Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Cousinchen
Matroids Matheplanet Forum Index » Spiel & Spaß » Sorry, Witze
Thema eröffnet 2001-11-09 23:43 von matroid
Seite 25   [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56]   56 Seiten
Autor
Schule Sorry, Witze
krayziebone
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 01.07.2009
Mitteilungen: 606
Wohnort: Worms
  Beitrag No.1042, eingetragen 2009-08-21

OKAY hier mal ein Bild das ich gefunden hab. Da hab ich mich weggeschmissen:  razz Bild


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.1043, eingetragen 2009-08-21

Was macht ein Clown im Büro? Faxen! :D


   Profil
matph
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5506
Wohnort: A
  Beitrag No.1044, eingetragen 2009-08-26

Hallo, Tech Support Cheat Sheet: www.xkcd.com/627/ razz -- mfg matph


   Profil
HansHaas
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 01.06.2007
Mitteilungen: 241
Wohnort: Straubing-Bogen (Bayern)
  Beitrag No.1045, eingetragen 2009-08-26

Also die letzten drei Beiträge waren wirklich gut *daumenhoch* Das 'Mathewitze'-Bild is echt Klasse biggrin


   Profil
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14387
Wohnort: Solingen
  Beitrag No.1046, vom Themenstarter, eingetragen 2009-08-26

Warum können Seeräuber keinen Kreise berechnen? Weil sie Pi raten!


   Profil
Realshaggy
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 20.03.2008
Mitteilungen: 1293
  Beitrag No.1047, eingetragen 2009-08-28

Ich habe vielleicht einen etwas seltsamen Humor, und ihr findet das überhaupt nicht lustig, aber heute stieß ich in einem Wust von FORTRAN-Quellcode auf die folgende Zeile: nmax=n-1


   Profil
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 11162
Wohnort: Wien
  Beitrag No.1048, eingetragen 2009-08-28

Hallo, wer sagt, dass man nicht über Fortran lachen kann? "The primary purpose of the DATA statement is to give names to constants; instead of referring to pi as 3.141592653589793 at every appearance, the variable PI can be given that value with a DATA statement and used instead of the longer form of the constant. This also simplifies modifying the program, should the value of pi change." -Early FORTRAN manual for Xerox Computers wink Roland


   Profil
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Wohnort: Münster/ eigentl. Allgäu
  Beitrag No.1049, eingetragen 2009-08-28

@Roland, das ist doch nicht so ganz aus der Luft gegriffen. In den USA sollte Pi doch auch schon gesetzlich auf 3 festgelegt werden wink Gruß,    Felix


   Profil
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6577
Wohnort: Merzhausen, Deutschland
  Beitrag No.1050, eingetragen 2009-08-28

Hallo Realshaggy! Natürlich ist das auch zum Schmunzeln! Aber vom Typ her würde das vielleicht eher in den Stilblütenthread passen. Dann bedarf es auch keiner entschuldigenden Einleitung von wegen "seltsamem Humor", da man dort auf solche Sachen gefaßt ist. Ich bin gespannt, ob Du sonst noch was entdeckst! Bernhard [ Nachricht wurde editiert von Bernhard am 28.08.2009 13:12:14 ]


   Profil
xycolon
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.11.2004
Mitteilungen: 2643
Wohnort: Herten
  Beitrag No.1051, eingetragen 2009-08-28

ich fand beide FORTRAN-anmerkungen köstlich smile ganz nach meinem geschmack xycolon


   Profil
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 1819
  Beitrag No.1052, eingetragen 2009-08-28

Meine Lieblingsstelle aus einem Fortran-Buch ist folgende: "Bei allen bisher geschriebenen Programmen wurde jede Anweisungszeile maximal einmal ausgeführt. Angesichts der hohen Geschwindigkeit, mit der Computer Anweisungen ausführen, ist es schwierig, einen Computer mit solchen Programmen längere Zeit arbeiten zu lassen." Also benutzt man Schleifen damit ein Programm auch mal länger arbeitet! (Brainerd / Fortran 90 / S.89) Viele Grüße Ronald


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.1053, eingetragen 2009-08-28

Der von matph ist gut! biggrin Was heißt denn "nmax=n-1" ? Vielleicht muss ich auch mal programmieren lernen...scheint ja ungeheuer witzig zu sein  biggrin


   Profil
Redfrettchen
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.11.2005
Mitteilungen: 5960
Wohnort: Berlin
  Beitrag No.1054, eingetragen 2009-08-28

Hallo, eigentlich soll man ja Witze nicht erklären wink \sourceon FORTRAN nmax = n-1 \sourceoff weißt der Variablen nmax den Wert n-1 zu, wobei n ebenfalls eine schon initialisierte (d. h. definierte und mit einem Wert belegte) Variable ist. Der Name "nmax" deutet an, dass es sich bei dem in der Variable (oder Konstante) gespeicherten Wert um den maximalen von n handelt, wobei n vermutlich irgendwie im Programm verändert wird. Der Witz ist nun, dass "nmax" gerade "n-1" zugeordnet wird, d. h. der angestrebt maximale Wert von n liegt unter dem aktuellen. Das ist witzig (also jetzt natürlich nicht mehr, aber... :D), weil man solche Sachen beim Programmieren eigentlich vermeiden soll, denn es könnte ja jetzt jemand daherkommen, der blauäugig bei der Frage: "Ist n kleiner-gleich nmax?" ein "ja!" erwartet (was in der Programmiersprache zum Beispiel durch eine if-Abfrage realisiert wird), aber ein "nein!" erhält. Beste Grüße vom Witzeverderber Thomas wink


   Profil
fru
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.01.2005
Mitteilungen: 21456
Wohnort: Wien
  Beitrag No.1055, eingetragen 2009-08-28

Hallo Haufen! \quoteon(2009-08-28 17:01 - Haufen in Beitrag No. 1053) Was heißt denn "nmax=n-1" ? \quoteoff Ich bin zwar auch ein großer Laie auf diesem Gebiet, aber das soll offenbar Folgendes bedeuten: Es gibt zwei Variable, die mit den Namen "nmax" und "n" versehen wurden. Der Wert der Variablen n soll um 1 vermindert und dann als Wert der Variablen nmax zugewiesen werden. Hätte man statt nmax und n andere Namen gewählt (etwa Anna und Berta oder auch einfach x und y), so würde sich natürlich gar kein Witz ergeben... Liebe Grüße, Franz [Die Antwort wurde nach Beitrag No.1053 begonnen.]


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.1056, eingetragen 2009-08-28

Ok, sowas in der Art hatte ich vermutet... :-) Danke Dir. Ein Limerick: Bild Integral t-squared dt from 1 to the cube root of 3 times the cosine of three pi over 9 equals log of the cube root of 'e'. Es stimmt sogar... :p [Die Antwort wurde nach Beitrag No.1054 begonnen.]


   Profil
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6577
Wohnort: Merzhausen, Deutschland
  Beitrag No.1057, eingetragen 2009-08-28

Hallo Haufen! Echt klasse! Sowas hab' ich noch nie gesehen! Da spielt es schon fast keine Rolle mehr, ob das Ergebnis wirklich richtig ist... razz Bernhard


   Profil
krischi
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 09.06.2007
Mitteilungen: 813
  Beitrag No.1058, eingetragen 2009-08-29

@ Haufen: Erstaunlich! Ist der von dir?


   Profil
Realshaggy
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 20.03.2008
Mitteilungen: 1293
  Beitrag No.1059, eingetragen 2009-08-29

Ich find den auch superklasse, sogar das Versmaß stimmt.


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.1060, eingetragen 2009-08-29

Nein, der is natürlich nich von mir :(^^


   Profil
Naphthalin
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2005
Mitteilungen: 2217
Wohnort: Dresden
  Beitrag No.1061, eingetragen 2009-08-30

ich habs nachgerechnet - ist ja nicht so schwer ;) aber sehr hübsch! Naphthalin


   Profil
chryso
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Wohnort: Österreich
  Beitrag No.1062, eingetragen 2009-08-30

Nachgerechnet hab' ich's auch. Aber das ist ja nicht der Witz dran. Sondern, dass das Versmaß passt.


   Profil
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 46422
Wohnort: Dresden
  Beitrag No.1063, eingetragen 2009-08-30

Hi, das gefällt mir auch sehr. Ich denke dabei an den klassischen Limerick aus meiner Schulzeit: There was a lady from Niger Who smiled as she rode out on a tiger They came back from the ride With the lady inside And the smile on the face of the tiger. Leider gibt es keine wirkliche Originalversion davon, und der Verfasser ist nicht zuverlässig bekannt (angeblich Edward Lear 1846). Er wird an unzähligen Stellen im Internet in veränderter Form (wahrscheinlich aus dem Gedächtnis) wiedergegeben, was ich nicht schön finde. Statt "came back" heißt es "returned", das kann man noch ertragen. Aber das "the" in der letzten Zeile durch "a" zu ersetzen, ist doch eine Ermordung des eigentlichen Witzes. Es handelt sich doch darum, daß das Lächeln auf dem Antlitz des Raubtiers dasselbe Lächeln ist, welches vorher auf dem Gesicht der Lady war. Unser Englisch-Lehrer hat uns mit Begeisterung auf dieses Wesen des Witzes aufmerksam gemacht, und so etwas vergißt man sein ganzes Leben nicht. Gruß Buri


   Profil
Hans-Juergen
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 31.03.2003
Mitteilungen: 1440
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
  Beitrag No.1064, eingetragen 2009-08-31

Hi, der Beitrag Nr. 983 auf S. 25 von mehrdennje über die Negation einer Aussage erinnert mich an folgendes: Ein Lehrerkollege, der sich über das Verhalten seiner Schüler ärgerte und dabei auch an einen unerfreulich verlaufenen Elternabend kurz zuvor dachte, sagte zu ihnen: "Ihr seid genauso doof wie eure Eltern." Die Kinder erzählten es zu Hause, und einige Eltern beschwerten sich beim Direktor. Dieser verlangte von dem Kollegen, sich für seine Äußerung zu entschuldigen. Wie er das machte, weiß ich nicht. Rein logisch betrachtet, wäre es korrekt gewesen, wenn er gesagt hätte: "Ich möchte mich bei Ihnen entschuldigen. Natürlich sind Ihre Kinder nicht so doof wie Sie!" Gruß, Hans-Jürgen


   Profil
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6577
Wohnort: Merzhausen, Deutschland
  Beitrag No.1065, eingetragen 2009-08-31

\quoteon(2009-08-18 18:00 - Dixon in Beitrag No. 1037) Hier ist der Klassiker, leider nicht ma(r)thematisch. Man beachte die ehemalige Existenz einer Eisenbahnstrecke welche vorübergehend Endhaltestelle war... "Alles aussteigen, *** !" ;-)   Grüße Dixon \quoteoff Man beachte, daß der Ort kein Wappen besitzt! Traut sich einer, eines zu entwerfen??? Bernhard


   Profil
gaussmath
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.06.2007
Mitteilungen: 9044
Wohnort: Hannover
  Beitrag No.1066, eingetragen 2009-09-01

Beim Philosophieexamen stand unter anderem auch Folgendes auf dem Prüfungsbogen: "Wenn dies eine Frage ist, beantworten Sie sie." Eine der Antworten: "Wenn dies eine Antwort ist, bewerten Sie sie."


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.1067, eingetragen 2009-09-01

Hihi. Das ist so ähnlich wie das schriftliche Deutsch-Abitur: Schreiben Sie einen Aufsatz zu der Frage "Was ist Mut?" - "Das ist Mut."


   Profil
gaussmath
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.06.2007
Mitteilungen: 9044
Wohnort: Hannover
  Beitrag No.1068, eingetragen 2009-09-01

Vier Studenten der Universität Sydney waren so gut in Organischer Chemie, dass sie alle ihre Tests, Klausuren und Praktika bisher in diesem Semester mit "1" bestanden. Sie waren sich so sicher, die Abschlussprüfung zu schaffen, dass sie sich entschlossen, das Wochenende vor der Prüfung nach Canberra zu fahren, wo einige Freunde eine Party schmissen. Sie amüsierten sich gut. Nach heftigem Feiern verschliefen sie den ganzen Sonntag und schafften es nicht vor Montagmorgen - dem Tag der Prüfung - wieder zurück nach Sydney! Sie entschlossen sich, nicht zur Prüfung zu gehen, sondern dem Professor nach der Prüfung zu erzählen, warum sie nicht kommen konnten. Die vier Studenten erklärten ihm, sie hätten in Canberra ein wenig in den Archiven der Australien National University geforscht und geplant gehabt, früh genug zurück zu sein, aber sie hätten einen Platten gehabt auf dem Rückweg und keinen Wagenheber dabei und es hätte ewig gedauert, bis ihnen jemand geholfen hätte. Deswegen seien sie erst jetzt angekommen! Der Professor dachte darüber nach und erlaubte ihnen dann, die Abschlussprüfung am nächsten Tag nachzuholen. Die Studenten waren unheimlich erleichtert und froh. Sie lernten die ganze Nacht durch, und am nächsten Tag kamen sie pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt zum Professor. Dieser setzte jeden Studenten in einen anderen Raum, gab ihnen die Aufgaben und sagte ihnen, sie sollten anfangen. Die 1. Aufgabe brachte 5 Punkte. Es war etwas Einfaches über eine Radikal-Reaktion. "Cool", dachten alle vier Studenten in ihren separaten Räumen, "das wird eine leichte Prüfung." Jeder von ihnen schrieb die Lösung der 1. Aufgabe hin und drehte das Blatt um: "2. Aufgabe (95 Punkte): Welcher Reifen war platt?" [ Nachricht wurde editiert von gaussmath am 01.09.2009 11:50:52 ]


   Profil
gaussmath
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.06.2007
Mitteilungen: 9044
Wohnort: Hannover
  Beitrag No.1069, eingetragen 2009-09-01

Preisfrage: Wie groß ist die W'keit, dass die Studenten damit durchkommen, wenn mind. 3 von ihnen ein und denselben Reifen raten müssen und der vierte wenigstens dieselbe Achse (vorne/hinten) tippen muss?  biggrin


   Profil
GrafZahl
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 22.04.2003
Mitteilungen: 1455
Wohnort: Leverkusen, D
  Beitrag No.1070, eingetragen 2009-09-01

p(Erfolg) = 5/64 mfG Graf Zahl


   Profil
Naphthalin
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2005
Mitteilungen: 2217
Wohnort: Dresden
  Beitrag No.1071, eingetragen 2009-09-01

also ich hätte spontan vorn links gesagt :P und ihr? Naphthalin


   Profil
matph
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5506
Wohnort: A
  Beitrag No.1072, eingetragen 2009-09-01

Hallo, Ich hätte folgendes hingeschrieben: Der Reifen an unserem Auto war platt cool -- mfg matph


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.1073, eingetragen 2009-09-01

Hi, \quoteon(2009-09-01 15:37 - Naphthalin in Beitrag No. 1071) also ich hätte spontan vorn links gesagt razz und ihr? \quoteoff das ist doch jetzt hoffentlich nicht politisch gemeint, oder?  razz Gruß, Diophant [Die Antwort wurde nach Beitrag No.1071 begonnen.]


   Profil
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Wohnort: Münster/ eigentl. Allgäu
  Beitrag No.1074, eingetragen 2009-09-01

@Diophant, nein, aber das naheliegenste, wenn man Rechtsverkehr hat. @Naphthalin, da in australien Linksverkehr herrscht, hätte ich spontan gesagt: vorne rechts. Gruß,    Felix


   Profil
murmelbaerchen
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 03.02.2003
Mitteilungen: 4294
  Beitrag No.1075, eingetragen 2009-09-01

\quoteon(2009-09-01 15:46 - huepfer in Beitrag No. 1074) @Diophant, nein, aber das naheliegenste, wenn man Rechtsverkehr hat. \quoteoff Ähmm Felix, erklär dem dummen Bärchen das mal. Warum ist ein Reifenschaden vorne links am wahrscheinlichsten wenn man Rechtsverkehr hat? Da der größte Teil der Autos Frontantrieb hat würde ich ja noch der Vorderachse zustimmen, weil dort auch die meiste Kraft (und somit Verschleiß) wirkt. Ansonsten wenn ich halt nicht so genau mit Bordsteinkanten umgehe erziele ich eine Schädigung auf der rechten vorderen Seite. Grüße reifenbärchen


   Profil
huepfer
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Wohnort: Münster/ eigentl. Allgäu
  Beitrag No.1076, eingetragen 2009-09-01

Naja, auf freien Strecken gibt es meist keine richtige Bordsteinkante und man hat vor allem in der Dämmerung und Nacht eher den Straßenrand im Auge, weil man von dort am ehesten Tiere erwartet. Befinden sich nun Äste oder Steien auf der Fahrbahn oder kommt ein Tier von der anderen Straßenseite, wird das eher übersehen und kann zum entsprechenden Schaden führen. Das ist zwar jetzt nicht wissenschaftlich oder empirisch überprüft, aber so würde ich es zumindest vermuten. Gruß,    Felix


   Profil
chryso
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Wohnort: Österreich
  Beitrag No.1077, eingetragen 2009-09-01

Ich hätte auch 'vorne rechts' gesagt. Einfach, weil ich glaube, dass andere eher 'vorne' sagen werden und 'rechts' eigentlich das erste ist, was einem einfällt. (Außer man heißt Naphthalin und hat etwas gegen die linke Seite wink ) Vielleicht hätte ich auch die Wahrheit gesagt. Je nachdem, wie ich abschätzen kann, was die anderen machen. Ein Professor, der diese Frage stellt, ist nicht so humorlos, wie es aussieht. Er würde die Wahrheit akzeptieren. Allerdings will man den Freunden ja nicht in den Rücken fallen. LG Chryso


   Profil
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6577
Wohnort: Merzhausen, Deutschland
  Beitrag No.1078, eingetragen 2009-09-01

Mich beschäftigt die Frage: Wie hätte man das bewerten müssen? Könnte nicht einer der Studenten es in falscher Erinnerung gehabt haben? Immerhin ist die W'keit, daß nur 3 von ihnen die gleiche Auskunft geben gleich  1/ 4 * 4 * 3 = 1/48 und die W'keit, daß alle 4 unterschiedliche Angeben machen 1/ 4 * 3 * 2 = 1/24, also geringer. Viele Grüße, Bernhard


   Profil
gaussmath
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.06.2007
Mitteilungen: 9044
Wohnort: Hannover
  Beitrag No.1079, eingetragen 2009-09-02

Matroid kann ja eine neue Umfrage damit gestalten: "Welchen Reifen hättest du genannt?"  razz Ich hätte auch vorne rechts genommen.


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.1080, eingetragen 2009-09-02

Hi \quoteon(2009-09-02 13:10 - gaussmath in Beitrag No. 1079) Ich hätte auch vorne rechts genommen. \quoteoff so einfach ist das gar nicht, siehe hier.  razz Gruß, Diophant


   Profil
Redfrettchen
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.11.2005
Mitteilungen: 5960
Wohnort: Berlin
  Beitrag No.1081, eingetragen 2009-09-02

Grandiose Referenz biggrin


   Profil
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 25Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56  

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]