Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Curufin epsilonkugel
Funktionenfolgen und -reihen » Konvergenz » Funktionenfolge gleichmäßige Konvergenz
Autor
Universität/Hochschule J Funktionenfolge gleichmäßige Konvergenz
lalala0000
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 28.12.2020
Mitteilungen: 57
  Themenstart: 2021-02-25

Ich soll die Frage beantworten, ob folgende Funktonenfolge gleichmäßig konvergent ist: Ist die Folge der Funktionen fn : [0, 1] → R gegeben durch fn(x) = e^(-nX) gleichmäßig konvergent? Es müsste folgende Bedingung erfüllt sein: limn→∞ sup | fn(x) − f(x) |= 0, mir fehlt jetzt nur, wie ich f(x) bestimmen sollte... Das x müsste ja das Supremum im Intervall sein, oder?


   Profil
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 8021
Wohnort: Rosenfeld, BW
  Beitrag No.1, eingetragen 2021-02-25

\(\begingroup\)\(\newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\) Hallo, \(f(x)\) ist einfach nur der (punktweise) Grenzwert der Funktionenfolge \(f_n(x)\). Kommst du damit weiter? Gruß, Diophant \(\endgroup\)


   Profil
lalala0000
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 28.12.2020
Mitteilungen: 57
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2021-02-26

Achso, wäre dann im Bezug auf das Supremum f(x)=1 (da das Supremum bei X=0 uns somit e^0 angenommen wird)? Aus der Gleichung limn→∞ sup | fn(x) − 1 |= 0 würde dann eine falsche Aussage folgen, oder verwechsle ich hier etwas? Vielen lieben Dank schon einmal, das hat mich schon ein großes Stück weitergebracht!


   Profil
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 8021
Wohnort: Rosenfeld, BW
  Beitrag No.3, eingetragen 2021-02-26

\(\begingroup\)\(\newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\) Hallo, du würfelst die Begriffe noch ein wenig durcheinander (Supremum und limsup bzw. Limes superior, wie es korrekt heißt, sind schon zwei paar Stiefel). Aber vermutlich meinst du schon das richtige. Es ist hier \[\limsup\left|f_n(x)-f(x)\right|=1\] und zwar wird das Supremum an der Stelle \(x=0\) angenommen (genau wie du sagst). Meintest du es so? Gruß, Diophant\(\endgroup\)


   Profil
lalala0000
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 28.12.2020
Mitteilungen: 57
  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2021-02-26

Ja so war es eig gemeint, perfekt vielen Dank!


   Profil
lalala0000 hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Das Thema wurde von einem Senior oder Moderator abgehakt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]