun-Funktionen sind zudem recht kompliziert, sodass ich kein fertiges Beispiel habe, welches diese Warnung generiert. Kannst du ein minimales Beispiel hier posten?
Am besten das Quelltext-Feature dieses Forums benutzen und Maple als Sprache angeben.


-----------------
Thomas Richard
Application Engineering / Technischer Support
Maplesoft Europe GmbH



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]