Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Tetris
Mathematik » Finanzmathematik » Abschreibung bilanziell und kalkulatorisch
Autor
Universität/Hochschule Abschreibung bilanziell und kalkulatorisch
marathon
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 25.07.2015
Mitteilungen: 603
  Themenstart: 2022-06-24

Hallo hier wieder eine neue kleinere Anfrage dieses mal geht es um Abschreibungen zuerst als Bildelement die Aufgabe https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/43568_abschreibug.PNG bei der bilanziellen Abschreibung wird im Gegensatz zur kalkulatorischen Abschreibung Gut nun zur Aufgabe A die bilanzielle Abschreibung richtet sich an der AFA Nutzungsdauer in diesem Fall 5 Jahre. in der Regel wird auch noch der Restwert mit beachtet oder doch nicht bei bilanzieller Abschreib.. Offensichtlich gibt es hier verschiedene Formen je nach dem mit welcher Methode man arbeitet. Daher die erste Unsicherheit meinerseits. Arbeitet man wenn nichts anderes vorgegeben mit der linearen Methode also nicht degressiv? \ bilanz Abschreibung = Anschaffungskosten/(Nutzungsjahre nach AfA) daher hätte ich mich hier auf 60000 Euro /5 = 12000 Euro festgelegt gut A. Punkt. Bei der kalkulatorischen Abschreibung gilt: kalk Abschreib.= (Anschaffungswert bzw eigentlich Wiederbeschaffungswert- Schrottwert)/Nutzungsdauer Bedeutet dies das ich immer durch eine unterschiedliche Zahl teilen muss da die Anzahl der Verbleibenden Nutzungsjahre ja ständig sinkt. Im ersten Jahr wäre dies dann (60000-Schrottwert?)/10 Jahre aber den Schrottwert habe ich nicht wäre dies dann einfach 60000Euro /10 Jahre = 6000 Euro?. Punkt C . hier wird erstmals ein Wiederbesch. Wert eingeführt erwähnt also (70000 E -Restwert_unbekannt))/(10-3)Jahre also 10000 Euro. Unterpunkt D ich dachte die bilanzielle Abschreibung ist hier auf 5 Jahre nach AfA beschränkt wie aus Unterpunkt A ergeht. Wahrscheinlich wieder einmal häretisch fehlinterpretiert. Bei dem Punkt E geht es wieder um die kalkulatorische Ab. wobei dieses mal der Wiederbeschaffungswert auf 90000 EURO und die Zahl der Nutzungsjahre auf 15 erhöht wurde einen Restwert entnehme ich nach wie vor nicht aus der Aufgabe. Abschreibung_kalk15 =(90000-Restwert_unbekannt)/(15-7)= 11250Euro Wenn es einer der Cracks überfliegen könnte um mir meine gröbsten Fehler aufzuzeigen wie immer 1000 Dank im Vorfeld euer markus


   Profil
Tetris
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7776
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-06-27

Hallo. Ich wiederhole hier zunächst die Aufgabe in Textform: \quoteon Abschreibung: Eine Maschine hat einen Anschaffungswert von 60.000 Euro und eine voraussichtliche technische Nutzungsdauer von 10 Jahren. Nach AfA-Tabelle beträgt die Nutzungsdauer 5 Jahre. a) Wie hoch ist die jährliche lineare bilanzielle Abschreibung? b) Wie hoch ist die kalkulatorische Abschreibung im 1. Jahr? c) Wie hoch ist die kalkulatorische Abschreibung im 3. Jahr bei einem Wiederbeschaffungswert von 70.000 Euro und unveränderter Nutzungsdauer? d) Wie hoch ist die bilanzielle Abschreibung im 6. Jahr? e) Wie hoch ist die kalkulatorische Abschreibung im 8. Jahr, wenn die voraussichtliche Nutzungsdauer auf 15 Jahre heraufgesetzt wird und der Wiederbeschaffungswert auf 90.000 Euro gestiegen ist? \quoteoff Lg, T.


   Profil
pzktupel
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.09.2017
Mitteilungen: 2272
Wohnort: Thüringen
  Beitrag No.2, eingetragen 2022-06-27

Unter Vorbehalt würde ich sagen: a) 60.000/5=12.000 Euro für die Maschine M Buchung: AfA M 12.000 / Maschine M 12.000 b) 60.000 / 10 Jahre = 6.000 , aber das ist rein theoretisch, hat nix in der Bilanz zu suchen c) 70.000 / (10-3) = 10.000, auch nur rein theoretisch d) 0 Euro, die Maschine ist abgeschrieben und steht meist mit einem Buchwert/Erinnerungswert von 1 Euro im Anlagenverzeichnis. e) Vermutung: Nach 8 Jahren ist die kalk. Abschreibung (60000/10J)*8J=48000 (90000-48000)=42000 Restwert 42000/(15-8)=6000 pro Jahr. Der AfA-Wert ist deshalb identisch, weil Wiederbeschaffung und tech. Nutzungsdauer um 50% angehoben wurde. 60000->90000 sowie 10J->15J


   Profil
marathon hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]