Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Fabi Dune ligning
Mathematik » Lineare Algebra » 3 Vektoren aus IR^2 immer linear abh.
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule 3 Vektoren aus IR^2 immer linear abh.
Shizoe
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 13.10.2006
Mitteilungen: 545
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2007-04-17


fed-Code einblenden



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Martin_Infinite
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2007-04-18


wenn sie linear unabhängig wären, könnte man sie zu einer basis des R2 ergänzen. aus wievielen elementen besteht eine basis des R2?



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Shizoe
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 13.10.2006
Mitteilungen: 545
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2007-04-18


fed-Code einblenden



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Martin_Infinite
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2007-04-18


ja, oder so: wenn man 3 vektoren zu einer basis des R2 ergänzt, erhält man eine basis aus > 2 elementen. und das geht halt nicht :-P.

natürlich gilt das allgemein: für einen unterraum U eines vektorraumes gilt stets dim(U) <= dim(V). das wird hier auf U = erzeugnis der 3 vektoren angewendet.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Shizoe
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 13.10.2006
Mitteilungen: 545
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2007-04-18


Ok,allerdings hatten wir diese Sätze noch nicht..:-P
Deswegen.Aber trotzdem danke für deine Hilfe.:)
Gruß



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
DULL
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.04.2003
Mitteilungen: 468
Aus: Kiel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2007-04-18


Nur noch als (korinthenkackerische) Ergänzung:
Man muss hierbei natürlich den R2 als R-Vektorraum auffassen. Als Q-Vektorraum hat R2 natürlich drei linear unabhängige Elemente.


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.3 begonnen.]



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]