Die Mathe-Redaktion - 23.01.2020 17:12 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAward-Abstimmung ab 1.1.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 756 Gäste und 22 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Cousinchen
Matroids Matheplanet Forum Index » Spiel & Spaß » Sorry, Witze
Thema eröffnet 2001-11-09 23:43 von
matroid
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Seite 16   [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49]   49 Seiten
Autor
Schule Sorry, Witze
briefkasten
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 08.11.2005
Mitteilungen: 354
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.650, eingetragen 2006-08-22


Ein Sohn fragt seinen Vater: "Papi, was ist Politik?"
Da sagt der Vater: "Mein Sohn, das ist ganz einfach. Sieh mal, ich bringe das Geld nach Hause, also bin ich der Kapitalismus.
Deine Mutter verwaltet das Geld, also ist sie die Regierung.
Der Opa passt auf, dass alles hier seine Ordnung hat, also ist er die Gewerkschaft.
Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse.
Wir alle haben nur ein im Sinn, nämlich dein Wohlergehen. Folglich bist du das Volk.
Dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft.
Hast du das vestanden?"
Der Kleine überlegt und bittet den Vater, daß er eine Nacht darüber schlafen möchte.

In der Nacht wird der kleine Junge wach, weil sein Brüderchen in die Windeln gemacht hat und furchtbar brüllt. Da er nicht weiß, was er machen soll, geht er ins Sschlafzimmer seiner Eltern. Da liegt aber nur seine Mutter und schläft so fest, daß er sie nicht wecken kann.
So geht er in das Zimmer des Dienstmädchens, wo gerade der Vater sich mit demselben vergnügt, während der Opa durch das Fenster unauffällig zuschaut. Alle sind so beschäftigt, daß sie nicht bemerken, daß der Junge vor ihrem Bett steht. Also beschließt der Junge unverrichteter Dinge wieder schlafen zu gehen.

Am nächsten Morgen fragt der Vater seinen Sohn, ob er nun mit eigenen Worten erklären kann, was Politik ist.
"Ja", antwortete der Sohn: "Der KAPITALISMUS missbraucht die ARBEITERKLASSE und die GEWERKSCHAFT schaut zu, während die REGIERUNG schläft. Das VOLK wird vollkommen ignoriert und die ZUKUNFT liegt in der SCHEISSE. Das ist Politik !



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26913
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.651, eingetragen 2006-08-22


Hi breifkasten,
immer wieder schön, den zu lesen



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Mitglied_9682
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.653, eingetragen 2006-09-04


Wie viel war 1+4 doch gleich?  biggrin
Bild

Edit:
Das Bild hat doch Recht.  wink  biggrin

[ Nachricht wurde editiert von AlexP am 04.09.2006 22:51:42 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
totedichterin
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 24.04.2004
Mitteilungen: 1139
Aus: Weil der Stadt
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.654, eingetragen 2006-09-07


Gerade im Netz gefunden und musste darüber lauthals lachen, also für alle anderen auch.

Es geht um die WM 2010 in Südafrika

Diese Fragen über Südafrika wurden auf einer südafrikanischen Tourismus webseite gestellt und vom Webmaster der Seite beantwortet. Dieser hatte offensichtlich richtig gute Laune!

F: Werde ich in den Straßen Elefanten sehen? (USA)
A: Hängt davon ab, wie viel Alkohol Sie trinken.

F: Ist es sicher, in den Büschen in Südafrika herumzulaufen (Schweden)
A: Hm - es ist also wahr, was man über die Schweden sagt!?

F: Wie läuft die Zeit in Südafrika? (USA)
A: Rückwärts. Bleiben Sie nicht zu lange, sonst sind Sie zu klein, um allein wieder zurückzufliegen.

F: Gibt es ATMs (Geldautomaten) in Südafrika? Und können Sie mir bitte eine Liste von diesen in Johannesburg, Kapstadt, Knysna und Jeffrey's Bay schicken? (GB)
A: An was ist Ihr letzter Sklave gestorben?

F: Können Sie mir Informationen über Koalabärenrennen in Südafrika schicken? (USA)
A: Aus-tra-li-en ist die große Insel in der Mitte des Pazifiks. Af-ri-ka ist der große dreieckige Kontinent südlich von Europa, wo es keine
.... ach, vergessen Sie's. Sicher, Koalabärenrennen finden jeden Dienstagabend in Hillbrow statt. Kommen Sie nackt.

F: Welche Richtung ist Norden in Südafrika? (USA)
A: Sehen Sie nach Süden und drehen Sie sich dann um 180 Grad.

F: Kann ich Besteck in Südafrika einführen? (UK)
A: Wieso? Nehmen Sie doch die Finger, genau wie wir.

F: Gibt es Parfum in Südafrika? (Frankreich)
A: Nein, brauchen wir nicht. WIR stinken nicht!

F: Können Sie mir die Regionen in Südafrika nennen, wo es weniger Frauen gibt als Männer? (Italien)
A: Ja, in Nachtklubs für Schwule.

F: Feiern Sie Weihnachten in Südafrika? (Frankreich)
A: Gelegentlich - das heißt ungefähr einmal im Jahr.

F: Gibt es die Beulenpest in Südafrika? (Deutschland)
A: Nein. Aber bringen Sie sie doch mit!

F: Werde ich dort Englisch sprechen können? (USA)
A: Sicher - wenn Sie diese Sprache beherrschen, können Sie sie auch dort sprechen.

F: Bitte schicken Sie mir eine Liste mit den Krankenhäusern, die ein Serum gegen Klapperschlangenbisse besitzen. (USA)
A: Klapperschlangen gibt es nur in A-me-ri-ka, wo Sie herkommen. In Südafrika gibt es nur vollkommen harmlose Schlangen - diese
können sicher gehandhabt werden und eignen sich hervorragend als Spielkameraden für Hamster und andere Haustiere.

F: Gibt es Supermärkte in Kapstadt, und gibt es das ganze Jahr über Milch? (Deutschland)
A: Nein, wir sind eine von streng veganischen Beerensammlern. Milch ist bei uns illegal.

F: Regnet es eigentlich in Südafrika? Ich habe im Fernsehen noch nie gesehen, dass es regnet. Wie wachsen dort dann die Pflanzen? (UK)
A: Wir importieren alle Pflanzen voll ausgewachsen und buddeln sie hier ein. Dann schauen wir zu, wie sie langsam eingehen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Mentat
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 13.04.2005
Mitteilungen: 321
Aus: Heidelberg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.655, eingetragen 2006-09-07


quote:
cow_gone_mad: Normalerweise haben Menschen ein Loch, also ist es ein Torus.

Ein Loch ist sicherlich der Verdauungstrakt, aber gibt es da nicht noch diese Menschen, die sich einen Bindfaden in die Nase stecken und aus dem Mund wieder rausholen? Also die Verbindung von Mund und Nase würde ich als zusätzliches Loch bezeichnen.
[ Nachricht wurde editiert von Mentat am 07.09.2006 15:38:33 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.656, eingetragen 2006-09-14


Och wie toll. Guckt mal, was ich eben tolles in einer Newsgroup gefunden habe:

Percy P was a mathematician
        whose "pureness" was never denied.
But he found one day, to his sorrow,
        that his theorems had all been applied!
He had taken the standard precautions;
        his papers were pointedly dry!
But his own esoteric notation
        had been cracked by a physicist spy!

The colloquium buzzed with the gossip;
        he could offer no valid excuse.
Percy P was a traitor of traitors,
        for his work was of PRACTICAL USE!
Nobody dared to defend him.
        Could it be that he'd plead the crime
That his work was just then needed
        to effect quantization of time?

Ignored when he joined conversations;
        one would think that he poisoned the air.
And he felt on his way to the office -
        a new man might be in his chair.
A committee was in operation,
        working twenty four hours a day,
Deleting his name from the journals,
        and throwing his reprints away.

He knew where his future was leading,
        no sense in prolonging the pain;
He left with a handful of papers,
        and never was heard from again.
So take heed all you mathematicians
        who pretend your endeavor is pure;
Tho' your luck may hold for a decade,
        in the end you can never be sure.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Snowball
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.07.2005
Mitteilungen: 497
Aus: Darmstadt
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.657, eingetragen 2006-09-14


Mentat: Zwischen den Nasenlöchern gibt es auch noch eine Verbindung. Jetzt sind wir also schon bei 4 Löchern.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Morris
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 14.07.2003
Mitteilungen: 1537
Aus: Flensburg, Wohnort Flensburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.658, eingetragen 2006-09-14


@Gockel
Sehr schön. Ich bin richtig ergriffen.

Hachja, aber jetzt zurück zur Arbeit (ein paar mathematische Sätze anwenden ;-)).

Gruß Morris



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.659, eingetragen 2006-09-14


Hier etwas für alle, die unter zu schweren Übungsaufgaben leiden:

"Of course, to make the proof complete, we should prove that 2 and 131 are primes. We leave the case of 2 as an exercise and look at 131."
biggrin

mfg Gockel.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.660, eingetragen 2006-09-18


Hallo,

ich hab hier auch noch eine schoen Seite gefunden. Irgendwie wusste ich ja schon immer, dass man fuer Mathe einen ziemlichen Dachschaden haben muss.

Gruss,
   Felix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.661, eingetragen 2006-09-18


Rofl, das ist ja riesengeil! Die Seite merk ich mir biggrin

Question:  Find an anagram of Banach-Tarski
Answer:  Banach-Tarski-Banach-Tarski


einfach herrlich biggrin



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wauzi
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11372
Aus: Bayern
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.666, eingetragen 2006-09-21


1)
Bild


fed-Code einblenden

Bild

Gruß Wauzi







  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wally
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.11.2004
Mitteilungen: 8629
Aus: Dortmund, Old Europe
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.667, eingetragen 2006-09-21


einfach genial.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Martin_Infinite
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.668, eingetragen 2006-09-21


@Wauzi: ROFL



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.669, eingetragen 2006-09-24


Hallo,
schaut mal

 hier

LG
Sigi



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
simplicissimus
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 03.12.2004
Mitteilungen: 465
Aus: Bayern
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.671, eingetragen 2006-10-01


hier auch noch was von mir:

Der folgende Brief eines Dachdeckers ist an die SUVA (Schweizerische Unfallversicherungsanstalt) gerichtet und beschreibt die Folgen einer unüberlegten Handlung:

"In Beantwortung Ihrer Bitte um zusätzliche Informationen möchte ich Ihnen folgendes mitteilen:
Bei Frage 3 des Unfallberichtes habe ich "ungeplantes Handeln" als Ursache angegeben. Sie baten mich, dies genauer zu beschreiben, was ich hiermit tun möchte.
Ich bin von Beruf Dachdecker. Am Tag des Unfalles arbeitete ich allein auf dem Dach eines sechsstöckigen Neubaus. Als ich mit meiner Arbeit fertig war, hatte ich etwa 250 kg Ziegel übrig. Da ich sie nicht die Treppe hinunter tragen wollte, entschied ich mich dafür, sie in einer Tonne an der Außenseite des Gebäudes hinunterzulassen, die an einem Seil befestigt war, das über eine Rolle lief. Ich band also das Seil unten auf der Erde fest, ging auf das Dach und belud die Tonne. Dann ging ich wieder nach unten und band das Seil los. Ich hielt es fest, um die 250 kg Ziegel langsam herunterzulassen. Wenn Sie in Frage 11 des Unfallbericht-Formulares nachlesen, werden Sie feststellen, dass mein damaliges Körpergewicht etwa 75 kg betrug. Da ich sehr überrascht war, als ich plötzlich den Boden unter den Füßen verlor und aufwärts gezogen wurde, verlor ich meine Geistesgegenwart und vergaß, das Seil loszulassen. Ich glaube, ich muss hier nicht sagen, dass ich mit immer größerer Geschwindigkeit am Gebäude hinaufgezogen wurde. Etwa im Bereich des dritten Stockes traf ich die Tonne, die von oben kam. Dies erklärt den Schädelbruch und das gebrochene Schlüsselbein. Nur geringfügig abgebremst, setzte ich meinen Aufstieg fort und hielt nicht an, bevor die Finger meiner Hand mit den vorderen Fingergliedern in die Rolle gequetscht waren. Glücklicherweise behielt ich meine Geistesgegenwart und hielt mich trotz des Schmerzes mit aller Kraft am Seil fest. Jedoch schlug die Tonne etwa zur gleichen Zeit unten auf dem Boden auf und der Tonnenboden sprang aus der Tonne heraus. Ohne das Gewicht der Ziegel wog die Tonne nun etwa 25 kg. Ich beziehe mich an dieser Stelle wieder auf mein in Frage 11 angegebenes Körpergewicht von 75 kg. Wie Sie sich vorstellen können, begann ich nun einen schnellen Abstieg. In der Höhe des dritten Stockes traf ich wieder auf die von unten kommende Tonne. Daraus ergaben sich die beiden gebrochenen Knöchel und die Abschürfungen an meinen Beinen und meinem Unterleib. Der Zusammenstoß mit der Tonne verzögerte meinen Fall, so dass meine Verletzungen beim Aufprall auf dem Ziegelhaufen gering ausfielen und so brach ich mir nur drei Wirbel. Ich bedauere es jedoch, Ihnen mitteilen zu müssen, dass ich, als ich da auf dem Ziegelhaufen lag und die leere Tonne sechs Stockwerke über mir sah, nochmals meine Geistesgegenwart verlor. Ich lies das Seil los, womit die Tonne diesmal ungebremst herunterkam, mir drei Zähne ausschlug und das Nasenbein brach. Wer sich jetzt nicht den Bauch hält vor Lachen, ist nicht normal. Ich bedauere den Zwischenfall sehr und hoffe, Ihnen mit meinen präzisen Angaben dienen zu können. Für genaue Auskünfte bitte ich Sie, mich anzurufen, da es mir manchmal schwer fällt, mich schriftlich auszudrücken.




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
galexy
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.01.2004
Mitteilungen: 1383
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.672, eingetragen 2006-10-01


Meine wink Mama hat mir wink gestern folgenden Brief geschrieben

"Lieber Sohn!

Ich schreibe diesen Brief, damit du weißt, dass ich noch lebe. Ich schreibe langsam, weil ich weiß, dass du nicht schnell lesen kannst. Wenn du mal wieder nach Hause kommst, wirst du unsere Wohnung nicht wieder erkennen, wir sind nämlich umgezogen. In der neuen Wohnung stand schon eine Waschmaschine. Ich tat 14 Hemden hinein und zog an der Kette. Die Hemden habe ich bis heute nicht wieder gesehen. Vater hat jetzt eine neue Arbeit. Er hat 500 Leute unter sich. Er mäht den Rasen auf dem Friedhof.
Letzte Woche ist Onkel Otto in einem Whiskey-Fass ertrunken. Einige wollten ihn noch retten, aber er leistete heftigen Widerstand. Wir haben ihn verbrennen lassen, es dauerte 3 Tage, bis wir ihn gelöscht hatten.
Deine Schwester Marie hat gestern ein Baby bekommen. Da wir nicht wissen, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, weiß ich auch nicht, ob du Onkel oder Tante geworden bist.
Es hat letzte Woche siebenmal geregnet, erst drei Tage, dann 4 Tage. Es hat so geregnet und gedonnert, dass unser Huhn viermal dasselbe Ei gelegt hat.
Am Dienstag sind wir gegen Erdbeben geimpft worden.

Deine Mutter

PS: Ich wollte dir noch etwas Geld hinein tun, aber ich hatte den Brief schon zugeklebt."

[ Nachricht wurde editiert von galexy am 01.10.2006 18:23:28 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
moep
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 21.06.2006
Mitteilungen: 1724
Aus: karlsruhe
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.673, eingetragen 2006-10-02


Kam der schon mal?
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt: Menschen, die das Binärsystem verstehen und die, die das nicht tun.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Snowball
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.07.2005
Mitteilungen: 497
Aus: Darmstadt
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.674, eingetragen 2006-10-02


How many people can read hex if only you and dead people can read hex?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.675, eingetragen 2006-10-02


Es gibt nur zwei Arten von Informatikern:
1.) Diejenigen, die bei 1 anfangen zu zählen, und
1.) Diejenigen, die bei 0 anfangen zu zählen.

mfg Gockel.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Nodorsk
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.10.2005
Mitteilungen: 659
Aus: Leipzig
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.676, eingetragen 2006-10-02


Kürzester Mathematikwitz:
"Es existiert ein Witz"



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
valentin
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.03.2005
Mitteilungen: 1478
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.677, eingetragen 2006-10-03


2006-10-02 18:14: Gockel schreibt:
Es gibt nur zwei Arten von Informatikern:
1.) Diejenigen, die bei 1 anfangen zu zählen, und
1.) Diejenigen, die bei 0 anfangen zu zählen.


Sorry Gockel,

Es gibt nur eine Art von Informatikern, aber bei der Klassifizierung hast du recht razz



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Michaela
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 20.05.2006
Mitteilungen: 217
Aus: Heidenheim/Brenz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.678, eingetragen 2006-10-03


:-)ich hab auch noch einen:

Was sagt ein Physiker ohne Arbeit zu einem Physiker mit Arbeit?

"Einmal Currywurst mit Pommes und Ketchup bitte!"





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Nodorsk
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.10.2005
Mitteilungen: 659
Aus: Leipzig
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.679, eingetragen 2006-10-03


2006-10-01 15:05: Gockel schreibt:
In der englischen Sendung "Who wants to be a millionaire?" war dieser unglaublich coole Kandidat dabei: Er hier

mfg Gockel.



Also das ist mal wirklich 'ne coole Sau :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.680, eingetragen 2006-10-04


Musik-CDs kaufen macht viel mehr Spaß, als ich es in Erinnerung hatte biggrin
Schaut mal, welche wunderbare Umfrage mir da entgegen lächelte, als ich meine Neuerwerbung eben auspackte:

Wieviele Musik-CDs oder Musik-DVDs einschließlich dieser hast du in den letzten 6 Monaten schätzungsweise gekauft?
[ ] keine
[ ] 1-3
[ ] 4-9
[ ] 10-19
[ ] 20 oder mehr


Mich würde das Ergebnis dieser Marktforschung sehr interessieren biggrin Vielleicht gibts bei buhs Montagsreprot ja mal die Statist(r)ick dazu...

mfg Gockel.

[ Nachricht wurde editiert von Gockel am 04.10.2006 20:01:32 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
galexy
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.01.2004
Mitteilungen: 1383
Aus: Hamburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.681, eingetragen 2006-10-04


Wer "keine" ankreuzt bekommt bestimmt aus Mitleid eine CD umsonst wink



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Martin_Infinite
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.682, eingetragen 2006-10-04


hach wie lustig



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
xycolon
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.11.2004
Mitteilungen: 2643
Aus: Herten
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.683, eingetragen 2006-10-06


die antwort soll ja nur geschätzt werden. und wenn das die einzige gekaufte cd ist und man keine ankreuzt hat man sich immerhin nur um 1 verschätzt. das ist absolut gesehen echt minimal ;)
evtl. kann der besitzer der cd auch ohne die tätigkeit "kaufen" in ihren besitz gelangt sein. habe gehört das es sowas geben soll ...

gruß
xycolon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Morris
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 14.07.2003
Mitteilungen: 1537
Aus: Flensburg, Wohnort Flensburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.684, eingetragen 2006-10-06


Genau, wenn man 'keine' ankreuzt, wird sofort der Computer konfisziert, man wird verhaftet und in einen Knast mit lauter schwulen Gewaltverbrechern mit Raubkopiererfetisch gesteckt.

Gruß Morris



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
SirJective
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.09.2004
Mitteilungen: 1787
Aus: Münchner Norden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.685, eingetragen 2006-10-06


hach wie lustig

Aber ich habe in den letzten 6 Monaten tatsächlich keine CD gekauft, und trotzdem ist mein CD-Bestand angewachsen: Man lässt sie sich einfach schenken. :-)

Gruß,
SirJective


[ Nachricht wurde editiert von SirJective am 06.10.2006 16:27:49 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
mire2
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.08.2006
Mitteilungen: 4125
Aus: Köln-Koblenz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.686, eingetragen 2006-10-19


Hallo Planetarier,

nun versuche ich einmal in dieser Rubrik mein Glück und hoffe, dass es passend ist.

Freunde von mir sind begeisterte Anhänger von geocaching. Für diejenigen, die noch nicht wissen was das ist, sei es kurz erläutert.
Es handelt sich hierbei um eine Art Schnitzeljagd mittels GPS, die auch geeignet ist für Familien mit Kindern. Im Fall meiner Freunde sind die Kinder 7 und 9 Jahre alt und machen begeistert mit. Das sage ich nur, weil ich weiß, dass es hier auch Planetarier mit Kindern gibt.  smile
Nun, wie dem auch sei, jemand versteckt einen Gegenstand und man kann diesen Cache/Schatz finden, indem man Aufgaben löst, die einen zu den Koordinaten des Versteckes führen.
Besonders schön ist es, wenn das Ganze noch in einer netten Geschichte verpackt ist.
Im folgenden Beispiel ging es darum, den Schatz eines Soldaten zu finden (für die Kölner Lokalfraktion: es handelt sich also um eine Art Jan van Werth) und um die Koordinaten des Versteckes zu ermitteln, musste man die Falldauer der "magischen Kugel" durch den Lauf der alten Muskete des Soldaten ermitteln. Hierbei handelte es sich in Wirklichkeit um ein Alurohr von ca. 1 m Länge und die "magische Kugel" war eine stark magnetische Kugel. Normalerweise beträgt die Fallzeit ca. 0,5 Sekunden, in diesem Fall betrug sie jedoch ca. 11 Sekunden! eek
Ich erzähle das in der Ausführlichkeit, weil ich das interessant fand und mir als Erklärung nur der Begriff Wirbelstrombremse einfiel, ohne genau zu wissen, wie diese funktioniert. confused
Vielleicht finden das die Physiker und Physiklehrer ja ebenso interessant, denn man ist ja immer auf der Suche nach interessanten Experimenten z.B. für den Unterricht und wenn ich alleine die Schilderung schon interessant fand, dann kann ich mir vorstellen, dass es viele Schüler begeistert/interessiert/erstaunt, wenn sie dieses gezeigt bekommen.
Weshalb ich das aber in diese Rubrik stelle, erklärt hoffentlich der folgende Link, der als Information der obigen Schatzsuche als Info beigefügt war. Meine Freunde und ich fanden jedenfalls die Beschreibungen und Namen der angebotenen Magnete (Quader groß!) sehr amüsant zu lesen und insbesondere  die Kundenstimmen bieten so manches Schmankerl!  biggrin

supermagnete.de/index.php

Wer jetzt Interesse an geocaching hat, der sei auf diese Seite verwiesen:

geocaching.de

Da wir gerade so nett beim Plaudern sind sei doch auch auf Folgendes verwiesen.
Da ich auch nach über einem dutzend Jahren immer noch hin und wieder meine Freundin bekoche, und es hat ihr nicht wirklich geschadet, denn sie ist im Laufe der Jahre nicht weniger geworden, sondern eher das Gegenteil, ich aber eigentlich gar nicht kochen kann, halte ich mich natürlich streng an die Vorgaben eines Rezeptes.
Die meisten hier werden das kennen, denn sie halten sich ja auch exakt an die Zubereitungszeit ihrer Mikrowellen- bzw. Tiefkühlnahrung. wink  
Als ich jetzt nicht mehr wusste wie die Zusammensetzung des für Speckpfannekuchen benötigten Teiges aussieht, da habe ich natürlich im Internet recherchiert.
Inzwischen weiß ich, dass ich beim Stellen dieser Frage auch hier zahllose Antworten erhalten hätte, die dann wahrscheinlich vielfach etwa folgendes Aussehen gehabt hätten:

"Schau' doch mal unter Wikipedia nach, am besten die englische Ausgabe. Gruß..."

Nun, ich habe mich erst einmal an Google gehalten und bin auf die folgende Seite gestoßen, bei der zum Einen das Rezept schmackhaft war (eigenes fundiertes Urteil durch praktische Prüfung belegt), zum Anderen ließ mich die Präzision bei der Angabe der Zutaten vermuten, dass hier ein Koch mit mindestens einem Mathematiker-Gen am Werk war.

grundrezept.de/rez.content.php?recipe=Speckpfannkuchen

Liebe Grüße

mire2

PS: Jetzt sehe ich gerade, dass der Post doch recht lang geworden ist, aber ich hoffe, dass die Links zumindest teilweise entschädigen.
Es sollte ja nicht so sein wie bei einem Buch, bei dem jede Formel die Größe der Leserschaft angeblich halbiert. cool
[ Nachricht wurde editiert von mire2 am 19.10.2006 14:36:11 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
briefkasten
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 08.11.2005
Mitteilungen: 354
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.687, eingetragen 2006-10-20


Warum man das Newton Pendel nicht in die Mikrowelle stellen sollte  biggrin Auf was man für Ideen immer kommt...

www.youtube.com/watch?v=Lkn6fMn9eqU&mode=related&search=





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wauzi
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11372
Aus: Bayern
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.688, eingetragen 2006-11-08


Gerade in der ARD von einem Börsenprofi gehört:
"....die Tante-Lemma-Läden..."



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
weserus
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 13.12.2003
Mitteilungen: 1207
Aus: Northeim
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.689, eingetragen 2006-11-12


Hallo,

zu Avataren und ihre Bedeutung razz

 hier

Wie immer, manches passt und manche eben nicht!

Gruss Peter



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
continuous
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 23.06.2004
Mitteilungen: 1026
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.690, eingetragen 2006-12-06


Hier noch ein Zitat von Richard Feynman (Also nicht dass es mir gefallen würde... Aber als Physiker würde ichs sicherlich als Signatur verwenden wink )
"Physik verhält sich zur Mathematik wie eine Liebesnacht zur Selbstbefriedigung"



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.691, eingetragen 2006-12-06


2006-12-06 00:13 - continuous schreibt:
Hier noch ein Zitat von Richard Feynman (Also nicht dass es mir gefallen würde... Aber als Physiker würde ichs sicherlich als Signatur verwenden wink )
"Physik verhält sich zur Mathematik wie eine Liebesnacht zur Selbstbefriedigung"


Kopfschmerzen und vorgetäuschte Erfolge vs. wenigstens einer hat Spaß? wink razz

mfg Gockel.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Morris
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 14.07.2003
Mitteilungen: 1537
Aus: Flensburg, Wohnort Flensburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.692, eingetragen 2006-12-06


Uuuuh, da hat aber einer schlechte Erfahrungen gemacht ;-/. *SCNR* ;-).

Morris



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Eckard
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.10.2002
Mitteilungen: 6820
Aus: Magdeburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.694, eingetragen 2006-12-07


@continuous: volle Zustimmung, *lol*



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ehemaliges_Mitglied
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.696, eingetragen 2006-12-08


Hallo!

Ich wusste doch immer, dass ich vernünftig bin. Die Analyse gefällt mir. :-)

Ich *hasse* Avatars.

Moment, das mit dem "Hassen" nicht so ernst nehmen... ;-) Aber ich würde mir niemals einen Avatar zulegen. Profil gewinnt man durch seine Beiträge, nicht durch Bildchen.

Liebe Grüße
Stefan
[ Nachricht wurde editiert von Stefan72 am 08.12.2006 09:21:46 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
teilnehmer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.10.2005
Mitteilungen: 573
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.697, eingetragen 2006-12-13


Was sagt der Mathematiker, wenn er sich um 23:59 Uhr von einer Party verabschiedet? "Tut mir Leid, ich muss Schluss machen, ich muss morgen zur Arbeit."

Was sagt er um 0:01 Uhr? "Tut mir Leid, ich muss Schluss machen, ich muss heute zur Arbeit."



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 16Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49  
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]