Die Mathe-Redaktion - 23.09.2019 20:25 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 539 Gäste und 21 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Cousinchen
Matroids Matheplanet Forum Index » Spiel & Spaß » Sorry, Witze
Thema eröffnet 2001-11-09 23:43 von
matroid
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Seite 37   [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53]   53 Seiten
Autor
Schule Sorry, Witze
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1441, eingetragen 2013-03-24


Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen. (Sartre)


Zwei Muffins in der Mikrowelle.
Sagt der eine:Puh, ist das heiß hier!
Sagt der andere: Boah! Ein sprechender Muffin!!!!


Wenn es nachts kälter ist als draußen, sollte man lieber zu Fuß, als Bergauf gehen, weil es dann nicht so dunkel ist.
Obwohl Bergauf ist eigentlich näher, als zu Fuß. Und vor allem ist es wärmer, als Bergab. Aber für schwangere Jungfrauen ist es immer weiter, als tagsüber.

Nur für die drei lustigen Zwei, wird es immer kälter sein, als mit dem Zug.
Denn der Zug fährt schneller, als im Stehen.
Aber trotzdem braucht der Zug länger, als im
Flugzeug, weil das Flugzeug im Wasser weiter
fliegt, als in Milch. Ist ja auch kein
Wunder. Das Flugzeug ist morgens ja auch leichter, als mit dem Zug.

Man kann aber auch zu Fuß mit dem Auto schwimmen. Das ist sogar billiger, wie in der Stadt. Aber das Beste überhaupt, man bleibt
einfach daheim. Da isses immer noch schöner,
als in der eigenen Wohnung!


Frau Müller klagt über Leibschmerzen. Der Artzt meint: "Das ist der Blinddarm, der muss raus." Ein paar Wochen später hat Frau Müller Halsschmerzen. "Das sind die Mandeln, die müssen raus." Nach längerer Zeit kommt die Frau wieder und sagt: "Herr Doktor, ich wage es kaum auszusprechen, aber ich habe Kopfschmerzen!"


[ Nachricht wurde editiert von MrBean am 55.55.5555 00:50:52 ]
[ Nachricht wurde editiert von MrBean am 24.03.2013 00:55:36 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1442, eingetragen 2013-03-26


Bildbeschreibung



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
egndgf
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 06.01.2006
Mitteilungen: 16018
Aus: Mindelheim
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1443, eingetragen 2013-03-26


2013-03-26 03:40 - cis in Beitrag No. 1442 schreibt:
Bildbeschreibung
Hallo,

wo hast du denn den Gameboy gefunden?

MfG
egndgf



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1444, eingetragen 2013-03-26


<math>\text{Sei}\ \varepsilon<0</math>.
[ Nachricht wurde editiert von fennek am 26.03.2013 06:32:16 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rogerS
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.03.2011
Mitteilungen: 427
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1445, eingetragen 2013-03-26


Angeregt von Mr Bean

Zwei Wanderer stehen vor einer Schlucht und blicken in die Tiefe.
Nach einer Weile sagt der eine nachdenklich: " letzztes jahr ist da mein Bergfuehrer runtergefallen. Der Zweite sieht ihn ganz entsetzt an "Mein Gott dass erzaehlen sie aber reichlich ungeruehrt!"
"Da ja er war ja schon recht alt......und ein paar Seiten haben auch schon gefehlt. ( Beim Erzaehlen unbedingt Pause einlegen )



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26842
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1446, eingetragen 2013-03-26


Steht ein Neutron vor dem Eingang zum Club.
Meint der Türsteher: „Sorry, heute nur für geladene Gäste!“



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Cluso
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 17.01.2013
Mitteilungen: 275
Aus: RLP Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1447, eingetragen 2013-03-26


Hahahahaha!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5534
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1448, eingetragen 2013-03-26


2013-03-26 10:02 - viertel in Beitrag No. 1446 schreibt:
Steht ein Neutron vor dem Eingang zum Club.
Meint der Türsteher: „Sorry, heute nur für geladene Gäste!“

Abstoßend! wink
 
Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1449, eingetragen 2013-03-27


Ein Mathematiker will eine Flugreise unternehmen, er hat aber große Flugangst; denn es könnte ja eine Bombe an Bord sein. Da hat der Mathematiker eine Idee: er nimmt selbst eine Bombe mit, denn die Wahrscheinlichkeit, daß zwei Bomben in einem Flugzeug sind, ist wesentlich geringer, als daß eine Bombe im Flugzeug ist.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wauzi
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11349
Aus: Bayern
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1450, eingetragen 2013-03-27


2013-03-26 10:02 - viertel in Beitrag No. 1446 schreibt:
Steht ein Neutron vor dem Eingang zum Club.
Meint der Türsteher: „Sorry, heute nur für geladene Gäste!“

"Wir sind aber zu zweit" sagte da das Proton zu seinem Elektron.

Gruß Wauzi



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Cluso
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 17.01.2013
Mitteilungen: 275
Aus: RLP Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1451, eingetragen 2013-03-27


Zwei Gräber zum Preis von einem!!! Greifen Sie zu!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Der_Rollenspieler
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 02.03.2005
Mitteilungen: 1805
Aus: Ludwigshafen, Rheinland Pfalz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1452, eingetragen 2013-03-27


Oh man,

also wenn wir diese Art der Witze erlangt haben, dann möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben: "Brennholzverleih!"

 biggrin

Gruß,
-- Klaus.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Cluso
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 17.01.2013
Mitteilungen: 275
Aus: RLP Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1453, eingetragen 2013-03-27


Kommt der Nullvektor zum Psychiater: ,, Helfen Sie mir! Ich bin immer noch so orientierungslos... "



[Die Antwort wurde nach Beitrag No.1451 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Cluso
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 17.01.2013
Mitteilungen: 275
Aus: RLP Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1454, eingetragen 2013-03-27


2013-03-27 12:53 - Wauzi in Beitrag No. 1450 schreibt:
2013-03-26 10:02 - viertel in Beitrag No. 1446 schreibt:
Steht ein Neutron vor dem Eingang zum Club.
Meint der Türsteher: „Sorry, heute nur für geladene Gäste!“

"Wir sind aber zu zweit" sagte da das Proton zu seinem Elektron.

Gruß Wauzi

Ist das Proton nicht kleiner als das Elektron?

Wäre so, als ob eine Mann mit einer Riesen verheiratet wäre, oder interpretiere ich das falsch?

Gruß
Cluso



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Zetavonzwei
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.03.2012
Mitteilungen: 634
Aus: Bamberg, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1455, eingetragen 2013-03-27


Klar, dass es um ein Neutron geht? Größenverhältnisse sind für den Witz unwichtig :)

Zvz



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
OmmO
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 01.12.2006
Mitteilungen: 2296
Aus: Kiel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1456, eingetragen 2013-03-27


Das Neutron könnte alternativ einen negativ geladenen Stecknadelkopf aus der Tasche holen und sagen: "Dann gebe ich mein Elektron an der Garderobe ab."



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Zetavonzwei
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.03.2012
Mitteilungen: 634
Aus: Bamberg, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1457, eingetragen 2013-03-27


Oh ja, das wäre gut...

Zvz



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
weird
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.10.2009
Mitteilungen: 4952
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1458, eingetragen 2013-03-27


Das Neutron könnte auch - ähnlich wie weiland Münchhausen - auf einem Neutrino aufsitzen und damit alle Barrieren durchbrechen...  biggrin

[ Nachricht wurde editiert von weird am 27.03.2013 19:53:42 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5534
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1459, eingetragen 2013-03-27


Hm, die falschen Gäste, selbst geladene, könnten die Party sprengen...
 
Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Belian
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 02.07.2011
Mitteilungen: 293
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1460, eingetragen 2013-03-28


Wieso geht das Huhn über das Möbiusband?

Es möchte auf die selbe Seite gelangen!




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Cluso
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 17.01.2013
Mitteilungen: 275
Aus: RLP Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1461, eingetragen 2013-04-02


Beweis durch Widerspruch:

Behauptung: "Das ist so!"

Beweis:

Widerspricht mir jemand, wenn ich sage: "Das ist so!"? Nein?
Gut, dann wäre das bewiesen...

Gruß
Cluso



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Cluso
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 17.01.2013
Mitteilungen: 275
Aus: RLP Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1462, eingetragen 2013-04-02


An, habe noch einen:

Beweis durch Einschüchterung:

Behauptung: Meine Behauptungen sind stets richtig!

Beweis:

Das ist offensichtlicherweise offensichtlich tt (total trivial)!

qed


Gruß
Cluso

[ Nachricht wurde editiert von Cluso am 02.04.2013 11:29:15 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1463, eingetragen 2013-04-03


Des Sportlehrers letzte Worte: 'Alle Speere zu mir!'



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5534
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1464, eingetragen 2013-04-03


2013-04-03 09:32 - cis in Beitrag No. 1463 schreibt:
 Des Sportlehrers letzte Worte: 'Alle Speere zu mir!'
 
Nun ja, für solche Betrachtungen gibt es das witzologische Meisterwerk "Des Wurzels Zweig" von Alf Ator und Stumpen, mit Zeichnungen! (Bitte jetzt nicht über "Gib mir die Hand!" nachdenken!).
 
Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Kiriku
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 24.09.2009
Mitteilungen: 112
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1465, eingetragen 2013-04-09


Gehen unendlich viele Mathematiker in eine Bar.
Der erste bestellt ein Bier.
Der zweite bestellt ein halbes Bier.
Der dritte bestellt ein viertel Bier.
Sagt der Wirt: "Ihr spinnt doch alle" und zapft zwei Bier.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
thureduehrsen
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.11.2007
Mitteilungen: 414
Aus: Kiel, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1466, eingetragen 2013-04-09


Gehen unendlich viele Mathematiker in eine Bar.
Der erste bestellt ein Bier.
Der zweite bestellt ein halbes Bier.
Der dritte bestellt ein drittel Bier.
Der vierte bestellt ein viertel Bier.
Sagt der Wirt: "Ihr habt gewonnen!" und zapft zwei Bier.

 biggrin



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1467, eingetragen 2013-04-09


Unendlich viele Mathematiker haben in Hilberts Hotel eingecheckt. Ein weiterer Mathematiker kommt zur Rezeption und möchte einchecken. Da meint der Hotelier: 'Ja, wir können noch ein Zimmer freimachen....'



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6135
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1468, eingetragen 2013-04-09


Hallo cis!

Dann lieber so:
(Die Pointe erstmal selber zu erraten versuchen!)

Ein Hilbert-Hotel ist mit unendlich vielen Mathematikern voll belegt. Spät abends kommt noch ein Gast und bittet um Unterkunft.
Der Portier:
"Sind sie Mathematikus? Wir können leider nur noch für die freimachen!"
Der Gast behauptet, ja.
Der Portier: "Dann zeigen Sie mal Ihren Ausweis her!"
"Ja, aber da steht doch der Beruf nicht drin!?"
"Egal, her damit!"
Der Gast gibt dem Portier zögernd den Ausweis.
Der sieht gleich mit Kennerblick: "Also doch kein Mathematikus!"
Der Gast: "Stimmt, leider. Aber woran haben Sie das gemerkt?"
Der Portier: " Wenn Sie wirklich Mathematikus wären, hätten Sie keine endliche Ausweisnummer! "


Viel Spaß, Bernhard

[ Nachricht wurde editiert von Bernhard am 09.04.2013 19:04:11 ]


-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen"
"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben"
Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1469, eingetragen 2013-04-09


@B.: Dein Witz ist nicht witzig; denn beim   voll besetzten Hilbert Hotel  könnten unendlich viele Busse vorfahren mit jeweils unendlichen vielen Mathematikern als Passagier. Alle könnten einchecken, obgleich jeder einzelne eine endliche Ausweisnummer haben könnte, ohne daß  zwei gleiche Ausweisnummern auftauchen.

Also meine Witze werden immer umverwitzt, deshalb schreib ich bald keine Witze mehr...

Nur noch:
·Was heißt Regenwetter auf informatikerisch?
 'Caps Lock'; denn es Shift ohne Ende...

·Meint der Physiklehrer: "Wir führen heute das   'Lichtjahr' ein...".
Darauf Fritzchen: "Klingt aber nach einer teuren Stromrechnung, wenn zwölf Monate lang niemand das  Licht ausmacht!"




[ Nachricht wurde editiert von cis am 09.04.2013 20:06:58 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5534
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1470, eingetragen 2013-04-09


2013-04-09 19:58 - cis in Beitrag No. 1469 schreibt:
Also meine Witze werden immer umverwitzt,
 
Das Schlimmste daran ist, das mach' ich schon wieder:
 
2013-04-09 18:15 - cis in Beitrag No. 1467 schreibt:
Unendlich viele Mathematiker haben in Hilberts Hotel eingecheckt. Ein weiterer Mathematiker kommt zur Rezeption und möchte einchecken. Da meint der Hotelier: 'Ja, wir können noch ein Zimmer freimachen....'
 
Chuck Norris hat bis Unendlich gezählt.
Zweimal.

Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3180
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1471, eingetragen 2013-04-09


Woher weiss man, dass es einen noch nicht gab, ohne den ganzen langen thread zu lesen?

Chuck Norris kennt auch die letzte Stelle von pi.

Einen schönen Abend :)
gonz



-----------------
~ to fight! (Don Quijote de la Mancha)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1472, eingetragen 2013-04-09


·Was macht ein Mathematiker auf der Entenjagd, wenn er ein schlechter Schütze ist?
--> Er schießt einmal links vorbei, einmal rechts vorbei - im Mittel hat er die Ente getroffen.

·Was ist ein Mathematiker, der nur eine Liebesbeziehung ausführt?
---> "endlich verliebt".

·Was sagt ein Mathematiker zu seinem Schwarm, nachdem er ihn charmant zu einem romantischen Abendessen bei Kerzenschein ausgeführt hat?
---> "Der Rest ist trivial, den kannst du dir selbst herleiten, als Übungsaufgabe..."

·Ein Mathematiker und ein Physiker bringen jeweils einen Film zur Entwicklung ins Photogeschäft.
Der Verkäufer fragt den Physiker: "9 mal 13?".
Darauf der Physiker "117, wieso?"
Der Verkäufer raunt "Oje!" und fragt den Mathematiker: "9 mal 13?".
Darauf der Mathematiker "Ja, das ist lösbar...."

·Ein theoretischer Physiker, ein Mathematiker und ein Experimentalphysiker übernachten im Hotel (nicht im Hilbert Hotel), als dort plötzlich Feuer ausbricht.
 Der Experimentalphysiker sichtet einen Feuerlöscher, schnappt sich diesen und sprüht sich damit seinen Weg frei und entkommt.
 Der theoretische Physiker sichtet auch einen Feuerlöscher, aber verbrennt bei dem Versuch die Aufenthaltswahrscheinlichkeit  von genügend vielen Stickstoffatomen im  Feuerlöscher zu bestimmen  und die statistische Möglichkeit, damit zu entkommen,  zu berechnen.
 Der Mathematiker sichtet auch einen Feuerlöscher, aber verbrennt auch, denn er legt sich dann  wieder hin mit der Erkenntnis: Es existiert genau  eine Lösung und diese ist eindeutig.



[Die Antwort wurde nach Beitrag No.1469 begonnen.]
[ Nachricht wurde editiert von cis am 09.04.2013 21:12:20 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Fabi
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.03.2002
Mitteilungen: 4501
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1473, eingetragen 2013-04-09


2013-04-09 20:43 - gonz in Beitrag No. 1471 schreibt:
Woher weiss man, dass es einen noch nicht gab, ohne den ganzen langen thread zu lesen?

Chuck Norris fragen?



[Die Antwort wurde nach Beitrag No.1471 begonnen.]


-----------------
"There would be the mathematical equivalent of worldwide rioting." (P.C.)

Willst du Hamburg oben sehen, musst du die Tabelle drehen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1474, eingetragen 2013-04-09


·Ein Ingenieur, ein Informatiker  und ein Mathematiker stranden auf einer Insel mit einer Containerladung Ravioli-Büchsen, aber keinen Büchsenöffner.
Ein Jahr später:
 Der Ingenieur wird auf seinem selbstgebauten Floß aufgegriffen, er nahm nämlich damals einen Stein und schlug damit die Büchsen auf.
 Vom  Informatiker  wird nur noch ein Skelett aufgefunden, mit einem Tagebuch in dem steht "Es handelte sich um ein Hardwareproblem...".
 Vom Mathematiker wird auch nur noch ein Skelett aufgefunden, mit einem Notizbuch, in dem steht: "Sei B eine Büchse aus der endlichen Menge Ravioli und sei ferner B nicht-abgeschlossen...."

·Was ist der Unterschied zwischen einem Physiker und einem Ingenieur?
Ein Physiker ist jemand, der jeden technischen Defekt erklären, aber nicht reparieren kann.

[ Nachricht wurde editiert von cis am 09.04.2013 21:18:14 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Schachus
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.04.2010
Mitteilungen: 410
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1475, eingetragen 2013-04-09


2013-04-09 21:05 - cis in Beitrag No. 1474 schreibt:
"Sei B eine Büchse aus der endlichen Menge Ravioli und sei ferner B nicht-abgeschlossen...."

sollte die Büchse nicht noch besser offen sein?;)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3180
Aus: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1476, eingetragen 2013-04-09


Tja, bekanntlich beginnen die Aufzeichnungen des Mathematikers ja auch mit "Annahme : Die Büchse sei offen!"



-----------------
~ to fight! (Don Quijote de la Mancha)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5534
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1477, eingetragen 2013-04-09


2013-04-09 20:43 - gonz in Beitrag No. 1471 schreibt:
Woher weiss man, dass es einen noch nicht gab, ohne den ganzen langen thread zu lesen?

Indem man im anderen thread sucht, der ist kürzer.
 
Grüße
Dixon


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.1473 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1478, eingetragen 2013-04-09


Schon wieder eine Umverwitzung.....

Naja, will ich mal nicht so sein:

·Meint ein Vektor beim Treffen der Anonymen Alkoholiker: "Hallo, ich heiße v aus V und ich bin linear abhängig..."

·Kommt der  Nullvektor zum Psychiater und trägt sein Problem vor:
"Herr Doktor, ich bin immer so orientierungslos und habe keine Richtung im Leben..."

·Fragt der Physiklehrer: "Wie läßt sich ein Lichtstrahl auf die Geschwindigkeit 0 abbremsen?"
Darauf Fritzchen: "Sie leiten den Lichtstrahl durch das Finanzamt..."


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.1476 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Senior
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1479, eingetragen 2013-04-09


·Schimpft der Mathelehrer: "Hat Dir etwa Dein Vater bei den Hausaufgaben geholfen?!"
Darauf Fritzchen: "Nein, der mußte erstmal Opa fragen..."

·Warum retten Physiker Leben?
--> Sie lassen alle Mediziner ihr Physikpraktikum bestehen...

€: Noch ein gemeiner...

·Was ist der Unterschied zwischen einem arbeitslosen und einem nicht-arbeitslosen Akademiker bzw. zu einem nicht-arbeitslosen Akademiker mit Doktortitel?
Der arbeitslose Akademiker sagt zu dem nicht-arbeitslosen Akademiker: "Einmal Pommes mit Mayo bitte...".
Zu dem nicht-arbeitslosen Akademiker mit Doktortitel sagt der arbeitslose Akademiker beim Einsteigen: "Zum Flughafen, bitte beeilen Sie sich...".
[ Nachricht wurde editiert von cis am 09.04.2013 23:16:13 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6135
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1480, eingetragen 2013-04-09


2013-04-09 19:58 - cis in Beitrag No. 1469 schreibt:
@B.: Dein Witz ist nicht witzig; denn beim   voll besetzten Hilbert Hotel  könnten unendlich viele Busse vorfahren mit jeweils unendlichen vielen Mathematikern als Passagier. Alle könnten einchecken, obgleich jeder einzelne eine endliche Ausweisnummer haben könnte, ohne daß  zwei gleiche Ausweisnummern auftauchen.

@ cis:

Also wenn ich jetzt anfangen würde, bei Deinen Witzen (jedenfalls der Mehrzahl von ihnen) auf diese Art zu "begründen", warum sie nicht witzig sind, dann könnten wir diesen Thread hier gleich begraben.

Ich hatte halt so gedacht:
Wenn schon unendlich viele drin sind, dann bleibt auch keine andere Ausweisnummer mehr übrig außer der liegenden Acht. wink

Viele Grüße, Bernhard



-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen"
"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben"
Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 37Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53  
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]