Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Berufspenner Ueli rlk MontyPythagoras
Ingenieurwesen » Wärmelehre und Fluidmechanik » Wasserzähler Genauigkeit über die Jahre - Verschleiß?
Autor
Kein bestimmter Bereich Wasserzähler Genauigkeit über die Jahre - Verschleiß?
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 2017
  Themenstart: 2021-12-26

Hallo Leute! https://www.matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/b/15578_Wasserverbrauch_Anstieg_5_Jahre.jpg Ich habe bei einem Wasserzähler den Wasserverbrauch abgelesen. Über die Jahre ist der Verbrauch angestiegen (siehe Bild). Ist dies ein Hinweis auf einen Verschleiß des Zählers? Viele Grüße Ronald


   Profil
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 8921
Wohnort: Sahlenburg (Cuxhaven)
  Beitrag No.1, eingetragen 2021-12-26

Hallo Ronald, ich bin kein Fachmann, aber habe auch so meine Erfahrungen mit Wasserzählern gesammelt. Es kann u. a. vorkommen, dass ein Rohr über die Jahre defekt geworden ist und man einen Wasserverlust unabhängig der eigentlichen Verbraucher in Bad, Küche, etc. hat. Ähnlich wie, wenn die Klospülung unmerklich nachläuft und über ein Jahr hinweg deutliche Mehrkosten verursacht. Eine Prüfung kostet aber viel Geld und muss aus eigener Tasche bezahlt werden, soviel ich weiß. Oder wenn der Wasserzähler doch korrekt arbeitet, muss man die Rechnung selbst begleichen. Ich würde mal in einem Fach-Forum nachfragen. Ich habe diesen Sommer probeweise einen Monat lang Wasser gespart, indem ich beim Händewaschen und Duschen nur minimalen Druck verwendet habe, also so, dass es noch funktional ist. Die Einsparung war enorm. Gruß, Slash


   Profil
lula
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 17.12.2007
Mitteilungen: 11350
Wohnort: Sankt Augustin NRW
  Beitrag No.2, eingetragen 2021-12-26

Dass das an dem Verschleiß des Zählers liegt ist sehr unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher sind geänderte Verbraucher , bei uns hat ein USA Student den Monatsverbrauch eines 4 Personenhaushalts fast verdoppelt. Gartenbewässerung macht auch viel aus. Aber warum nicht mal 2 bis 4 Wochen den täglichen Wasserverbrauch gut geschätzt aufschreiben? Wasch- Spülmaschine, duschen, Baden Klospülung. Gruß lula


   Profil
Delastelle hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]